Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Saab 105Oe Upgrade

Flugzeuge, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Benutzeravatar
Robert T
Site Admin
Beiträge: 1326
Registriert: 24. Mär 2005, 10:18
Wohnort: Wien / Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Saab 105Oe Upgrade

Beitrag von Robert T » 21. Jun 2007, 12:47

Arbeitsgeräusche, die gleichzeitig eine Art "offizielle" Bestätigung zur Reduzierung der Saab 105Oe Flotte sind:
Saab Group hat geschrieben:Saab teams up with RUAG Aerospace to offer midlife upgrade for Austrian Saab 105OE aircraft
[2007-06-19 16:12]

Saab Aerotech and RUAG Aerospace have jointly responded to a Request for Information (RFI) from the Austrian Ministry of Defence regarding a midlife upgrade (MLU) of their Saab105OE aircraft fleet.

In order to deliver solutions for the MLU as well as the long-term support program, Saab Aerotech and RUAG Aerospace have signed a Memorandum of Understanding for future cooperation.

The Air Force Material Division of the Austrian Federal Ministry of Defence has issued a RFI regarding a midlife upgrade of 22 Saab 105OE. In order for these aircraft to be operated another 10-15 years the avionics system needs to be modernized.

The response from Saab Aerotech and RUAG Aerospace includes three alternative concepts for the MLU upgrade. These concepts give the flexibility to integrate basic as well as advanced functionality, such as on-board simulation and head up displays. In addition, Saab also proposes an implementation and support program for the concepts.

"Besides the proposed cooperation with RUAG we have suggested a team that also includes major suppliers such as CMC Electronics and, of course, very close cooperation with the Austrian Air Force and industry", says Torsten Öhman, VP, Head of Gripen and Saab 105 Programs at Saab Aerotech.

The RFI answers are currently being evaluated and a Request for Proposal (RFP) is expected to be issued later this year.

The Memorandum of Understanding between Saab Aerotech and the Swiss company RUAG Aerospace is yet another example where Gripen has paved the way for cooperation between Saab and other companies, exploring mutual business opportunities and cooperation. Switzerland is one of the countries where Gripen is currently being marketed.
"We are very happy about this partnership and are certain that it will contribute to our mutual success and a long term relationship", says Torsten Öhman.

The Austrian Air Force has operated the Saab 105OE since the 1970s and recently, a new long-term service agreement was signed with Saab Aerotech.

"A large number of Saab 105 aircraft are also operated by the Swedish Air Force and I am quite certain that there will be synergies that both countries will benefit from", says Torsten Öhman.

Wenns bei 22 bleiben würde ist das eh schon gut - habe schon von geringeren Stückzahlen gehört. Ob es Sinn macht, die Saab 105Oe überhaupt noch zu modernisieren - und sich nicht nach einem geeigneten Nachfolger umzusehen - steht auf einem anderen Blatt ...
Editor Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte - http://www.doppeladler.com

falke
Beiträge: 114
Registriert: 10. Jul 2006, 11:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von falke » 22. Jun 2007, 20:15

Die Avionic der SAAB 105OE ist nicht das einzige Problem. Die Schleudersitze sind auch am Ende Ihrer zulässigen Nutzungsdauer angelangt. Da diese aber ein rein schwedisches Produkt sind, werden bald auch keine Treibkartuschen mehr verfügbar sein.

em
Beiträge: 412
Registriert: 07. Feb 2006, 23:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von em » 22. Jun 2007, 21:11

die frage stellt sich, wieviel würde ein vernünftiges upgrade pro maschine kosten - vermutlich zuviel um die beinahe 40 jahre alten s-105 für etwa 10 jahre zu modernisieren. außerdem glaube ich, würden niemals die mittel für 22 sondern maximal 12 s-105 für das upgrade genehmigt werden.
real wäre die vorstellung, die derzeitige flotte von 28 s-105 auf etwa 12-16 stück ohne modernisierung zu reduzieren, wobei diese noch bis kurz nach 2010 im einsatz bleiben könnten. - danach wäre der ersatz durch 8-9 neue maschinen (m-346?) sinnvoll, welche natürlich neben der modernen düsenschulung auch für die lrü als ergänzung der ef eingesetzt werden könnten.

Benutzeravatar
Robert T
Site Admin
Beiträge: 1326
Registriert: 24. Mär 2005, 10:18
Wohnort: Wien / Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert T » 05. Jul 2007, 16:23

wirtschaftsblatt.at hat geschrieben:Leitartikel: Wahnsinn ohne Ende - Darabos setzt auf Saab

von Peter Muzik

Nach dem überraschenden Vergleich mit Eurofighter hat es den Anschein, dass der seinerzeitige Verlierer aus dem hohen Norden ein Trostpflaster erhält.
Zitat: "22 uralte Flieger sollen um ein Vermögen restauriert werden."

Im Gegensatz zu den teils verrosteten Jagdpanzern Jaguar, die das Bundesheer gerade zu verschrotten bemüht ist, haben 22 Trainingsflugzeuge vom Typ SAAB 105 OE durchaus Zukunft.

Die inzwischen weitgehend veralteten Flieger - man glaubt es kaum - sollen auf Wunsch von Minister Norbert Darabos total renoviert und weiterhin ­eingesetzt werden, sozusagen als Ersatz für die drei eingesparten Eurofighter. Nach dem überraschenden, freilich auch umstrittenen Vergleich mit Eurofighter - ich gestehe, zu ­jenen zu zählen, die dem Ex-Zivildiener Darabos diesen Coup ganz und gar nicht zugetraut haben -, hat es nunmehr den Anschein, als würde der seinerzeitige Verlierer aus dem hohen Norden spät, aber doch ein anständiges Trostpflaster erhalten.

Der schwedische Saab-Konzern, der im Juli 2002 im allerletzten Augenblick EADS/Eurofighter unterlegen ist, darf sich jedenfalls aufgrund aktueller Facts ins Fäustchen lachen:

Am 20. Juni gaben die Saab ­Aero­tech und die schweizerische RUAG Aerospace offiziell bekannt, dass sie ein Agreement ­unterzeichnet haben, bei der Modernisierung von 22 österreichischen Saab 105 zu kooperieren. Die beiden Unternehmen hätten dem Wiener Ministerium, unterstrichen sie, bereits drei verschie­d­ene Konzepte für das erwünsch­te Upgrade der Schulungsflugzeuge geliefert.

Am 22. Juni langte dann eine parlamentarische Anfrage des VP-Abgeordneten Walter Murauer ein, der den zugeknöpften Heeres­minister um Aufklärung des Sachverhalts ersuchte. Es geht darin um den Zeitplan der Nachrüstaktion, die künftige Aufgaben­stellung für die Uralt-Maschinen sowie um die spannende, alles entscheidende Kostenfrage.

Fix ist: Darabos weiss mehr, als er sagt - und der Wahnsinn dürfte prolongiert werden: Von den einstmals 40 Saab 105, die seit 1970 im Dienste Österreichs unterwegs waren, sind nicht weniger als zwölf ­Maschinen abgestürzt - alle wegen eines „Fehlers im Steuerungssystem". Die verbliebenen Flieger, die längst ihr 30-jähriges Dienstjubiläum gefeiert haben, sollen uns jetzt rausreissen. Bis Juni 2000 haben sie 194.000 Flüge mit 121.00 Flugstunden absolviert und alles in allem 1676-mal die Erde umkreist.

Der technische Zustand der Flieger soll gar nicht so schlecht sein - wäre da nicht ein kleines Problem: Um sie für die Luftraumsicherung verwendbar zu machen, benötigen sie eine Bewaffnung. Gerüchteweise ist zu hören, dass die geheim vorbereitete Darabos-Aktion so viel kosten wird, dass die fast 400 angeblich eingesparten Millionen € gleich wieder futsch wären.


Um EUR 400 Mio. würde man schon ein paar schöne fabrikneue Flieger bekommen. Klingt unrealsitisch. Die Aermacchi M-346 kostet, so weit ich in Erinnerung habe, um die 15 Mio. Euro. Finnland kaufte kürzlich der Schweiz 18 wesentlich jüngere BAe Hawk Mark 66 Jet-Tranier ab - um 41 Mio inkl. Überholung und Zubehör. Auch drei leicht gebrauchte Eurofighter 2-Sitzer ...
Editor Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte - http://www.doppeladler.com

RRR
Beiträge: 51
Registriert: 03. Okt 2005, 19:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von RRR » 05. Jul 2007, 20:40

Auch wenn's "nur" 100 Mio. kosten sollte, wärs schon zu viel. Man muss sich ja nur ansehen wie günstig die schweizer Hawk verkauft wurden. Ganz abgesehen von der Frage wie lang es dauern wird bis dieses selbstgeschnitzte Upgrade einsatzfähig ist.

Obi
Beiträge: 120
Registriert: 22. Okt 2006, 18:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Obi » 05. Jul 2007, 21:55

weg mit den 105 glumpat!

TL
Beiträge: 279
Registriert: 28. Okt 2006, 20:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von TL » 05. Jul 2007, 22:00

Für den Durchschnittsösterreicher liest sich der Artikel vom Herrn Muzik ja wirklich ganz nett. Daran ist mit Sicherheit auch einiges war.

Aber zu schreiben, dass alle abgestürzten Saab J-105OE (so lautet übrigens die korrekte Bezeichnung) wegen "eines Fehlers im Steuerungssystem" verunglückt sind, ist ja wohl der größte SCHWACHSINN überhaupt. Das ist Journalismus der untersten Schublade!

Und das Gschichtl mit den 400 Mio ist dann noch die Krönung. Solchen Spezialisten empfehle ich herauszufinden, wieviel 1+1 ist.

TL
Beiträge: 279
Registriert: 28. Okt 2006, 20:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von TL » 05. Jul 2007, 22:03

Obi hat geschrieben:weg mit den 105 glumpat!


Mhm. Stellt sich die Frage, worauf und womit man dann Piloten auf der Düse ausbilden möchte.

em
Beiträge: 412
Registriert: 07. Feb 2006, 23:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von em » 07. Jul 2007, 08:14

mit m-346 natürlich !

TL
Beiträge: 279
Registriert: 28. Okt 2006, 20:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von TL » 07. Jul 2007, 14:08

em hat geschrieben:mit m-346 natürlich !


Ja vielleicht im Wunderland. Aber nicht in Österreich.

em
Beiträge: 412
Registriert: 07. Feb 2006, 23:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von em » 08. Jul 2007, 12:09

auf irgendeinen düsentrainer wird man ausbilden - entweder upgrade saab-105, neue/gebrauchte düsentrainer anschaffen oder düsenausbildung im ausland. keine andere möglichkeit sehe ich nicht.

m.ileduets
Beiträge: 36
Registriert: 25. Mär 2006, 13:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von m.ileduets » 09. Jul 2007, 23:43

em hat geschrieben:auf irgendeinen düsentrainer wird man ausbilden - entweder upgrade saab-105, neue/gebrauchte düsentrainer anschaffen oder düsenausbildung im ausland. keine andere möglichkeit sehe ich nicht.


Wie wär's mit PC-21 und ein paar EF- Doppelsitzern?

Benutzeravatar
Robert T
Site Admin
Beiträge: 1326
Registriert: 24. Mär 2005, 10:18
Wohnort: Wien / Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert T » 17. Jul 2007, 15:03

Darabos: Derzeit werden die im Zuge eines „Request for Information“ eingeholten Informationen mehrerer Anbieter ausgewertet. Nach Vorliegen der Ergebnisse wird eine Entscheidung über den weiteren Vorgang erfolgen. Bei Entscheid für die Saab 105 ist mit dem Beginn des Upgrades frühestens 2008/2009 zu rechnen.

Mindestens 15 Jahre lang soll die Saab 105 nach einem möglichen Upgrade im Einsatz bleiben - also in etwa bis 2023. Das Baujahr der Flugzeuge: 1970!!!

Quelle: Beantwortung einer entsprechenden parlamentarischen Anfrage durch Darabos.
Editor Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte - http://www.doppeladler.com

TL
Beiträge: 279
Registriert: 28. Okt 2006, 20:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von TL » 21. Jul 2007, 11:11

wirtschaftsblatt.at hat geschrieben:Leitartikel: Wahnsinn ohne Ende - Darabos setzt auf Saab

von Peter Muzik


Gute Antwort auf den obigen Müllartikel:

http://www.wirtschaftsblatt.at/home/new ... 0/index.do

Alpine
Beiträge: 248
Registriert: 21. Mär 2006, 18:11
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von Alpine » 21. Jul 2007, 19:52

aber inhaltlich auch nicht ganz sattelfest

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable