Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 22. Mai 2017, 12:40

Bild

16 Monate nach der Vertragsunterzeichnung hat General Dynamics European Land Systems (GDELS) die ersten sieben geschützten Mannschaftstransportfahrzeuge Piranha V in Serienkonfiguration an die dänische Beschaffungsbehörde DALO übergeben.

Einen bedeutenden Meilenstein erreichte das Vorhaben mit der Übergabe der sieben Vorserienfahrzeug in der Konfiguration geschütztes Truppentransportfahrzeug für die Infanterie am 17. Mai 2017. Mit diesen Fahrzeugen wird die DALO zusammen mit den dänischen Streitkräften verifizieren, ob die geforderten Leistungswerte und Funktionalitäten erreicht werden. Dazu gehören Klimatests bei extremer Hitze und Kälte. Das Testprogramm beginnt in der zweiten Jahreshälfte 2017 und soll vor Jahresende abgeschlossen werden. Ziel ist die Freigabe der Serienproduktion zum Jahresbeginn 2018.

Die Endmontage erfolgt auf einer Taktstraße in neuer Liegenschaft. Auf zwölf Stationen wird der Piranha ausgehend von der fertig lackierten Wanne bis zum kompletten, fahrfertigen Radpanzer aufgebaut. Für den Dänemark-Auftrag ist eine Taktrate von sechs Fahrzeugen pro Monat geplant. Die Produktionsrate in der Halle und den in Bau befindlichen Nachbarhallen kann in weiten Grenzen gesteigert werden. Da die Endmontagelinien keine speziellen Einrichtungen erfordern, ist die Nutzung auch für andere Fahrzeuge wie z.B. die weitere Serienproduktion des Eagle V vorgesehen.


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 22. Mai 2017, 20:18

Kontraktunderskrivelse på 120 mm mortersystem

Bild

FMI hat geschrieben:Anskaffelsen omfatter 15 stk. 120 mm mortersystemer – med option på yderligere 6 systemer mere til en kontraktpris på 107 mio. kr


Die Beschaffung umfasst 15 120 mm Granatwerfersysteme - mit der Option für weitere 6 Systeme zu einem Preis von 107 Mio. Kronen.

FMI hat geschrieben:Mortersystemet er af typen CARDOM 10 at blive leveret i perioden 2018-19.


Das Granatwerfersystem vom Typ CARDOM 10 wird im Zeitraum 2018-19 geliefert.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 24. Mai 2017, 15:33

Denmark-Ballerup: Mortars

2017/S 099-197208

Contract award notice for contracts in the field of defence and security

Supplies


II.1.1) Title attributed to the contract

    Acquisition and sustainment of 120 mm Mortar Systems.

II.1.4) Short description of the contract or purchase(s):

    DALO has entered into a Contract regarding acquisition and sustainment of 15 autonomous floor mounted Heavy Mortar Systems (120 mm Mortar Systems). The acquisition also included a fire control system, ammunition racks and the necessary technical support to integrate the weapon system on the platform (Piranha 5 from MOWAG).

II.2.1) Total final value of contract(s)

    Value: 15 397 177 USD

IV.2.1) Award criteria

    The most economically advantageous tender in terms of

      1. Cost. Weighting 40

      2. Functionality. Weighting 60

V.1) Date of contract award decision:

    18.5.2017

V.2) Information about offers

    Number of offers received: 1

V.3) Name and address of economic operator in favour of whom the contract award decision has been taken

    ESL Advanced Information Technology GmbH
    Obachgasse 26
    1220 Wien
    Austria

V.5) Information about subcontracting

    The contract is likely to be sub-contracted: yes

    Value or proportion of the contract likely to be sub-contracted to third parties: Not known


Ich kann nicht nachvollziehen, wieso hier "Number of offers received: 1" steht. Laut der Zeitschrift "Forsvarsavisen", 6. Jg. (März 2017), einer Publikation des dänischen Verteidigungsministeriums, wurden vier Hersteller (ESL AIT, STK, RUAG, TDA) ausgewählt, von denen ESL AIT und RUAG Angebote legten.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 07. Jun 2017, 14:37


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 09. Jun 2017, 11:13

Bild

Bild

In the APC role, the Danish Piranha 5 has a crew of three consisting of commander, gunner and driver plus nine dismounts.

As well as the APC version, the Danish Army will likely acquire five specialised versions of the Piranha 5 including ambulance, command, engineer, heavy mortar and recovery.

According to Pederson, ‘exact quantities of the specific numbers of each variant have yet to be decided’.

All the Piranha 5 vehicle variants will have the same roof line as the APC apart from the ambulance which will have a higher roof line for greater internal volume for its specialised role.

According to the Danish Army, the 120 mm heavy mortar version will be a turntable-type firing through open roof hatches rather than a turret-mounted mortar system. The mortar type has yet to be selected by the DALO.

The engineer variant will be fitted with a wide range of specialist equipment at the front of the hull including mine clearing devices, dozer blade and fascines on the roof to drop into ditches. Some of the Danish Piranha 5s will be fitted with a remote weapon station (RWS) armed with a .50 M2 HB machine gun (MG) on the right side of the roof.

The Danish Army currently uses the BAE Systems Bofors Lemur (RWS) armed with a .50 M2 HB MG on a number of platforms which were supplied from 2007 and there are potentially other options.

The RWS is provided as government furnished equipment (GFE) as is the communications equipment.

All of the Piranha 5s for Denmark are powered by a Scania diesel engine coupled to a ZF automatic transmission and feature powered steering on the first, second and four road wheel stations.



According to the Danish Army, the 120 mm heavy mortar version will be a turntable-type firing through open roof hatches rather than a turret-mounted mortar system. The mortar type has yet to be selected by the DALO.


Da hat Christopher Foss wohl nicht aufgepasst. Das hätte ich vom Herausgeber von IHS Jane's Armoured Fighting Vehicles nicht erwartet.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 12. Jun 2017, 23:27

Bild

Bild


Bild

Ich habe nicht erwartet, dass GDELS MOWAG schon drei Varianten des Piranha 5 übergeben hat. Infanterie, Reparatur und Pioniere.

de10kcl
Beiträge: 197
Registriert: 17. Jun 2016, 11:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von de10kcl » 13. Jun 2017, 06:44

Gibt es eigentlich bekannte Argumente, warum GDELS so erfolgreich mit dem Piranha ist und der Pandur dagegen nicht?

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 13. Jun 2017, 07:33

Der "Pandur" hat 2010 einen Exportauftrag aus Kuwait in der Größenordnung von 80 Stück erhalten. Im November 2016 hat Indonesien "Pandur II" beim Lizenznehmer CSG bestellt und aus Tschechien gab es 2015 eine Order über 20 weitere "Pandur II". Dazu kam dieses Jahr der Auftrag für 34 "Pandur Evo" durch das BMLVS. Es ist wirklich nicht so, dass sich der "Pandur" nicht verkauft. Das Problem ist vielmehr, dass es seitens der österreichischen Politik keine Unterstützung gibt.

Für den "Piranha 5" gibt es bis dato zwei Aufträge: Eine Bestellung aus Dänemark im Umfang von 309 Fahrzeugen und einen Entwicklungsauftrag aus Spanien. Bis man die ersten "Piranha 5" verkaufen konnte, sind sechs Jahre vergangen! Dieser Radpanzer wurde erstmals auf der "Eurosatory 2010" vorgestellt. Und vom "Piranha III+" wurden letztes Jahr 32 Stück an die Schweiz verkauft.

de10kcl
Beiträge: 197
Registriert: 17. Jun 2016, 11:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von de10kcl » 13. Jun 2017, 07:48

Danke - wie immer top!
theoderich hat geschrieben:Das Problem ist vielmehr, dass es seitens der österreichischen Politik keine Unterstützung gibt.

Beides gehört ja zu GD. Ob die Schweiz viel Lobbying betrieben hat, damit die US-Army tausende Piranha (Stryker) gekauft hat? Glaub ich kaum.
theoderich hat geschrieben:Für den "Piranha 5" gibt es bis dato zwei Aufträge: Eine Bestellung aus Dänemark im Umfang von 309 Fahrzeugen und einen Entwicklungsauftrag aus Spanien. Bis man die ersten "Piranha 5" verkaufen konnte, sind sechs Jahre vergangen! Dieser Radpanzer wurde erstmals auf der "Eurosatory 2010" vorgestellt. Und vom "Piranha III+" wurden letztes Jahr 32 Stück an die Schweiz verkauft.

Mir ist schon klar, dass ein Piranha 3 im Vergleich zu Piranha 5 in vielen Facetten ein neues Produkt ist. Nur sind da schon Welten in den Stückzahlen und der Anzahl der Nutzerstaaten zwischen der Piranha-Familie und der Pandur-Familie. Aber vielleicht kommen nun deutlich mehr Aufträge für den Pandur.
Ist eigentlich bekannt, warum die Belgier ein paar Pandur nicht mehr wollten? Hab dazu nix gefunden. Die Zeit der größten Sparmaßnahmen ist ja vorbei...

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 13. Jun 2017, 08:01

de10kcl hat geschrieben:Beides gehört ja zu GD. Ob die Schweiz viel Lobbying betrieben hat, damit die US-Army tausende Piranha (Stryker) gekauft hat? Glaub ich kaum.


Sicher nicht. Aber die Schweiz hat mit den jährlichen Rüstungsprogrammen immer wieder kleinere Stückzahlen "Piranha 3" gekauft:

    2005: 8 Stück Piranha IIIC 8x8 - IFASS

    2007: 20 Stück Kommunikationsfahrzeug Piranha IIIC 8x8

    2008: 9 Stück ABC-Aufklärungsfahrzeug Piranha IIIC 8x8

    2011: 3 Stück ABC-Aufklärungsfahrzeug Piranha IIIC 8x8

    2016: 32 Stück 12 cm-Mörser 16 Piranha III+

Es macht schon einen Unterschied, ob die Regierung des Landes, in dem sich der Firmensitz eines Rüstungsherstellers befindet, diesen Hersteller mit Aufträgen unterstützt oder nicht. In Österreich gab es 20 Jahre lang nur Worthülsen von Politikern, die von angeblich geplanten Großbeschaffungen von Radpanzern geredet haben. Tatsächlich gekauft wurden lediglich 68 Mannschaftstransportpanzer "Pandur" im Jahr 1996 und 3 Sanitätspanzer "Pandur" im Jahr 2002. Ab 2003 hat man dann damit begonnen zu behaupten, dass MRAPs ("Dingo 2") dasselbe seien wie Radpanzer. Und ab 2007 war dann sowieso Schluss mit Rüstungsinvestitionen, weil das BMLVS zwei komplette Jahresbudgets einzusparen hatte. 2014 folgte dann der Bankrott des Ministeriums.

Der "Pandur" 6x6 mit langem Radstand war im Januar 2000 an der Platform Performance Demonstration in Fort Knox beteiligt. Es ging damals um eine Marktsichtung für das "Interim Armored Vehicle", das letztlich zur "Stryker"-Familie geführt hat.


Benutzeravatar
Doppeladler
Site Admin
Beiträge: 1295
Registriert: 23. Mär 2005, 14:53
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von Doppeladler » 13. Jun 2017, 10:56

Beim Pandur ist das Steyr Stammwerk in Wien und die Entwicklung immer knapp vor dem Zusperren. Die Kuchen, die gebacken werden, sind klein. Die Produktion des Pandur I war schon am Ende und wurde nur durch den ÖBH Kleinauftrag am Leben erhalten. Die Produktion des Pandur II ist völlig ausgelagert. Sogar die Lizenz für den Vertrieb des Fahrzeugs in der unmittelbaren Nachbarschaft hat man an außerhalb des GDELS Konzerns verkauft.

Beim Piranha gab es schon vor der GDELS mit MOWAG nicht nur ein starkes Stammwerk mit eifriger Entwicklungsabteilung. Da ging es um ganz andere Stückzahlen, die frisches Geld in die Kassen spülten. Es wurde auch in Übersee (General Dynamics in USA und Kanada) eifrig entwickelt und in großen Stückzahlen verkauft. Vor den Styker waren es die LAV.
GDELS hat bei der Vermarktung zweier ähnlicher Konzepte die Wahl zwischen einem Bestseller (eine langjährige Cash Cow sowohl für GDELS als auch für GD) und einem sehr guten "Nischenprodukt", welches von keinen Kunden gekauft wurde, der weitere Entwicklungen maßgeblich vorangetrieben hätte. Nur die Tschechen machen da einiges und haben zur Belohnung gleich die Kuh anstatt der Milch bekommen.

Daher fürchte ich: Einen Pandur III wird es nicht geben. Einen Piranha 5 Nachfolger schon. Vielleicht enthält dieser dann ein paar jener Ideen, welche GDELS am Pandur gefallen haben.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 14. Jun 2017, 06:35

Doppeladler hat geschrieben:Die Produktion des Pandur I war schon am Ende und wurde nur durch den ÖBH Kleinauftrag am Leben erhalten.


Der Pandur EVO hat mit dem Pandur I aber nicht mehr allzu viel gemeinsam.

GG
Beiträge: 190
Registriert: 06. Nov 2007, 20:55
Wohnort: Wien
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von GG » 14. Jun 2017, 19:30

Der Pandur II wäre die Möglichkeit für GDELS, einen moderne (8x8) Radpanzer in amphibischer Ausführung darzustellem. Die aktuellen Anwender einer solchen Version sind Tschechische Republik und die portugiesische Marine. Für den Piranha 5 ist eine Schwimmversion (derzeit) nicht vorgesehen.

Übrigens: Das "Steyr-Stammwerk" war das Hauptwerk in Steyr, heute MAN (LKW-Feretigung) und ZF Passau (Getriebefertigung). Das Werk Wien (Simmering) ist das frühere Saurer-Werk und kam erst etwa 1968 zum (damaligen) Stey-Konzern.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von theoderich » 14. Jun 2017, 19:52

GG hat geschrieben:Der Pandur II wäre die Möglichkeit für GDELS, einen moderne (8x8) Radpanzer in amphibischer Ausführung darzustellem. Die aktuellen Anwender einer solchen Version sind Tschechische Republik und die portugiesische Marine.


Theoretisch gibt es in Polen Bedarf für einen amphibischen 6x6-Radpanzer als Pionieraufklärungsfahrzeug (LOTR):



GG hat geschrieben: Für den Piranha 5 ist eine Schwimmversion (derzeit) nicht vorgesehen.


Für den Piranha 5 nicht, aber es gibt den Piranha 3+ mit einem "Amphibious Kit". General Dynamics Land Systems hat versucht, sich mit einem weiterentwickelten LAV am Programm "Amphibious Combat Vehicle" des USMC zu beteiligen - und ist ausgeschieden. Reüssiert haben die Konkurrenzprodukte Iveco Defence Vehicles Superav und ST Kinetics Terrex:

    GAO Denies General Dynamics' Amphibious Combat Vehicle Protest (15. März 2016)

    The Government Accountability Office has denied General Dynamics Land Systems' protest of the Marine Corps’ decision to award contracts to both BAE Systems and SAIC to build prototype Amphibious Combat Vehicles.

    GDLS decided to file a protest in December after contracts were awarded in November. GDLS took issue with the Marines' evaluation of SAIC’s higher-rated, higher-priced proposal over its lower-rated, lower-priced proposal, according to GAO.

    “GAO concluded that the Marine Corps’ evaluation of the General Dynamics proposal was reasonable and consistent with the evaluation scheme identified in the solicitation. GAO also concluded that the decision to select SAIC’s higher-rated, but higher-priced proposal was within the agency’s discretion when conducting a best value procurement,” a statement from the office reads.

    Lockheed Martin and Michigan-based Advanced Defense Vehicle Systems were also in the running to build the ACV.


    FOTO


GG
Beiträge: 190
Registriert: 06. Nov 2007, 20:55
Wohnort: Wien
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neue Mannschaftstransportpanzer für Dänemark

Beitrag von GG » 15. Jun 2017, 06:42

Der Pandur II hat (hätte) gegenüber dem Piranha 3+ sicher die effizientere und modernere Schwimmausrüstung.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable