Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von theoderich » 30. Okt 2014, 05:46

Le Rafale F3.4+ expérimenté à Istres (27. Oktober 2014)

Bild

Du 6 au 17 octobre 2014, les aviateurs de l’équipe intégrée d’essais en vol (EIEV) d’Istres et de l’équipe de marque Rafale du centre d’expériences aériennes militaires (CEAM) de Mont-de-Marsan ont évalué une nouvelle version du Rafale.

Intitulé F3.4+, ce nouveau standard du Rafale, en cours de développement par les industriels sous la responsabilité de la direction générale de l'armement (DGA), s’inscrit dans l’amélioration continue du système d'armes

La version F3.4+ comporte de nombreuses évolutions logicielles, par exemple, l’amélioration de la saisie et de la conversion des coordonnées géographiques au standard de l’Otan (format MGRS) qui constituera un gain de temps très appréciable pour les équipages. Dans le domaine de la sécurité, un nouveau réticule « attitude » permettra aux pilotes de mieux appréhender les illusions sensorielles en les avertissant d’une position inusuelle. De plus, en phase de décollage, une alarme permettra de ne pas dépasser l’énergie maximale acceptable par les freins de l'avion, ce qui constitue une aide précieuse à la gestion de l'interruption au décollage. Enfin, « dans le domaine du suivi de terrain, le F3.4+ offre une nouvelle commande en temps réel pour les transitions entre mode radar et fichier numérique », ajoute le commandant Rigg.

Tout au long de l'évaluation, représentant une vingtaine d'heures de vol, les aviateurs de l’EIEV et du CEAM se sont attachés à définir les limites des domaines d’emploi du système avant d’en rédiger les fiches d’utilisation opérationnelle. Le nouveau standard F3.4+ du Rafale devrait être déployé dans les forces début 2015.


asdf
Beiträge: 94
Registriert: 10. Sep 2009, 19:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von asdf » 01. Nov 2014, 17:27

Nüchtern betrachtet wäre für einige Länder in Europa wohl die Rafale die richtige Entscheidung gewesen. Der Eurofighter mag zwar ein guter Vogel sein, aber die politischen Streitigkeiten unter den Hersteller- und Entwicklungsländern haben dem Produkt doch sehr zugesetzt.

Rabe
Beiträge: 450
Registriert: 11. Mär 2012, 03:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von Rabe » 01. Nov 2014, 17:33

So waeren die Belgischen F-16 MLU gewesen!
Aber nein, es musste ja was neues sein.

asdf
Beiträge: 94
Registriert: 10. Sep 2009, 19:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von asdf » 02. Nov 2014, 07:24

@ Rabe:

Im Spezialfall Österreich is alles egal, weil unsere Genies alles kastriert hätten, was 2 Flügel hat ...



Einmal angenommen Österreich hätte eine ernstzunehmende Verteidigungspolitik; dann wäre auch die Rafale oder der Gripen die richtige Entscheidung (wobei von Seiten der Technik her wohl nur die Rafale). Der Eurofighter hat nur Glück, dass das Projekt nicht soo verbohrt ist, wie der JSF, ansonsten seh ich da doch mehrere Parallelen.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von Dr4ven » 02. Nov 2014, 10:55

Rabe hat geschrieben:So waeren die Belgischen F-16 MLU gewesen!
Aber nein, es musste ja was neues sein.


Ja brutal, oder?
Brutal dass man in Österreich über seinen Schatten sprang und zur Abwechslung mal etwas sehr gutes und sogar finanziell die beste Lösung gekauft hat!

Wennst wenigstens a bissl a Ahnung hättest wovon du da redest, wüsstest du dass 1. die F-16 MLU in keinem Fall dem Pflichtenheft entsprach, man eine Lösung für 30 Jahre suchte und man die F-16 in ein paar Jahren ohnehin wieder ausscheiden müsste.
Dass das immer noch nicht kapiert wird, wundert mich schon, noch dazu weils explizit hier im Forum auch mehrmals begründet und bewiesen nachzulesen ist.

Benutzeravatar
hakö
Beiträge: 150
Registriert: 09. Dez 2010, 06:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von hakö » 02. Nov 2014, 12:22

don´t feed the troll.
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben der Wolf sei Vegetarier. (Yves Montand)

Rabe
Beiträge: 450
Registriert: 11. Mär 2012, 03:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von Rabe » 02. Nov 2014, 16:04

Sarcasm!

Ihr seit zu jung um euch an die Draken anschaffung zu erinnern.
Die (neue) F-5 war damals der favorit, wurde aber vom 'sonnenkoenig' abgewuergt und der Draken wars.
(ORF archiev, gefasel von wegen 'oberen bereich', 'leistungsfaehigkeit',...., wahrheit war SP parteifinznzierung aus Schweden)

Zu den -geplanten- 30 jahre: wirds in Oesterreich nicht spielen!

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von theoderich » 02. Nov 2014, 17:59

Favorit war die English Electric "Lightning" (weitere Kandidaten waren die Northrop F-5 "Tiger", die Dassault "Mirage 50" und die "Mirage 3"). Und Bruno Kreisky war damals, 1985, schon lange nicht mehr im Amt. Seine Regierungszeit endete am 26. April 1983. Abgesehen davon, dass es in diesem Thread um die Dassault "Rafale" geht - und Du schreibst hier über eine österreichische Beschaffung von vor 30 Jahren ...

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von theoderich » 01. Dez 2014, 09:12

France Studies Nuclear Missile Replacement

France has launched studies for an airborne nuclear-tipped missile to replace the current weapon, with the focus on stealth and hypersonic technology on the next-generation atomic arms, Defense Minister Jean-Yves Le Drian said.

The Air Force flies the Dassault Mirage 2000N and Rafale F3 fighters armed with the air-sol moyenne portée-améliorée (ASMP-A) nuclear missile, respectively on the Gascogne and La Fayette squadrons. These are the airborne systems in addition to the four ballistic nuclear missile submarines.

“The studies for the successor to the ASMP-A missile, dubbed ASN4G, have already begun,” Le Drian told a high-level conference on the French nuclear deterrent on Nov. 20. ASN4G is understood to refer to air-sol nucléaire fourth-generation, an industry executive said.

The sensitivity of the deterrent was such that the conference organizer showed an extended video clip of a training mission that obscured an ASMP-A missile carried under the fuselage of a Rafale. A special edition of specialist magazine Air & Cosmos carried a cover picture of a weapon marked ASMP-A under a Rafale. The published pictures are understood to have been adapted by the Air Force to avoid giving too much detail. Air & Cosmos was not available for comment.

Copies of the magazine were distributed at the conference.

“The daring concepts, for example, based on stealth and hypersonic technologies, at the forefront of technological development, will be explored,” Le Drian said.

“The choice of the future weapon system, comprising the ASN4G missile and a platform to be decided, is therefore a major issue for the services,” he said. The project is closely tied to the future format of the Air Force, he said.

Work began in the summer on the ASMP-A, intended to allow the air-breathing missile to defeat future air defense systems out to 2035, Le Drian said. The work consists of design and development studies for the mid-life upgrade, a source said.

Chief of the Air Staff Gen. Denis Mercier previously gave a glimpse of the technology studies on the future airborne weapon, which will call for a choice between stealth or speed.

A stealth study and one on hypersonic speed are underway for the successor to the ASMP-A, Mercier told the defense committee of the lower-house National Assembly in April. The hypersonic weapon might be capable of Mach 7 or 8, he said.

Mercier told the parliamentarians he preferred the hypersonic missile.

“It’s the second solution that I prefer,” he said. Mastery of the hypersonic is already a given factor, he said. The U.S., Russia, China, India are looking at the hypersonic technology as they consider a modernization of the airborne nuclear element, with experimental work conducted, he said.

On the future platform carrying the atomic weapon, a choice had to be made on the architecture and performance of the missile, he said. Two options are under study: a new generation fighter, and a bomber.

“The challenge is to select a system able to penetrate defense systems which will be deployed in 20 to 50 years,” he said. The work was also important for the industrial base, he said.

Anti-missile defense has made much progress against ballistic and cruise weapons, he said.

The work on the stealth or hypersonic missile technology will influence development of the future aircraft. For instance, if a hypersonic missile were capable of flying at Mach 7 and were 20 meters long, the aircraft would need to be a large plane, such an Airbus A400M, rather than a fighter such as the Rafale.


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von theoderich » 10. Feb 2015, 10:25

Egypt Is Possible First Export Customer For French Rafale

Dassault Aviation is poised to win its first export sale for the Rafale combat jet, thanks to Egypt – maybe.

Under the terms of a deal first reported by French newspaper Les Echos Feb. 6 – a contract that is still being finalized – Cairo would buy up to 24 aircraft and a FREMM frigate for up to €5 billion ($6.8 billion).

To pay for the agreement, France and Egypt are negotiating a loan guarantee with France's export credit agency, Coface, which would back half of the deal outside of a 15% downpayment, an arrangement agreed to this week by the French finance ministry.

But the reality is that France has little choice but to help foreign countries buy the Dassault-built Rafale.

According to the French military planning law (LPM) – a six-year spending scheme that covers 2014-2019 –, the French government will have to continue shouldering the burden of producing 11 Rafale aircraft a year starting in 2016 if an export deal fails to materialize, a situation that risks busting France's annual €31.4 billion defense budget.

The deal with Egypt could be signed quickly, as Cairo wants the ship and the aircraft to parade during the inauguration of the Suez Canal expansion in August. But in order to get its aircraft, Egypt needs to deposit an advance payment, an amount that would signal the number of aircraft they are really ready to buy.


stg76
Beiträge: 203
Registriert: 22. Mai 2009, 12:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von stg76 » 10. Feb 2015, 11:11

Dassault Aviation is poised to win its first export sale for the Rafale combat jet, thanks to Egypt – maybe.


Auch wenn der Vertrag noch lange nicht unterschrieben ist: ich betrachte das mit äussersten Misstrauen, diese ganze Wigglwogglstaaten mit fragwürdigem Leaderships mit hochmoderner westlicher Militärmaschinerie zu versorgen, ganz besonders im arabischen Raum

Maschin
Beiträge: 812
Registriert: 08. Feb 2012, 19:01
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von Maschin » 13. Feb 2015, 01:13

stg76 hat geschrieben:
Dassault Aviation is poised to win its first export sale for the Rafale combat jet, thanks to Egypt – maybe.


Auch wenn der Vertrag noch lange nicht unterschrieben ist: ich betrachte das mit äussersten Misstrauen, diese ganze Wigglwogglstaaten mit fragwürdigem Leaderships mit hochmoderner westlicher Militärmaschinerie zu versorgen, ganz besonders im arabischen Raum


Jetzt dürfte es fix sein. Ägypten kauft 24 Rafale. Dadurch das mit Indien höchstwahrscheinlich nichts wird wird es der Erste Exportkunde. Bin gespannt was für ein Vertrag da zustande kommt.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von theoderich » 13. Feb 2015, 01:34

Vente de 24 avions de combat Rafale à l'Égypte

Publié le 12 Février 2015

Les autorités égyptiennes viennent de me faire savoir ce jour leur intention d’acquérir 24 avions de combat Rafale et une frégate multi-missions ainsi que les équipements associés. Ces équipements permettront à l’Égypte d’accroître sa sécurité et de jouer tout son rôle au service de la stabilité régionale.

L’avion de combat Rafale remporte ainsi son premier contrat à l’export.

L’État s’est pleinement engagé dans cette négociation et par son implication a permis les conclusions de ce contrat.

La signature interviendra le 16 février au Caire et j’ai demandé au ministre français de la Défense M. Jean-Yves LE DRIAN, de signer au nom de la France.


Die ägyptischen Behörden haben mich heute über ihre Absicht in Kenntnis gesetzt, 24 Kampfflugzeuge Rafale und eine Frégate Multi-Missions, wie auch dazugehörige Geräte zu kaufen. Diese Geräte werden es Ägypten erlauben, seine Sicherheit zu erhöhen und seine Rolle im Dienste der Stabilität in der Region auszuspielen.

Das Kampfflugzeug Rafale gewinnt damit auch seinen ersten Exportvertrag.

Der Staat hat sich in den Verhandlungen voll engagiert und hat durch seine Einbindung den Abschluss dieses Vertrags ermöglicht.

Die Unterzeichnung wird am 16. Februar in Kairo stattfinden und ich habe den französischen Verteidigungsminister M. Jean Yves Le Drian darum ersucht, im Namen Frankreichs zu unterschreiben.



m.ileduets
Beiträge: 36
Registriert: 25. Mär 2006, 13:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von m.ileduets » 13. Feb 2015, 11:58

Wow, ist aber schnell gegangen. Bin mal gespannt, wie Israel darauf reagieren wird.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Französische Luftwaffe stellt die Rafale in Dienst

Beitrag von Dr4ven » 15. Feb 2015, 11:59

Französisches Rüstungspaket für Kairos Generäle

Bild

Rüstungsartikel im Wert von mehr als fünf Milliarden Euro sollen an Kairos Militärregierung gehen, darunter 24 "Rafale"-Jets. Präsident al-Sisi will einige davon bis Sommer haben, sie wären Frankreichs erster Rafale-Export.

14.02.2015 | 17:29 | VON WOLFGANG GREBER (DiePresse.com)

Zwischen Frankreich und Ägypten steht ein größeres Waffengeschäft offenbar kurz vor dem Abschluss: Kairo wolle nach Angaben von Frankreichs Präsident Francois Hollande Militärgüter für mehr als fünf Milliarden Euro in Frankreich bestellen, darunter hochmoderne Kampfflugzeuge: "Die ägyptische Regierung hat mich gerade wissen lassen, dass sie 24 Rafale-Kampfflugzeuge, eine Fregatte und weitere Militärausrüstung kaufen will", teilte Hollande am Wochenende in einer Aussendung mit.

Der Vertrag werde am Montag von Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian in Kairo unterzeichnet. Ägypten, das sein an sich schon starkes Militär etwa wegen der Lage in Libyen weiter aufrüsten will, wäre damit vor allem der erste "handfeste" ausländische Käufer des Jagdbombers Rafale, der von der Firma Dassault Aviation seit 1997 in Serie gebaut wird und seither etwa über Libyen, Mali und aktuell gegen den "Islamischen Staat" (IS) in Syrien bzw. Nordirak im Einsatz war und ist.

Außerdem wolle Ägypten eine Fregatte der "FREMM"-Klasse (Frégate Multi-Mission) kaufen, ein franko-italienisches Koprodukt mit Schwerpunkt bei Luftabwehr. Ägypten hatte erst vor Tagen einen milliardenschweren Rüstungsauftrag an Russland vergeben.

Achtgrößte Luftwaffe der Welt

Ägyptens Luftstreitkräfte zählen schon jetzt quantitativ zu den stärksten überhaupt: Laut "World Air Forces 2015" von Flightglobal umfassen sie rund 1100 Flugzeuge aller Art und liegen auf Rang 8 weltweit gleich nach Frankreich und vor der Türkei, aber noch weit vor den Luftwaffen etwa Deutschlands, Großbritanniens und Italiens. Auf den Rängen 1 bis 3 liegen wenig überraschend die USA (13.900 Maschinen), Russland (3430) und China (2860).

Bild

An Kampfflugzeugen im engeren Sinn verfügt Ägypten über 413 Stück und liegt diesbezüglich sogar auf Rang 6 hinter Nordkorea und vor Südkorea. Außer Russland (1439 Stück) ist übrigens kein anderes europäisches Land unter den Top-10 der Kampfflugzeugbetreiber. Der größere Teil der ägyptischen Luftmacht besteht aus modernen bis halbwegs modernen Jets wie der amerikanischen F-16 (mehr als 160 einsatzfähig) und französischen Mirage 2000 bzw. Mirage 5 (15 bzw. 76), man findet aber auch noch alte russische MiG-21 "Fishbed" (56) und deren chinesischen Nachbau Chengdu F-7 (60).

Ein Exportproblemjet

So gut die Rafale (bedeutet "Windböe") auch ist, mit Exporten hat sich Dassault bisher extrem schwer getan. Nach wie vor ist Frankreich der einzige Betreiber des Jets (117 aktiv, davon 27 bei der Flotte). Die ursprünglich beabsichtigte Anschaffung von fast 340 Stück wurde über die Jahre zusammengestrichen, zuletzt sollten es nur noch 228 insgesamt sein, auszuliefern bis 2025, aber die Zahlen sind im Fluß - zuletzt allerdings auch wieder nach oben, da die Regierung ob der Anschläge in Paris ("Charlie Hebdo) im Jänner betont hat, einige Rüstungskürzungen zu überdenken und zurückzunehmen.

Jedenfalls haben sich zeitweise diskutierte Verkäufe etwa nach Marokko, Brasilien, in die Schweiz und Singapur zerschlagen. Verhandlungen mit Kuwait, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten laufen seit Jahren im Kreis.

Indien wiederum ist seit Jahren ein besonders zweischneidiger Klotz am Bein der Franzosen: Zwar hatte sich die Rafale 2012 in einem internationalen Wettbewerb gegen andere Jet-Konkurrenten durchgesetzt (etwa Eurofighter Typhoon, F/A-18 Super Hornet von Boeing, MiG-35 von Mikoyan) und Indien wollte sagenhafte 126 Maschinen bestellen (siehe auch hier). Allerdings sollen 108 davon in Indien in Lizenz gefertigt werden, und wegen Fragen des Technologietransfers sowie der Haftung von Dassault für in Indien bei Hindustan Aeronautics Ltd. (HAL) gebaute Rafales verzögern sich die Endunterzeichnung des Vertrages und dessen Umsetzung.

Bild

Nun ist aber die Fertigungsstraße bei Dassault in Bordeaux seit langem wegen des mäßigen Baudrucks auf ein Minimum gesenkt worden: Wie Dassault-Vorstandschef Éric Trappier kürzlich sagte, baue man nur elf Maschinen pro Jahr, das sei das Minimum an Rentabilität. Es würde zwei bis drei Jahre Anlauf benötigen, um die Fertigung deutlich zu steigern, immerhin müssten zuvor auch etwa 500 Zulieferer für die Rafale ihrerseits aufs Gas steigen.

Das allein macht die Bedienung der absehbaren Exportkunden schon zu einer umständlichen Sache, zudem alle elf heuer (2015) zu bauenden Jets schon für Frankreich selbst eingeplant sind und bis 2019 noch einmal 26 folgen sollen. Schon jetzt ist daher absehbar, dass sich die Lieferung von 18 Rafales an Indien, die bis 2017/18 erfolgen sollte, verzögern wird. Manche Beobachter meinen gar, der gesamte Riesendeal könnte den Franzosen noch unter den Händen zerrinnen.

Der Feldmarschallpräsident will was herzeigen

Trappier sagte ferner, dass Ägypten "seine" Rafales dennoch besonders schnell bekommen wolle - was aber eben vor 2018 kaum möglich sein wird, auch, um die Inder nicht weiter warten zu lassen. Allerdings würde, heißt es, die Militärregierung regelrecht darauf bestehen, dass schon in den nächsten Monaten um jeden Preis einige Rafales überstellt würden: Im August will Präsident Abdel Fattah el-Sisi nämlich den neu ausgebauten, erweiterten Suezkanal (realistischerweise einige Teile davon) einweihen, und der Feldmarschall in el-Sisi will es sehen, dass zu den Feiern Rafales über die Wüste donnern.

Also vernimmt man aus informierten Kreisen, dass man den Ägyptern einige Rafales aus aktiven französischen Beständen vorab liefern und die eigenen Lücken halt später mit Neubauten schließen werde. Eine Methode, die sich mit Indien so freilich nicht spielen wird.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable