Aktuelle Zeit: 24. Nov 2017, 01:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 27. Feb 2017, 10:45 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Orakel hat geschrieben:
Auf S. 42 gibt es einen interessanten Großraum-Kastenwagen/Personentransporter.. Wäre für die Grenzüberwachung bei uns auch keine dumme Idee: Da brauche ich kein gehärtetes Fahrzeug, aber Platz für - sagen wir 2 - Operatorenplätze


Das BMI hat im August 2016 vier geländegängige Wärmebildfahrzeuge (mit Sensorkopf auf Teleskopmast) ausgeschrieben:



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 27. Feb 2017, 18:12 

Registriert: 12. Nov 2008, 18:23
Beiträge: 297
Die Hintergründer des Projekts aus den 1990ern kenne ich und die haben mich schon damals erschaudern lassen, aber es sieht so aus, als ob da jemand gelernt hätte.. gut so.
Zuschlag ist aber noch keiner erteilt, oder haben wir da alle was übersehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 27. Feb 2017, 19:01 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Nein. Die Vergabeentscheidung wird im TED bzw. im Amtlichen Lieferungsanzeiger bekanntgegeben und dort steht bis heute noch nichts.

Orakel hat geschrieben:
Die Hintergründer des Projekts aus den 1990ern kenne ich und die haben mich schon damals erschaudern lassen, aber es sieht so aus, als ob da jemand gelernt hätte.. gut so.


Du meinst die VW Busse, oder? Was war daran so "schauderhaft"?


Das Bundesheer hatte ein ähnliches System für den AssE GRÜ in Betrieb:


Und zusätzlich gab es noch diesen eigentümlichen "Pinzgauer" mit WBG "Sophie":



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 01. Mär 2017, 06:30 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Incremento de nuevas mejoras en la limpieza de rutas

Zitat:
El Ejército incorporará nuevas mejoras de limpieza de rutas. De esta forma, está previsto para este año el diseño, desarrollo y validación técnica de un nuevo vehículo EOD sobre la base de un VAMTAC ST5 de alta protección, adaptado especialmente a las necesidades operativas y de transporte del personal y material que constituyen los equipos de desactivación (robot, equipos de protección, etc.).



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 03. Mär 2017, 19:47 

Registriert: 12. Nov 2008, 18:23
Beiträge: 297
Für die geplante Einsatzdauer bei tiefen Temperaturen: Ein Kastenwagen ist eine "Tropfsteinhöhle", da musst Du heizen was das Zeug hält.. Wärmebild-Signatur wie der Buckingham Palace - als Schlepper kaufe ich altes russisches IR-Glas am grauen Markt und die Effektivität der Überwachung ist near zero

Der ausfahrbare Mast im Kastenwagen kann nicht besonders schwer/lang sein, das war er nicht und das hätte die Fahrzeugstruktur auch nicht ausgehalten. Wenn ich das Fahrzeug in einem Geländeeinschnitt ein wenig tarnen will - nada

Nach ein paar Stunden an den Monitoren siehst Du nichts mehr, dh Ablöse vorhalten, zum Fahrer ev. einen zweiten Mann damit die Streife gehen können: fehlt der Platz

Die Fahrzeuge waren die Umrüstung der deutschen Riot-Control-Beobachtungsfahrzeuge im urbanen Einsatz, mit gewöhnlicher bzw Restlichkamera. Nach wenigen Stunden ist so ein Einsatz vorbei. Der Ersatz der AssE-Posten mit der Wärmebild-Ausrüstung wäre ordentlich gemacht eben vom Stückpreis her teurer gewesen - dafür hätte wohl auch eine geringere Zahl an Fahrzeugen gereicht, oder die Wirkung wäre deutlich höher anzusiedeln gewesen.. schon damals: Show schlägt Nutzen, den ich im Kleinformat nicht verkaufen kann. (pardon: werbewirksam transportieren)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 03. Mär 2017, 20:15 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Danke für die Aufklärung :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 16. Mär 2017, 10:39 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Bild

Bild

Zitat:
Fresh #VAMTAC cargo versión with armoured cab from @urovesa for @Armada_esp Marines


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 28. Mär 2017, 16:06 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zitat:
El @EjercitoTierra prueba en Zaragoza el prototipo del nuevo Vehículo de Exploración y Reconocimiento



Zuletzt geändert von theoderich am 05. Jun 2017, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 05. Jun 2017, 06:25 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 06. Aug 2017, 11:22 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 11. Aug 2017, 12:12 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
En Vigilancia

Zitat:
Fue durante la demostración que realizaron en “San Gregorio”, la primera de una Sección de Exploración y Vigilancia (SEV) al completo. Tras una labor intensa con mejoras casi diarias, en cercana cooperación con expertos del Mando de Transmisiones, del sistema BMS (Battlefield Management System) y las empresas Navantia y Urovesa, el resultado se ponía a la vista de todos.

Zitat:
El trabajo continúa. Actualmente está en proceso de definición la necesidad operativa del jefe de sección, que cuenta con un VAMTAC del modelo largo al que se le han incorporado diversos medios radio para que pueda gestionar la información y tener enlace. Y pronto llegarán los primeros VERT de serie, que son los que conformarán las secciones SEV del futuro (puesto que la primera la componen el VERT demostrador, el prototipo y dos preseries), que llegarán a las unidades de Caballería del Ejército para incoporarlas a la nueva era tecnológica.



Zuletzt geändert von theoderich am 01. Sep 2017, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 01. Sep 2017, 12:52 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 12. Okt 2017, 13:37 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: UROVESA VAMTAC
BeitragVerfasst: 27. Okt 2017, 10:35 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20787
Navantia y Urovesa entregarán seis VERT al Ejército español antes de final de año

Zitat:
Navantia Sistemas y Urovesa han iniciado ya la producción serie del vehículo y los primeros seis llegarán a las unidades en diciembre de este año. La fabricación ha comenzado tras la firma entre Urovesa y Tierra de dos contratos de sistemas VERT en su configuración serie, dentro del lote previsto para 2017 en el acuerdo marco entre ambos para el suministro de Vamtac en diferentes configuraciones.

El VERT es un vehículo destinado a la caballería que incluye el sistema SERT diseñado por Navantia Sistemas, en sus instalaciones de San Fernando en Cádiz, e integrado por la empresa Urovesa en sus vehículos Vamtac ST5.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de