Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017, 15:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12. Mär 2013, 14:31 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mär 2005, 14:53
Beiträge: 1289
Heute vor 75 Jahren: 12. März 1938 - Der Einmarsch beginnt. Um 5.30 Uhr überschreiten die deutschen Truppen bei Passau und Schärding die Grenze. Militärischen Widerstand gibt es nicht, das Bundesheer zieht sich wie befohlen zurück. Noch am 12. März erreichen die Panzerspitzen St. Pölten. Hitler verkündet indessen in Linz den "Anschluss": "Es erscheint jetzt ein wichtiges Gesetz. Artikel 1 lautet: Österreich ist ein Land des Deutschen Reiches! Das ist eine große Stunde. Ich bin so glücklich."

Schön aufbereitete Geschichte auf DiePresse.com, die sich bei der Aufbereitung wirklich Mühe gemacht haben!
http://diepresse.com/home/politik/zeitg ... e/index.do

Zahlreiche weitere Artikel zum "Anschluss":
http://diepresse.com/home/politik/zeitg ... e/index.do


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12. Mär 2013, 16:54 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mär 2005, 14:53
Beiträge: 1289
Gedenken an den März 1938: Kranzniederlegung mit Verteidigungsminister Klug

Link: http://www.bundesheer.at/cms/artikel.php?ID=6472


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. Mai 2014, 11:28 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Ich habe im Internet einen interessanten Scan gefunden, zur Eingliederung des Österreichischen Bundesheeres in die Wehrmacht:

Bild

Zitat:
Salzburger Leichtes Artillerieregiment Nr. 8
Kraftzug-Feldhaubitzbatterie 5
31. MRZ. 1938

Der Oberbefehlshaber der 8. Armee
Wien, den 31. März 1938.

Tagesbefehl
für die deutschösterreichischen Einheiten.

Die Vereinigung des österreichischen Bundesheeres mit der deutschen Wehrmacht ist vollzogen.

Das Oberkommando der 8. Armee wird aufgelöst. Den Befehl über die Truppen in Österreich übernimmt mit dem 1. April der Oberbefehlshaber der Gruppe 5 mit den ihm unterstellten kommandierenden Generalen nach den hierfür ergangenen Weisungen.

Nach Jahren schwerster Not hat das österreichische Bundesheer sich am 12. März entschlossen zum deutschen Gedanken bekannt und an die Seite seiner reichsdeutschen Kameraden gestellt. Nun geht es an die gemeinsame Arbeit zum gemeinsamen großen Ziel: eine einzige, starke, deutsche Wehrmacht zu schaffen, in gleichem Geist, in straffster Manneszucht, tapfer und treu, opferfreudig und einatzbereit zum Schutze unseres geliebten Vaterlandes!

Den Führern und Truppen der deutschösterreichischen Einheiten danke ich für ihre offenes, kameradschaftliches Entgegenkommen und für ihre eifrige Unterstützung, die mir die Erfüllung meiner Aufgabe leicht und die Arbeit zur Freude gemacht hat.

Nun vorwärts für den Führer!
Vorwärts für Deutschland!

von Bock e.h.
Generaloberst und Oberbefehlshaber
der 8. Armee

Der Befehl ist an alle deutschösterreichischen
Einheiten bis einschließlich Kompanie usw.
am 1. April 1938 bekanntzugeben.

Österreichische Staatsdruckerei.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de