Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 06:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21. Jul 2017, 09:24 

Registriert: 17. Jun 2016, 11:30
Beiträge: 196
Das könnte erklären, warum nun doch wieder gewisse Beschaffungen beim Bundesheer eingeleitet wurden.
Doskozil und Schelling haben wohl ein Grundverständnis dafür, dass Sicherheitsthemen Geld kosten.
Und um die linken in der SPÖ ruhig zu halten wird das Thema nicht an die große Glocke gehängt.

https://kurier.at/politik/inland/finanz ... 76.176.405
Zitat:
Und noch etwas bleibt vorerst im Nebel: die Folgekosten von Investitionen in die Sicherheit. Angesichts von Terrorbedrohung und Flüchtlingswelle hat Schelling in den vergangenen Jahren regierungsintern um Sicherheitsausgaben nicht einmal versucht zu kämpfen, wissend, dass er angesichts der öffentlichen Meinung auf verlorenem Posten stand. Selbst wenn die Aufrüstung von Heer und Polizei berechtigt ist – gratis ist sie nicht. Irgendwann kommt auch hier die volle Rechnung auf den Tisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
cron
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de