Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017, 05:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: POLARIS QUADS FÜR GEBIRGSTRUPPE
BeitragVerfasst: 04. Jan 2017, 07:54 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Rabe hat geschrieben:
Ich benutze seit 20 jahren (!!) ein Yamaha.
Die zeit wird zeigen wie lange der Polaris-mist (ueberbezahlt bei BMLV) am leben bleiben.
Fehlinvestition!


Inhaltlich hast Du nichts beizutragen? Außer Gezeter ohne sachliche Grundlage?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POLARIS QUADS FÜR GEBIRGSTRUPPE
BeitragVerfasst: 04. Jan 2017, 13:16 

Registriert: 14. Dez 2011, 13:35
Beiträge: 594
Milizler hat geschrieben:
Dafür dass das Bundesheer nicht das selbe 20 Jahre alte Yamaha Quad gekauft hat wie du es besitzt ist die 5. Kolonne verantwortlich!


Schade, dass man in diesem Forum keine "Daumen hoch" vergeben kann ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POLARIS QUADS FÜR GEBIRGSTRUPPE
BeitragVerfasst: 04. Jan 2017, 16:30 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Laut der aktuellen Ausgabe von "Wehrtechnik" werden die Quads für das Bundesheer beim Quadcenter Diederich in Wiehl (Deutschland) umgerüstet:



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POLARIS QUADS FÜR GEBIRGSTRUPPE
BeitragVerfasst: 05. Jan 2017, 09:56 

Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
Beiträge: 3392
innsbronx hat geschrieben:
Milizler hat geschrieben:
Dafür dass das Bundesheer nicht das selbe 20 Jahre alte Yamaha Quad gekauft hat wie du es besitzt ist die 5. Kolonne verantwortlich!


Schade, dass man in diesem Forum keine "Daumen hoch" vergeben kann ;)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POLARIS QUADS FÜR GEBIRGSTRUPPE
BeitragVerfasst: 26. Apr 2017, 22:31 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Bild

Zitat:
... oder das Polaris Quad, welches auch die Aufklärungstruppe zur Erprobung erhalten wird.


Zitat:
AAB7 - Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 in Feldbach

Derzeit ist geplant das es im AAB4 erprobt wird.
Aber vielleicht schafft es auch eines nach Feldbach



Neue Heeresgliederung (Tirolbeilage zum Offizier Nr. 03/2016)

Zitat:
Mit Wirkung vom 1. Oktober 2016 wird dem Militärkommando Tirol das neu zu bildende Jägerbataillon 6 unterstellt. Es wird gebildet aus dem Kommando und der Stabskompanie des derzeitigen Stabsbataillons 6 mit Sitz in der Standschützen-Kaserne Innsbruck/Kranebitten. Die Lehrkompanie in Absam, zuständig für Kaderausbildung, gehört ebenfalls zu diesem Verband. Des Weiteren wird das neue Jägerbataillon 6 aus den beiden Jägerkompanien in Landeck und einer neu aufzustellenden Milizjägerkompanie gebildet. Nach Mobilmachung hat das Militärkommando Tirol darüber hinaus in seiner Gliederung das (Miliz-) Jägerbataillon Tirol, die Milizkompanie "Oberland" und die Pionierkompanie Tirol. In der Stabskompanie des Militärkommandos Tirol wird auch die Militärmusik Tirol wiedererstehen, der Truppenübungsplatz Lizum/Walchen verbleibt im Verbund des Militärkommandos. Mit Wirkung vom 1. Jänner 2017 soll auch das Militärische Service Zentrum, bisher überwiegend für Bau- und Liegenschaftsangelegenheiten zuständig, dem Militärkommando unterstellt werden. Gemeinsam mit den Betriebsstaffeln der Kasernen in Tirol wird es die Aufgaben eines Facility Managements übernehmen. Aus der 6. Jägerbrigade wird das Kommando Gebirgskampf mit einer Kommandokompanie, dem Gebirgskampfzentrum in Saalfelden, dem Tragtierzentrum in Hochfilzen und einer Gebirgsaufklärungskompanie in St. Johann in Tirol. Als Verbände sind dem Kommando Gebirgskampf das Jägerbataillon 24 (Lienz und St. Johann i. T.) und das Pionierbataillon 2 in Salzburg zugeordnet. Das Heereslogistikzentrum in St. Johann i. T. wird durch die Werkstatt in der Standschützenkaserne/Innsbruck verstärkt und soll vermehrt Logistikaufgaben in Westösterreich übernehmen.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POLARIS QUADS FÜR GEBIRGSTRUPPE
BeitragVerfasst: 17. Jul 2017, 13:10 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Bild

Zitat:
Soldaten der Jägerkompanie Saalfelden gehen mit zwei Quad-Fahrzeugen auf Spähtrupp.


"Gehen auf Spähtrupp"?!? Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Formulierung fachlich korrekt ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POLARIS QUADS FÜR GEBIRGSTRUPPE
BeitragVerfasst: 19. Jul 2017, 07:50 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Neues Transportfahrzeug bei den Hochgebirgsjägern

Zitat:
Das Österreichische Bundesheer hat im Jahr 2016 insgesamt 36 Stück „Quad“ POLARIS Sportsman Touring XP 1000 beschafft.

Zitat:
Dem Hochgebirgs-Jägerbataillon 26 wurden drei Stück zugewiesen und drei weitere Quads sollen noch im Laufe des Jahres 2017 zulaufen.

Zitat:
Technisch gesehen hat das Quad eine Eigenmasse von ca. 400 kg und es können insgesamt maximal zwei Personen transportiert bzw. bis zu 260 kg zugeladen werden. Den Antrieb stellt ein Zweizylinder-Reihenmotor mit Benzineinspritzung und einer Leistung von 65 KW (90 PS) sicher. Die Kraftübertragung besteht aus einer Variomatik und einem zweistufigem Schaltgetriebe für Straße und Gelände. Des Weiteren sind für jedes Quad Raupen (für Fahrten im Schnee), Transportkoffer,
Waffenhalterung und ein Sitz für Fahrzeugkommandant/Beifahrer beschafft worden. Um die Transportkapazität erhöhen zu können, ist noch die Anschaffung von Anhängern geplant.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POLARIS QUADS FÜR GEBIRGSTRUPPE
BeitragVerfasst: 03. Aug 2017, 13:56 

Registriert: 26. Okt 2013, 16:55
Beiträge: 220
Weiß jemand wieviele Quads jetzt echt zugelaufen sind - ich lese immer Stückzahlen mit 38 bis 72?
Oder kommen da noch andere Modelle (eventuell größere Quads)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
cron
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de