Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



OT: Steyr STM 556

Fahrzeuge, Waffen, Gerät, Ausrüstung und Uniformen
theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von theoderich » 22. Mär 2016, 19:03

Aufgespießt: Erste Eindrücke von der EnforceTac und der IWA

Bild

Steyr Mannlicher stellte neben einerm AUG in 7,62 x 39 mm auch eine beidseitig bedienbare Version seines STM556 vor.


Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von Milizler » 23. Mär 2016, 07:24

Im Pulverdampf Forum wird kolportiert dass das Projekt derzeit auf Eis liegt und deshalb auch von der Homepage wieder verschwunden ist. (Angebliche Aussage Steyr Mitarbeiter)
Beordert bei 1./JgB NÖ

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von theoderich » 03. Mai 2016, 20:27

FORKERT André: Enforce Tac/IWA - die europäische Leistungsschau, in: Wehrtechnik II/2016, p. 73 - 82 hat geschrieben:Noch nicht gezeigt, aber für die Eurosatory angekündigt wurde durch Steyr Mannlicher das Steyr STM556 (Kaliber 5,56x45 mm/.223 Rem.), das nun fast die Serienreife erreicht hat. Das neue Sturmgewehr basiert auf dem M4/M16 Design und wird über ein austauschbares Rohrsystem (Rohrlängen 293/330/370/417/455/505 und 550 mm) verfügen. Das Gewicht liegt bei rd. 3,2 kg bei einer Gesamtlänge bis 910 mm (ausgeklappt, 830 mm eingeklappte Schulterstütze bei 417 mm Lauf).


Hier ein Foto von der FIDAE 2016 in Santiago de Chile (Auch hier: STM556 prominent im Vordergrund, AUG hinten im Regal.):

Zuletzt geändert von theoderich am 07. Mai 2016, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.

Rabe
Beiträge: 450
Registriert: 11. Mär 2012, 03:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von Rabe » 04. Mai 2016, 03:42

Das rad wiedererfunden!

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von theoderich » 17. Mai 2016, 10:52


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von theoderich » 23. Mai 2016, 23:32

Seryjna produkcja STM556 (22. Mai 2016)

Serial production STM556

Bild

Bild

Pierwsze prototypy karabinków STM556 zostały pokazane 3 lata temu na tureckich targach zbrojeniowych IDEF (IDEF 2013: Steyr STM 556, 2013-05-09). Oficjalna premiera miała miejsce we wrześniu 2013 w Londynie (DSEI 2013: STM556 od 2014, 2013-09-12). Jednak dopiero teraz broń została wdrożona i rozpoczęła się jej seryjna produkcja.

W rozmowie z RAPORT-wto Austriacy przyznają, że choć broń jest już wytwarzana, to do tej pory zebrali jedynie kilka niewielkich zamówień, głównie ze strony różnych formacji specjalnych. Poinformowali też, że czekają na wymagania przyszłego niemieckiego postępowania na następcę G36.


The first prototype rifles STM556 were shown three years ago at the Turkish armaments fair IDEF. The official premiere took place in September 2013 in London. However, only now the gun has been implemented and began its serial production.

In an interview of RAPORT-wto with the Austrians they admit that although the weapon is in production, it has so far gathered only a few small orders, mainly from different special forces. They informed also that they were waiting for the future requirements of the German procedure for the successor to the G36.


5,56-mm karabinek uniwersalny STM556 łączy w sobie cechy Steyr AUG i AR-15. W odmianie z 417-mm lufą masa broni to 3,7 kg, a długość 860/960 mm z kolbą maksymalnie wsuniętą/wysuniętą


The 5,56-mm universal carbine STM556 combines the features of the Steyr AUG and the AR-15. In the variation of the 417-mm gun barrel the weight is 3.7 kg, with a length of 860/960 mm up from the inserted / extended butt.

Charakterystyczną cechą nowej austriackiej konstrukcji jest szybkowymienna lufa. Karabinek oferowany jest z siedmioma lufami długości: 293, 330, 370, 417, 455, 505 i 550 mm. Każda z nich ma sześć bruzd o skoku 178 mm.


A characteristic feature of the new Austrian design is the quick-change barrel. The carbine is offered with seven barrel lengths: 293, 330, 370, 417, 455, 505 and 550 mm. Each of them has six grooves with a stroke of 178 mm.


Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von Milizler » 25. Mai 2016, 09:46

Bin gespannt wann erste Fotos in Händen von Soldaten auftauchen wenn auch nur aus Erprobungen.
Beordert bei 1./JgB NÖ

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von theoderich » 17. Jun 2016, 05:41

Des canons pour une arme d’infanterie

    PAR JACQUES DE LESTAPIS

Dans la droite ligne des fusils d’assaut américains M4 et M16, le STM556® de Steyr Mannlicher (Autriche) est chambré en calibre 5,56x45 mm Otan et bénéficie d’un chargeur à 30 munitions. Fonctionnant par emprunt des gaz, il tire à la cadence de 680-800 coups/mn. Sa crosse télescopique en matière synthétique offre six positions d’ajustement. Parmi les particularités de cette arme, le fait qu’elle soit construite en deux blocs usinés principaux. La partie supérieure monolithique offre, notamment, cinq rails Picatinny, tant pour les systèmes de visée que pour les accessoires. Quant à celle du boîtier de commandes avec son verrou de sécurité ambidextre à trois positions, elle comprend aussi le sélecteur de tirs (automatique ou par rafales contrôlées). Bénéficiant d’un nouveau système de lubrification à sec, le STM556® a ceci de vraiment particulier que sa structure est faite pour accueillir différents canons rayés interchangeables, de 417 à 508 mm de longueur. Ainsi, en un tour de main, il devient une carabine compacte, un fusil d’assaut, un fusil de tirs de précision, ou un fusil mitrailleur.


In Übereinstimmung mit den amerikanischen Sturmgewehren M4 und M16 hat das STM556 von Steyr Mannlicher (Österreich) eine Kammer im Kaliber 5,56x45 mm NATO und verfügt über ein Magazin mit 30 Patronen. Der Gasdrucklader schießt mit einer Kadenz von 680-800 Schuss/Minute. Sein Teleskopkolben aus synthetischem Material bietet sechs Einstellungspositionen. Zu den Besonderheiten dieser Waffe zählt, dass sie aus zwei Hauptfertigungsteilen besteht. Der monolithische Oberteil bietet insbesondere fünf Picatinny-Schienen, sowohl für Visiersysteme als auch für Anbauteile. Was das Gehäuse mit seinem beidhändigen Sicherheitsriegel in drei Positionen betrifft, umfasst es auch die Schusswahl (automatisch oder mit Einzelschüssen). Das STM556, das von einem neuen Trockenschmiersystem profitiert, hat dieses vor allem, weil seine Struktur zur Aufnahme verschiedener austauschbarer Läufe, von 417 bis 508 mm Länge, ausgelegt ist. So kann es mit einem Handgriff ein kompakter Karabiner, ein Sturmgewehr, ein Präzisionsgewehr oder ein Maschinengewehr werden.

Zuletzt geändert von theoderich am 17. Jun 2016, 17:01, insgesamt 2-mal geändert.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von Milizler » 17. Jun 2016, 06:23

Könntest du es übersetzen auch?
Beordert bei 1./JgB NÖ

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von theoderich » 17. Jun 2016, 06:37

Natürlich. Entschuldigung.

Edit.:

Fertig. Ich hoffe es passt.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von Dr4ven » 17. Jun 2016, 08:17

Halbwegs...was im Artikel fehlt: Das STM hat ein Piston System (Kolbenstange statt Gasrohr) anstatt dem "direct gas impigment (DI)" des M4/M16 Systems, so wie das HK416.
Der Vorteil vom Piston gegenüber eines DI Gasdruckladers ist, dass es zu weitaus weniger Verschmutzung im Bereich des Verschlusses kommt, da nicht wie bei Gasrohren der Dreck vom Gas/Lauf abgezweigt wird und das direkt durch das abgezweigte Gas den Verschluss nach hinten drückt, sondern über ein Gestänge (der Piston) wie beim Steyr AUG oder eben auch um beim Stoner System zu bleiben, dem HK416 oder SIG MCX.

Rabe
Beiträge: 450
Registriert: 11. Mär 2012, 03:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von Rabe » 17. Jun 2016, 17:43

Warum muss das neue Steyr wie ein AR-15/M-16/C-7 clone aussehen?
M.m. ist der markt mit den 'pruegeln' bereits saturiert.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von Milizler » 17. Jun 2016, 20:40

Wie es aussieht spielt doch überhaupt keine Rolle. Fakt ist dass das AR15 System enorm beliebt ist, warum sollte man sich also vom Markt ausschließen.
Beordert bei 1./JgB NÖ

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von Dr4ven » 19. Jun 2016, 19:44

Rabe hat geschrieben:Warum muss das neue Steyr wie ein AR-15/M-16/C-7 clone aussehen?
M.m. ist der markt mit den 'pruegeln' bereits saturiert.


Weil das Training der Soldaten auf eine neue Handfeuerwaffe enorm viel Geld kostet und man die Magazine mit Kameraden anderer Streitkraefte tauschen kann.
Das ist auch der Grund warum viele Neuproduktionen wie die Tavor auch AR Magazine aufnehmen.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: OT: Steyr STM 556

Beitrag von theoderich » 24. Okt 2016, 21:49

Im neuen "Militär Aktuell" gibt es einen Artikel zum STM 556:

    Was unterscheidet das STM556 von anderen Gewehren auf AR-Basis?

      Die markantesten Unterschiede sind sicher darin zu sehen, dass durch den Laufwechsel unterschiedliche Lauflängen eingesetzt werden können und dadurch auch ein Kaliberwechsel möglich wird. Die Verschlussführung, die eine Notlaufeigenschaft besitzt, sorgt zudem für eine hohe Lebensdauer. Außerdem erlaubt das STM556 eine hundertprozentig beidseitige Bedienbarkeit. Weitere Unterschiede liegen im neuen, längenverstellbaren Kunststoffschaft, der - im Vergleich zu anderen Herstellern - um Verstellpositionen erweitert wurde.

    In welchen Varianten wird das STM556 verfügbar sein?

      Es wird das STM556 in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Lauflängen, unterschiedlichen Sicherungsvarianten wie beispielsweise einer Schiebesicherung oder aber einer Drehwellensicherung geben. Mit verschiedenen angepassten Lösungen von Schnittstellen beziehungsweise Anbindungsmöglichkeiten für Anbauteile wie beispielsweise für Granatwerfer oder Optiken wollen wir mit der modularen Bauweise des STM556 auch in Zukunft auf den Bedarf unserer Kunden eingehen.


Nicht eine Silbe zu dem angeblich eingebauten Trockenschmiersystem.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable