Aktuelle Zeit: 24. Nov 2017, 14:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17. Sep 2017, 10:55 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20791
Was für eine Farce:

    Bild

    Bild
    Zitat:
    Gleich zu Beginn hieß es jedoch Abschied nehmen: Der gute, alte "Stahlpeppi" - jahrzehntelanger Beschützer und Begleiter der österreichischen Soldaten - hat endgültig ausgedient. Auch die Milizsoldaten werden nun mit dem modernen und wesentlich leichteren Kevlarhelm ausgestattet.



    Die Uniformen des Bundesheeres der Zweiten Republik (II) (TRUPPENDIENST, Folge 271, Ausgabe 4/2003)

    Zitat:
    Ab ca. 1995 - also rund zwanzig Jahre später - erprobten Truppenteile des Österreichi­schen Bundesheeres erstmals den neu­en Kampfhelm ("Kevlar-Helm"). Dieser hat einen weitaus besseren Splitterschutz und einen höheren Tragekom­fort, obwohl beide Helme fast gleich leicht (bzw. schwer) sind. Leider sind bis heute noch nicht alle Verbände mit den neuen Helmen ausgerüstet.



Der Stahlhelm wiegt in Größe "Large" etwa 1,7 kg. Der Kevlarhelm ca. 1,6 kg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18. Sep 2017, 17:06 

Registriert: 17. Jun 2016, 11:30
Beiträge: 196
theoderich hat geschrieben:
Was für eine Farce:

Zitat:
Gleich zu Beginn hieß es jedoch Abschied nehmen: Der gute, alte "Stahlpeppi" - jahrzehntelanger Beschützer und Begleiter der österreichischen Soldaten - hat endgültig ausgedient. Auch die Milizsoldaten werden nun mit dem modernen und wesentlich leichteren Kevlarhelm ausgestattet.


Der Stahlhelm wiegt in Größe "Large" etwa 1,7 kg. Der Kevlarhelm ca. 1,6 kg.

Den Kevlar hatten wir schon vor über 20 Jahren im Auslandseinsatz. Damals hatten wir noch die französischen Schutzwesten dazu.
Man nimmt also nun diese Helme für die Milizsoldaten? Die werden sich freuen! Das Teil um das Kinn (falls das noch ident ist) kratzt wie die Sau...
Frage:
Nur die Berufssoldaten (dazu zähle ich auch Zeitsoldaten) bekommen den neuen leichteren High-End Helm?
Es geht ja nicht nur um Gewicht, man kann ja auch Nachtsichtgeräte, Kopfhörer und ähnliches an dem neuen Helm anbringen. Er ist quasi "modular erweiterbar". Somit kann diese Zusatzausrüstung durch Milizsoldaten ebensowenig sinnvoll verwendet werden - falls überhaupt in ausreichender Stückzahl vorhanden. Nachdem Deutschland hier schnell 1 Mio EUR pro Zug ausgibt wird es bei uns wenn überhaupt eh nur ein neues Fernglas pro Zug in der Miliz geben - so gesehen eh wurscht.
Soviel zum Thema aus der Verfassung: Die Landesverteidigung ist nach dem Milizprinzip zu organisieren...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30. Okt 2017, 08:01 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20791
Bekanntmachung über vergebene Aufträge
BMLVS GZ E90037/2/00-00-KA/2017; NÄSSESCHUTZJACKE: alpin und -HOSE (Rahmenabrufvertrag) für die Jahre 2018 und 2019 (Option für 2020 und 2021).

Zitat:
II.1.7) Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)

Wert: [2600824,50]

[...]

Währung: EUR

Zitat:
II.2.11) Angaben zu Optionen

Optionen: JA

Beschreibung der Optionen: für das Jahr 2020: ca. 5.500 Stück Jacken und 3.900 Stück Hosen für das Jahr 2021: ca. 5.800 Stück Jacken und 5.000 Stück Hosen

Zitat:
V.2.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: FECSA Fabrica Espanola de Confecciones, S.A.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07. Nov 2017, 06:23 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20791
Bekanntmachung über vergebene Aufträge
BMLVS GZ E90037/11/00-00-KA/2016; Kampfschuh Rahmenabrufvertrag für die Jahre 2017 und 2018 mit Option für die Jahre 2019 und 2020

Zitat:
V.1) Information über die Nichtvergabe

Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben

    X Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de