[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 583: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 639: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
DOPPELADLER.COM • Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte - Seite 2
Seite 2 von 7

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 03. Jul 2012, 21:19
von TL
theoderich hat geschrieben:Im "Truppendienst"-Artikel gibt es auch ein Foto des M203 am StG77, wenn mit einer anderen Montage:

Ist zwar nicht das Foto aus dem oben beschriebenen Artikel jedoch von der gleichen Erprobung von 1994:
Bild
Das Reflexvisier Armson OEG wurde später auf den JaKdo Werfer Sage GL6 verwendet.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 09. Sep 2012, 10:35
von MB
In einem Video von mlpictures ist der neue Steyr Granatwerfer zu sehen http://www.youtube.com/watch?v=Y_d3N-ntCCM

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 09. Sep 2012, 14:57
von bs
Wie ich gesehen habe wurde das Video am Gelände des Bunkermuseums am Wurzenpass gedreht!!! Nicht schlecht.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 09. Sep 2012, 17:28
von theoderich
Wieso sponsern Steyr mannlicher und Rheinmetall Soldier Electronics solche Videos? Ihre Produkte sind doch nur für Regierungskunden vorgesehen. Oder gehört das zur Public Relations-Strategie der Unternehmen?

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 15. Okt 2012, 13:56
von theoderich

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 26. Okt 2012, 21:34
von theoderich
Laut ARWT sind die 140 Stk. das erste Lieferlos. Der Vertrag ist so ausgelegt, dass in den nächsten Jahren weitere Lose abgerufen werden. Das Ziel sollen ca. 400 Stück sein, womit in jeder Jägergruppe des Bundesheeres eine Granatgewehrschütze implementiert wäre.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 05. Mai 2013, 12:48
von theoderich
Laut Auskunft eines JaKdo-Soldaten beim gestrigen Tag der offenen Tür ist für kommende Woche eine Erprobung von Granatgewehren angesetzt. Eine Entscheidung ist - trotz der schon über ein Jahr zurückliegenden Ausschreibung - noch nicht gefallen.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 06. Mai 2013, 19:36
von Milizler
Habe vorhin im Internet gelesen dass am TdoT des Jakdo die Einführung eines 60mm Granatgewehrs für das STG77 bestätigt wurde, ebenso eine Version des AUG die kompatibel mit 5,56 und 7,62 Munition sein soll.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 06. Mai 2013, 21:09
von theoderich
Milizler hat geschrieben:Habe vorhin im Internet gelesen dass am TdoT des Jakdo die Einführung eines 60mm Granatgewehrs für das STG77 bestätigt wurde, ebenso eine Version des AUG die kompatibel mit 5,56 und 7,62 Munition sein soll.


Quelle?

P.S.: "60mm Granatgewehr" ... :-)

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 06. Mai 2013, 21:16
von Milizler
Die Quelle ist ein Posting auf der Comrade Facebook Seite, ein Besucher hat diese Information im Gespräch mit einem Soldaten beim TdoT des Jakdos bekommen.

Hier das vollständige Posting:

Ja ich hab hab heute mehrere interessante Dinge erfahren wie zb: der 60mm Granatwerfer fürs AUG kommt wirklich ebenso wie die modifizierte Version die kompatibel mit dem 5,54 NATO-Kaliber als auch 7,62 kurz ist...die Jagdkommandoangehörigen haben heute ganz offen Fragen beantwortet.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 07. Mai 2013, 09:24
von chris10
Unter "bekommt Österreich ein neues Rüstungsprogramm" ist gleich im ersten Beitrag von einem 6 cm Granatwerfer zu lesen. Ein Granatwerfer 6 cm (Fa. Hirtenberger) wurde auf einem TÜPl bereits vorgestellt.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 07. Mai 2013, 10:39
von Dr4ven
Der 60mm Granatwerfer von Hirtenberger ist wohl der, das ist kein Granatgewehr und hat mit dem AUG auch nix zu tun:

Bild

Oben wird aber von einem mir unbekannten 60mm Unterlaufgranatwerfer - oder Granatgewehr :-) - fürs AUG gesprochen was ich jetzt für Nonsens halte (der Typ auf fb hat wohl 2 unterschiedliche Dinge zusammengeworfen) da die 400 bestellten Madritsch Werfer AG77 A1 bekannterweise 40 und nicht 60mm haben, wie auch die von Steyr ins Rennen geworfene.

http://www.janes.com/products/janes/def ... 1065926115

Aus dem Eingangspost:

Steyr Mannlicher is developing its own 40-mm system, but based on a 180-mm long barrel, that can quickly be replaced by a 38 or 42-mm calibre type and enable to fire less than lethal rounds.


Und das demnächst laut theoderich getestete Granatgewehr hat sicher auch 40mm...sind also 3 unterschiedliche Dinge wovon hier geredet wird wenn ich mich nicht ganz irre.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 07. Mai 2013, 11:03
von Milizler
Ja mir kam das Kaliber mit 60mm für ein Granatgewehr auch sehr seltsam vor. Es werden hier vermutlich tatsächlich verschiedene Dinge vermischt.

Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 07. Mai 2013, 11:08
von theoderich
Dr4ven hat geschrieben:Und das demnächst laut theoderich getestete Granatgewehr hat sicher auch 40mm...sind also 3 unterschiedliche Dinge wovon hier geredet wird wenn ich mich nicht ganz irre.


Genau: Ich meinte einen 40mm-UNTERLAUFgranatwerfer. Dabei geht es noch um die über ein Jahr alte Ausschreibung für 40mm-Granatgewehre LV - also genau das, worüber wir hier diskutieren:



Dr4ven hat geschrieben:da die 400 bestellten Madritsch Werfer AG77 A1 bekannterweise 40 und nicht 60mm haben, wie auch die von Steyr ins Rennen geworfene.


400 sind die Zielstruktur nach Abruf aller Fertigungslose - vorerst werden 160 Granatgewehre bestellt. Dass Madritsch hier vor über zwei Jahren den Zuschlag erhalten hätte, ist nichts als ein Märchen.


Re: Bundesheer beschafft 140 Granatgewehrgeräte

Verfasst: 07. Mai 2013, 11:26
von Milizler
Das heißt wir sind jetzt nicht wirklich klüger und wissen nicht ob eine Entscheidung bei der 40mm Unterlaufgranatwerfer Ausschreibung gefällt wurde, oder ob ein 60mm Granatwerfer wie er erprobt wurde eingeführt wird.