[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 583: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 639: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
DOPPELADLER.COM • Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1 - Seite 25
Seite 25 von 25

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 22. Okt 2017, 18:51
von theoderich

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 22. Okt 2017, 19:11
von Milizler
Es scheinen nun endlich Helm Covers Einzug zu halten - sehen gut aus, allerdings etwas anders als bei der ersten Präsentation.

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 24. Okt 2017, 10:16
von theoderich

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 25. Okt 2017, 12:59
von theoderich

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 25. Okt 2017, 17:29
von Ikarus1980
Gemäss Auskunft heute am Heldenplatz ist die Zusatzpanzerung fertig entwickelt und es gibt schon Kits zur Montage. Einige Pandur haben schon die Fahrwerksverstärkung bekommen. Durch die Panzerung entfallen die Schiessluken. Rundumschutz besser als 12.7mm. Waffenstation Optik bekommt noch Panzerglasschutz. Und das - wenn es stimmt - Highlight - Minenschutznachrüstung bringt Klasse 4a.
Montage dauert wegen Überlastung Logistikzentrum aber noch etwas.

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 25. Okt 2017, 17:37
von theoderich
Ikarus1980 hat geschrieben:Und das - wenn es stimmt - Highlight - Minenschutznachrüstung bringt Klasse 4a.


Das ist realistisch. Der deutsche Schützenpanzer "Puma" hat dasselbe Minenschutzpaket und ebenfalls Level 4a.

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 26. Okt 2017, 20:05
von Elo59
theoderich hat geschrieben:
Ikarus1980 hat geschrieben:Und das - wenn es stimmt - Highlight - Minenschutznachrüstung bringt Klasse 4a.


Das ist realistisch. Der deutsche Schützenpanzer "Puma" hat dasselbe Minenschutzpaket und ebenfalls Level 4a.


Wer's glaubt?

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 27. Okt 2017, 05:30
von Moses
Spricht vor allem für die Qualität des 20 Jahre jungen Fahrzeug als Basis. Die Fa. Ruag hat wohl tief in die Zauberkiste gegriffen.

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 27. Okt 2017, 15:18
von Elo59
Moses hat geschrieben:Spricht vor allem für die Qualität des 20 Jahre jungen Fahrzeug als Basis. Die Fa. Ruag hat wohl tief in die Zauberkiste gegriffen.


Wie schwer wird er dann?

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 27. Okt 2017, 17:41
von Ikarus1980
Die gesamte Zusatzpanzerung inkl. Minenschutz soll bei ca. 1,3-1,5t liegen (aussage am Nationalfeiertag)

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 30. Okt 2017, 20:30
von theoderich

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 09. Nov 2017, 15:55
von theoderich

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 20. Nov 2017, 14:12
von theoderich
Bild

Bild

Bild

Erprobung des modifizierten „Pandur“ - Vom 30.10. bis 13.12.2017 wird durch die Jägerbataillone 19, 17 und 33 sowie durch das Panzergrenadierbataillon 35 eine Verfahrenserprobung für den Mannschaftstransportpanzer PANDUR UNA2 durchgeführt. Da die „Pandure“ eine fernbedienbare Waffenstation, moderne Innenausstattung und Kommunikationsmittel erhielten sowie Verbesserungen beim Schutz, Motor und Getriebe dazukamen, müssen auch die Voraussetzungen für eine einheitliche Truppen- und Kaderausbildung geschaffen werden.


Ich habe bisher noch nie eine ORCWS-M mit Duellsimulator gesehen (Das kleine, leuchtende Kästchen, oberhalb des üsMG.). Und von den "Verbesserungen beim Schutz, Motor und Getriebe" gibt es vielleicht die Adaptierungen bei Motor und Getriebe, die RUAG-Schutzlösung existiert aber noch nicht.

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 30. Nov 2017, 10:53
von theoderich

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Verfasst: 18. Dez 2017, 10:31
von theoderich