Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Fahrzeuge, Waffen, Gerät, Ausrüstung und Uniformen
Elo59
Beiträge: 986
Registriert: 11. Jun 2005, 18:20
Wohnort: Wien
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von Elo59 » 07. Dez 2011, 22:57

wenn das SParziel nicht erreicht wird, dann wird es keine Leo's und keine M109 und keine Pandure ohne Waffenstation mehr geben!

Merlin
Beiträge: 69
Registriert: 21. Nov 2006, 22:33
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von Merlin » 09. Dez 2011, 10:22

HAIFA, Israel --- Elbit Systems Ltd. announced today that it was awarded contracts to supply Lightweight Weapons Stations (LWS) to the Israel Ministry of Defense and to a European Army.

In Israel, Elbit Systems was awarded a contract valued at approximately $11 million, for development and initial procurement, as part of an upgrade process of the Israel Defense Forces' (IDF) lightweight weapons arsenal. The 7.62mm, 12.7mm and 40mm LWS are designed to be installed onboard armored personnel carriers (APCs) and armored fighting vehicles (AFVs) and are to be supplied over an 18-month period.

Elbit Systems was also awarded a contract, valued at approximately $10 million, to supply a European Army with 12.7mm LWS. The stations are to be installed onboard Pandur 6x6 vehicles and will be supplied over a period of one year.

http://www.defense-aerospace.com/articl ... rders.html

"a European Army" die "Pandur 6x6" betreibt... Belgien? Slowenien? ...haben beide schon ferngesteuerte Waffenstationen auf ihren Panduren. Also schaut es doch echt danach aus als ob die österreichischen MTPz ein Update bekommen.

Die Waffenstationen für die LMV haben 25 Mio. EUR gekostet
http://ir.elbitsystems.com/External.Fil ... Ip7GQNUQ==

Weiss jemand wieviele LMV mit der Waffenstation ausgestatt werden? Nur die vermutlich rund 60 Aufklärungsfahrzeuge oder alle 150 LMVs wie hier behauptet wird?
http://www.defensenews.com/story.php?i=3910734

Unter der Annahme von gleichbleibenden Stückpreisen und einem Wechselkurs von 0.75 EUR pro USD gehen sich mit den 10 Mio. USD, je nachdem, zwischen 18 und 45 Waffenstationen aus. Also irgendwo zwischen einer Kompanie und einem Bataillon. Als Realist gehe ich von max. einer Kompanie aus.

Elo59
Beiträge: 986
Registriert: 11. Jun 2005, 18:20
Wohnort: Wien
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von Elo59 » 09. Dez 2011, 10:39

20 Battlegroup Fahrzeuge werden ausgestattet und mehr nicht!

steff1
Beiträge: 194
Registriert: 19. Nov 2009, 10:55
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von steff1 » 09. Dez 2011, 13:20

Wenig ist noch immer besser als nix.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von theoderich » 09. Dez 2011, 13:25

Merlin hat geschrieben:Belgien? Slowenien? ...haben beide schon ferngesteuerte Waffenstationen auf ihren Panduren.


Sowohl Belgien, als auch Slowenien haben "Pandur" mit der MG-Lafette österreichischer Bauart:

Bild


Bild


Waffenstationen sind einerseits auf den belgischen MOWAG Piranha, andererseits auf den slowenischen Patria AMV montiert:

Bild


Bild


Bild

Zuletzt geändert von theoderich am 09. Dez 2011, 16:59, insgesamt 2-mal geändert.

em
Beiträge: 412
Registriert: 07. Feb 2006, 23:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von em » 09. Dez 2011, 13:58

unsere pandur mit waffenstationen auszurüsten finde ich eine sinnvolle investition und den weg in die richtige richtung.

Merlin
Beiträge: 69
Registriert: 21. Nov 2006, 22:33
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von Merlin » 09. Dez 2011, 15:44

theoderich hat geschrieben:Sowohl Belgien, als auch Slowenien haben "Pandur" mit der MG-Lafette österreichischer Bauart:

Bild


Bild



Slowenien betreibt meines Wissens mehrere Varianten des Valuk und während die APC Version mit einer tradiitionellen Lafette ausgestattet ist, verfügt die Aufklärerversion über eine RCWS von Rafael mit 25mm Bushmaster MK

Quellen;
Wiki (ja, ich weiss..):
The transport version of vehicle is equipped either with 12.7 mm machine gun or 40 mm automatic grenade launcher. Mortar-carrier version carries CARDOM 120 mm mortar.

The scout version of vehicle is equipped with a stabilised Overhead Weapon Station supplied by the Rafael Israel Armament Development Authority. The Overhead Weapon Station OWS-25 is armed with a 25 mm Bushmaster automatic cannon and a 7.62 mm coaxial machine gun. The weapon station can also be fitted with externally mounted TOW long-range anti-tank guided missiles.
http://en.wikipedia.org/wiki/Valuk

Army-technology:
The Valuk LAV has four variants. It comes as transport, ambulance, mortar-carrier and scout variants. The transport variant has a crew capacity of nine with a 12.7mm machine gun or a 40mm automatic grenade launcher. The ambulance variant has a capacity to carry a crew of seven. It does not have any armaments. The mortar-carrier variant carries a crew of four with a CARDOM 120mm mortar.
.....
The scout vehicle is equipped with a stabilised overhead weapon station supplied by the Rafael Israel Armament Development Authority. The overhead weapon station OWS-25 is armed with a 25mm Bushmaster cannon and a 7.62mm coaxial machine gun.
http://www.army-technology.com/projects/valuk/

Deagel:
Rafael provides the vehicle's overhead weapon system (OWS-25/RCWS) which is equipped with either a Bushmaster 25mm or 30mm cannon and a 7.62mm coaxial machine gun. The medium-caliber gun can be replaced by a 40mm grenade launcher. An optional externally-mounted TOW anti-tank weapon system allows to take out heavyweight armored vehicles.
http://www.deagel.com/Wheeled-Armored-Fighting-Vehicles/Valuk-6x6_a000608001.aspx

Hier noch ein Foto:
Bild

Bei den Belgiern habe ich mich tatsächlich geirrt und die 45 (in 2005 für 25 Mio. EUR) zu Aufklärungsfahreugen umgebauten Fahrzeuge ....
Bild

...mit dem slowenischen Valuk ASRV "Stalker" Prototypen und seiner mini-Samson Waffenstation von Rafael verwechselt
Bild

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von theoderich » 08. Mär 2012, 19:40

OStWM Harald Wonisch, in: Der Panther. Truppenzeitung des JgB17 1/2012 hat geschrieben:Den Abschluss des Vortrages hielt Major Michael Ofner, Referent Erprobung, über Nachbeschaffung bzw. Modifikation von Gerät. Major Ofner konnte die Stimmung im Vortragssaal wieder ein wenig heben, da auch das Jägerbataillon 17 davon profitieren wird. Bei 20 Panduren wird das überschwere Maschinengewehr durch einen modernen Geschützturm ersetzt. Alle Pandure erhalten auch ein neuartiges Tarnnetz.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von Milizler » 08. Mär 2012, 20:17

Und was wird der Geschützturm für eine Bewaffnung haben?
Beordert bei 1./JgB NÖ

Benutzeravatar
Cyclop
Beiträge: 883
Registriert: 07. Nov 2006, 13:36
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von Cyclop » 09. Mär 2012, 08:30

Soweit bekannt ist mit "Geschützturm" die Waffenstation vom LMV gemeint.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von Milizler » 09. Mär 2012, 09:32

Werden die 20 Türme dann zusätzlich beschafft oder wird bei 20 LMV darauf verzichtet?
Beordert bei 1./JgB NÖ

bs
Beiträge: 202
Registriert: 06. Mär 2008, 16:58
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von bs » 09. Mär 2012, 12:00

Wohl eher zweiteres! Bei unserer Finanzlage.

Handelt es sich beim "modernen Tarnnetz" um das MCS Barracuda-System von Saab?

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von theoderich » 09. Mär 2012, 13:00

bs hat geschrieben:Wohl eher zweiteres! Bei unserer Finanzlage.


Kann ich mir nicht vorstellen. Immerhin hat .... geschrieben, dass die Firma den Auftrag einer europäischen Armee über 10 Mio. $ für ... erhalten hat. Wenn man Stationen von den LMV verwenden würde, müssten vermutlich die Verträge mit IVECO/EMPL und ... nachträglich neu verhandelt werden.
Zuletzt geändert von theoderich am 23. Sep 2015, 20:01, insgesamt 5-mal geändert.

Rabe
Beiträge: 450
Registriert: 11. Mär 2012, 03:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von Rabe » 11. Mär 2012, 04:35

Man wundert sich warum FN mit ihren deFNder (Medium) system nicht zum zug kam?
Das ganze hat einen schlechten geruch!

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Kampfwertsteigerung für "Pandur" A1

Beitrag von theoderich » 11. Mär 2012, 09:59

Rabe hat geschrieben:Man wundert sich warum FN mit ihren deFNder (Medium) system nicht zum zug kam?
Das ganze hat einen schlechten geruch!


Die Vergabe für die Waffenstationen der GeschMZwFzg war schon etwas chaotisch:

Rechnungshofbericht Ausgewählte Beschaffungsvorgänge im BMLVS hat geschrieben:Die Bieter hatten gemäß den Ausschreibungsunterlagen Basisfahrzeug und Waffenstation gemeinsam anzubieten.

    Die Waffenstation wurde nicht vom Fahrzeughersteller, sondern vom jeweiligen Sublieferanten hergestellt. Die Hersteller des Basisfahrzeuges sollten als Generalunternehmer die Waffenstation mitanbieten (April 2008).

Im August 2008 forderte die Bewertungskommission die Bieter zu einer Bekanntgabe des Preises der Waffenstation (ohne Basisfahrzeug) auf. In ihrer vierten Sitzung im September 2008, zwei Wochen vor der Zuschlagsentscheidung für das geschützte Mehrzweckfahrzeug, legte die Bewertungskommission den Bestbieter für die Waffenstation allein ohne dokumentierte Unterlagen über ein gesondertes Bewertungsverfahren (Kosten–Nutzwert–Analyse20) fest. Dem Protokoll der Bewertungskommission war lediglich ein Preisspiegel der Anbieter der Waffenstation beigeschlossen, der die Spanne der angebotenen Preise zeigte. Laut dem Preisspiegel lagen die Gesamtpreise für die Waffenstation zwischen 22,3 Mill. EUR und 49,6 Mill. EUR (exkl. USt), somit rund ein Viertel des gesamten Auftragswerts für die geschützten Mehrzweckfahrzeuge von 104,1 Mill. EUR.

Das BMLVS forderte in der Folge alle vier Bieter auf, ein bestes Angebot (best offer) über das Basisfahrzeug einschließlich der vom BMLVS frühzeitig ausgewählten Waffenstation dieses Sublieferanten zu erstellen.

Die Waffenstation des ermittelten Bestbieters befand sich noch im frühen Prototypenstadium. Weder Begründungen hinsichtlich der Berücksichtigung eines Bieters, dessen Waffenstation sich im Prototypenstadium befand, noch hinsichtlich der vorgezogenen Bestbieterermittlung für die Waffenstation gingen aus der Dokumentation der Bewertungskommission hervor. Eine Abschätzung, Bewertung und Absicherung von eventuellen Risiken durch das noch im Prototypenstadium befindliche Produkt war ebenfalls nicht dokumentiert.

Für das geschützte Mehrzweckfahrzeug hingegen forderte das BMLVS in der Technischen Leistungsbeschreibung ausdrücklich ein Basisfahrzeug mit Serienreife.


Letztendlich sollte die ausgewählte Waffenstation eine Art "Standardausstattung" für die geschützten Radfahrzeuge im Bundesheer werden:

Rechnungshofbericht Ausgewählte Beschaffungsvorgänge im BMLVS hat geschrieben:Laut Stellungnahme des BMLVS habe die Waffenstation vor der jeweiligen Bestbieterermittlung der Fahrzeuge festgelegt werden müssen, weil sie als Querschnittsgerät für zwei Beschaffungen (geschützte Mehrzweckfahrzeuge und Allschutztransportfahrzeuge) vorgesehen gewesen sei.


Insofern wäre die Auswahl einer anderen Waffenstation als der ORCWS-M nicht zielführend gewesen.

P.S.: Welche Firmen haben, neben ..., bei dieser Ausschreibung Angebote gelegt? War FN tatsächlich dabei?

Hersteller gäbe es zuhauf:

Zuletzt geändert von theoderich am 23. Sep 2015, 20:02, insgesamt 5-mal geändert.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable