Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017, 11:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 457 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 03. Aug 2017, 13:52 

Registriert: 26. Okt 2013, 16:55
Beiträge: 220
Frage zur Version KPE:
Es wird ja anscheinend nur das Metallgehäuse samt Traggriff / optischem Visier getauscht.
Ist die Vergrößerung dann weiterhin 1,5x oder 3x (wie beim A3 SF)?
Wenn es 3x wäre würde ja oben ein AimPoint oder ähnliches noch sinnvoll sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 03. Aug 2017, 22:32 

Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
Beiträge: 3392
theoderich hat geschrieben:
Von wegen "ähneln dem AUG A3" - das ist ein AUG A3!


Es gibt wohl laut deinen Fotos beide Versionen, das AUG A2 Commando mit fixer 3x Optik und Aimpoint Comp M3 und das AUG A3 mit Picatinny Schiene, um die NV/WBG Vorsätze überhaupt montieren zu können.
Bei der WEGA werden derzeit schwarze AUG A3 mit kurzem Lauf, Aimpoint Comp M4S und Surefire X300 Lampe eingeführt.

Und dass man damit laut BMLVS Presse Aussendung eine ganze Palette abdeckt ist absoluter Blödsinn, Steyr bekommt es nach wie vor nicht gebacken ein anderes Kaliber im AUG hervorzubringen, 300 AAC/Blackout zB würde bei den Behörden heiss erwartet.
40 Jahre und das ist alles....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 04. Aug 2017, 07:50 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Dr4ven hat geschrieben:
Bei der WEGA werden derzeit schwarze AUG A3 mit kurzem Lauf, Aimpoint Comp M4S und Surefire X300 Lampe eingeführt.




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 07. Aug 2017, 23:39 

Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
Beiträge: 3392
Ah, doch das normale CompM4, ohne S. Die Batterie ist hier oben rechts anstatt an der eigentlich besseren Position unten rechts beim S Modell.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 08. Aug 2017, 21:55 

Registriert: 08. Dez 2006, 23:34
Beiträge: 252
theoderich hat geschrieben:
Von wegen "ähneln dem AUG A3" - das ist ein AUG A3!

Das würde sich mit den Angaben von der BMLV Seite decken:

BMLV hat geschrieben:
Sturmgewehr 77

Neues Gehäuse Version A3, 4.200 Stück,

http://www.bundesheer.at/archiv/a2017/e ... ndex.shtml

Wobei die STGs auf den obigen Fotos von der Übergabe wie STG77 A2 Kdo aussehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 09. Aug 2017, 07:14 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mär 2005, 14:53
Beiträge: 1289
@MB Achtung: Obige AUG A3 zeigen Waffen der Polizei!
Hat nix mit der Bezeichnung unterschiedlicher StG77 Versionen beim ÖBH zu tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 09. Aug 2017, 21:00 

Registriert: 08. Dez 2006, 23:34
Beiträge: 252
Doppeladler hat geschrieben:
@MB Achtung: Obige AUG A3 zeigen Waffen der Polizei!
Hat nix mit der Bezeichnung unterschiedlicher StG77 Versionen beim ÖBH zu tun!

@Doppeladler Danke, aber ich meinte mit "Übergabe" die Übergabe der StGs an das Bundesheer, siehe einige Posts vorher. Der Unterschied zwischen Polizei und Bundesheer ist glaub ich jedem klar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 17. Aug 2017, 15:41 

Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
Beiträge: 3392
TL hat geschrieben:
Das ist Stoff aus alten M-58 Zeltplanen mit beidseitigen, zweifachen Tarnmustern.
Dieser Tarnbezug wurde auch schon am alten Stahlhelm getragen:
Bild


mehr Fotos und Text:

http://spartanat.com/2017/08/helm-oeste ... -ops-core/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 25. Aug 2017, 15:28 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Steinfeldcup für Scharfschützen: Ein Schuss ein Treffer

Bild

Bild

Zitat:
Von 22. bis 24. August fand mit dem Steinfeldcup am Schießplatz Felixdorf erstmals ein nationaler Schießwettbewerb für Scharfschützen des Bundesheeres statt. Rund 25 Teilnehmer vom Jagdkommando, von mehreren Jägerbataillonen, der Heerestruppenschule und der Militärpolizei traten an, um sich unter Wettkampfbedingungen zu messen.

Zitat:
Ein weiteres Ziel war es, die Teilnehmer über neue Scharfschützensysteme sowie Neuerungen in der Scharfschützenausbildung zu informieren.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 28. Aug 2017, 14:34 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 14. Sep 2017, 18:59 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Das wäre vielleicht als "PAL kurz" denkbar:



Zuletzt geändert von theoderich am 18. Okt 2017, 00:59, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 28. Sep 2017, 08:13 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
7,62 mm Scharfschützenpatronen/lSSG (7,62 mm SS-Patr/lSSG) (Cartridge .308 Winch, Ball, SNIPER) BMLVS-GZ E90023/22/00-00-KA/2017

Zitat:
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang (einschließlich aller Lose und Optionen, falls zutreffend)

2.000.000 Stk



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 29. Sep 2017, 10:10 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20724
Österreich-Wien: Munition

2017/S 187-384071

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 02. Okt 2017, 07:20 

Registriert: 08. Dez 2005, 17:48
Beiträge: 127
Wie ist der Projektstand bei der Einführung des mittleren SSG - Steyr Mannlicher, Kaliber: 338 Lapua Magnum bzw. erfolgte schon eine Übergabe einiger Exemplare?

Des Weiteren erfolgte eine Ausschreibung für ein leichtes SSG im Kaliber .308. Gibt es diesbzgl. schon eine Entscheidung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt "Soldat der Zukunft"
BeitragVerfasst: 02. Okt 2017, 10:42 

Registriert: 26. Okt 2013, 16:55
Beiträge: 220
Wenn das Bundesheer grad große Mengen Munition ordert dann könnte man meinen daß die leichten SSG bald kommen - außer das wäre alles für 69er.
Beim Thema Munition habe ich noch die Frage ob jemand weiß was aus neuen MGs - insbesondere leichten MGs geworden ist die ja mal geplant waren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 457 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de