Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Fahrzeuge, Waffen, Gerät, Ausrüstung und Uniformen
theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von theoderich » 01. Feb 2012, 10:46

EMPL stattet ÖBH mit modernem Gerät zum Schutz der Soldaten aus

Bild

Bild

Bild

Nach der äußerst erfolgreichen Umsetzung des Wechselsystems für das ÖBH werden nun rund 147 leichte Mehrzweckfahrzeuge des Typs Iveco LMV im Kaltenbacher Werk aufgebaut


Die Fa. Empl hat bereits im Dezember 2011 mit der Auslieferung der Fahrzeuge begonnen. Jede Woche werden durchschnittlich 2 bis 3 Fahrzeuge ausgeliefert.



"Rund 147"??? Es hieß doch bisher immer, dass es 150 Stück werden würden (Das steht sowohl im "Truppendienst", Folge 310, Ausgabe 4/2009, als auch auf der Homepage des Bundesheeres und im aktuellen "Weißbuch 2011".)? Ich könnte es mir höchstens so erklären, dass drei Fahrzeuge direkt in Bozen entstanden sind und die restlichen 147 in Kaltenbach.
Zuletzt geändert von theoderich am 01. Feb 2012, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von Milizler » 01. Feb 2012, 11:06

Wieso sieht man nur noch Fahrzeuge ohne Waffenstation?
Beordert bei 1./JgB NÖ

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von theoderich » 01. Feb 2012, 11:10

Wüsste ich auch gerne. Mir hat ein Mitarbeiter der ARWT/FGT am letzten Nationalfeiertag gesagt, dass sich die Fahrzeuge folgendermaßen unterscheiden würden: ohne Waffenstation; mit Waffenstation mit Stabilisierung; mit Waffenstation ohne Stabilisierung.

Evtl. wird sie erst in einem Heereslogistikzentrum von ESL auf das Fahrzeug montiert? Auf den CAD-Zeichnungen, die man im ORF-Beitrag gesehen hat, waren auf den Plätzen des Bordschützen und des Kommandanten sehr wohl die Bedienungselemente für die Waffenstation zu erkennen - wenn auch auf dem Dach des Fahrzeugs keine Station abgebildet war.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von Dr4ven » 01. Feb 2012, 11:31

Die Truppe hat ja schon 2-3 Fahrzeuge zum testen in Betrieb, oder?

EMPL montiert ja "nur" den Heckaufbau mit der Elektronik, Chassis und Motor kommen ja aus Italien, glaube nicht dass die auch die Waffenstation an sich implementieren.

Werden die Verbindungsfahrzeuge bzw. Kommandofahrzeuge einen Waffenturm haben?
Die Fotos stammen übrigens zu 100% aus Tirol.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von theoderich » 01. Feb 2012, 11:44

Dr4ven hat geschrieben:EMPL montiert ja "nur" den Heckaufbau mit der Elektronik, Chassis und Motor kommen ja aus Italien, glaube nicht dass die auch die Waffenstation an sich implementieren.


Das ist denkbar. Ich kann mich noch vage erinnern, dass man mir am Heldenplatz gesagt hat, das ausgestellte Fahrzeug sei eines der ersten aus der Serienproduktion. Und das hatte sehr wohl eine ORCWS-M.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von Milizler » 01. Feb 2012, 11:54

Die Teilung das man auch Waffenstationen ohne Stabilisierung kauft ist meiner Meinung auch schon wieder großer Tobak. Das gibt schon die ersten Unterschiede bei der Ausbildung der Bordschützen.
Beordert bei 1./JgB NÖ

ISEK
Beiträge: 129
Registriert: 30. Dez 2005, 21:08
Wohnort: Austria
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von ISEK » 01. Feb 2012, 23:36

Milizler hat geschrieben:Wieso sieht man nur noch Fahrzeuge ohne Waffenstation?


Neues von unserem Verteidigungsminister! Da die Fahrzeuge zu teuer kommen, hat Darabös wieder einen super Deal ausgehandelt.

- Einsparung von 3 Fahrzeugen
- Einsparung jeglicher Garantieansprüche
(Fahrzeug sind sowieso NEU)
- Einsparung der Waffenstation
(Fahrzeug ist eh gepanzert und Besatzung hat Stg 77 u. P8o)
- Einsparung des Ersatzrades
(in Österreich haben wir eh den ÖAMTC)
- Einsparung der Tachos
(Dafür gibts kostenloses Handy App´s, Ansonst nach Fahren nach Gefühl)
- Einsparung von Blinker
(unnötig im Gelände)
- Einsparung der Nebelwurfanlage
(Es gibt Bäume)
- Einsparung der Klima
(bei Bedarf Fenster öffnen)
- Einsparung der Verbands/Taktischen Zeichen
(bei Bedarf mit Handzeichen klar machen)
- Einsparung der Medi Pack
(jeder Soldat hat sein Verbandspäcken mit)

Redukiton der Vertragssumme 15o.ooo Euro !!! Über weiteres Einsparungspotenzial, teilweiser Ver- kauf/leasen an andere EU Partner sowie der Verkauf von nicht benötigtenen Komponenten und Ersatzteile wird angedacht.

mfg Ihr Sparminister
ISEK
3.Gd/KP
ET 04/02

Einheit - Korps - Gott - Vaterland

Die Neutralität ist dann glaubwürdig und wird auch akzeptiert, wenn sie bewaffnet ist.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von theoderich » 02. Feb 2012, 12:03

Bei näherer Betrachtung ist es eigentlich logisch:

IVECO LMV - Light Multirole Vehicle (TRUPPENDIENST, Folge 310, Ausgabe 4/2009)

Die Firma IVECO Defense Vehicles und das Bundesheer haben vereinbart, dass zwei Referenzfahrzeuge an das Österreichische Bundesheer übergeben werden.


      Neues Pioniergerät für Katastropheneinsätze (11. März 2010)

      Bild

      Außerdem wurden auch zwei gepanzerte Mehrzweckfahrzeuge GMF IVECO LMV präsentiert, wie sie noch dieses Jahr ans Bundesheer ausgeliefert werden.


Mehrzweckfahrzeug Iveco LMV (MilizInfo 1/2011; 4. März 2011)

Derzeit wird das dritte Referenzfahrzeug auf Erfüllung der geforderten Leistung geprüft.


Bild

EMPL stattet ÖBH mit modernem, für Auslandseinsätze konzipiertem, Gerät zum Schutz der Soldaten aus! (1. Februar 2012)

Nach der äußerst erfolgreichen Umsetzung des Wechselsystems für das ÖBH werden nun rund 147 leichte Mehrzweckfahrzeuge des Typs Iveco LMV im Kaltenbacher Werk aufgebaut.




2 + 1 + 147 = 150

blau ... Referenzfahrzeuge

schwarz ... Serienfahrzeuge

MB
Beiträge: 252
Registriert: 08. Dez 2006, 23:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von MB » 02. Feb 2012, 12:47

Milizler hat geschrieben:Wieso sieht man nur noch Fahrzeuge ohne Waffenstation?



Die Fahrzeuge im Film haben am Dach über dem Fahrer einen ovalen hinter dem Fahrer einen runden Lukendeckel und anscheinend keine Waffenstation. Da am EMPL Heckaufbau eine senkr. Rohrmasthalterung zu sehen ist (Sensorhalterung?) scheinen die Autos Aufklärungsfahrzeuge zu sein.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von Milizler » 02. Feb 2012, 12:52

Ist es eigentlich möglich die LMV ohne Waffenstation im Notfall rasch mit einem händisch bedienten MG auszustatten, wie man es auf den amerikanischen Hummer öfter mal sieht?
Beordert bei 1./JgB NÖ

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von theoderich » 02. Feb 2012, 13:32

MB hat geschrieben:Da am EMPL Heckaufbau eine senkr. Rohrmasthalterung zu sehen ist (Sensorhalterung?) scheinen die Autos Aufklärungsfahrzeuge zu sein.


Wo befindet sich eine "Rohrmasthalterung" am Heckaufbau der bereits montierten Fahrzeuge im Film? Einen solchen Mast sieht man eigentlich nur in der CAD-Zeichnung.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von Milizler » 02. Feb 2012, 13:38

Der Mast wird sich hoffentlich ein und ausfahren lassen.
Beordert bei 1./JgB NÖ

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von theoderich » 02. Feb 2012, 13:50

Milizler hat geschrieben:Der Mast wird sich hoffentlich ein und ausfahren lassen.


So war es auch vorgesehen:


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von theoderich » 04. Feb 2012, 06:03

Kaum zu glauben, dass das Bundesheer vor nicht einmal sieben Jahren mit leicht gepanzerten Puch G in Afghanistan (!) im Einsatz war (21. Juli 2005):

Bild
Fahrzeuge des Vorkommandos: Gepanzerte Puch G.



Die "Dingo 2" sind am 1. August 2005 mit dem Hauptkontingent nach Afghanistan verlegt worden (Die Grundlagen dieser Beschaffung sind mir bis heute nicht klar. Als sie publik wurde, war ein österreichisches Engagement bei ISAF noch gar nicht abzusehen. Außerdem glaube ich nicht, dass es für einen solchen Fahrzeugtyp ein Militärisches Pflichtenheft und eine TB gegeben hat.):


      Ministerweisung Nr. 183/2003 hat geschrieben:GenMjr COMMENDA wird hiermit als in dieser Angelegenheit „Beauftragter des Bundesministers zur Errichtung einer Reformkommission“ ernannt. Der Generalstabschef, die Sektionsleiter und der Leiter Direktion für Sicherheitspolitik sind angewiesen, den Beauftragten in allen Angelegenheiten der Reformkommission voll zu unterstützen.

      Zunächst ist, unter breiter Einbindung eine Vorbereitungsgruppe einzurichten, welche die erforderlichen Grundlagen so erarbeitet, dass mit einer folgenden Ministerweisung die erforderlichen Vorgaben für die Aufnahme der Tätigkeit der Reformkommission mit Anfang Mai 2003 ergehen können.

      Wien, 21. März 2003
      Der Bundesminister:

      PLATTER


      Bundesheer-Reform 2010



      Neue Schutzfahrzeuge für Auslandseinsätze (3. Oktober 2004)




      MINISTER PLATTER GEGEN EINSATZ VON SOLDATEN IN GEFÄNGNISSEN (22. Oktober 2004)

      Die 20 Radpanzer des Typs "Dingo" würden beschafft, weil sie im Auslandseinsatz dringend benötigt werden. Der Pandur sei beim Heer weiterhin gefragt, am Pflichtenheft werde gearbeitet, teilte der Minister mit.





      104. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich. XXII. Gesetzgebungsperiode. Donnerstag, 7. April 2005

      Bundesminister für Landesverteidigung Günther Platter: [...] Neben diesen verschiedenen Maßnahmen haben die Ausbildung und darüber hinaus die modernen Kommunikationsmöglichkeiten besondere Priorität. Wir haben etwa 17 Millionen € rein für die Fernmeldetruppe vorgesehen. Darüber hinaus werden heuer noch 20 Allschutztransportfahrzeuge Dingo zulaufen, was wiederum einen besonderen Schutz für die Soldatinnen und Soldaten bedeuten wird, und zwar insbesondere bei Auslandseinsätzen.



      Neue Fahrzeuge schützen Soldaten bei internationalen Einsätzen (9. Mai 2005)

      Verteidigungsminister Günther Platter hat heute im Zentrum Einsatzvorbereitung in Götzendorf das erste Allschutzfahrzeug "Dingo 2" an das Bundesheer übergeben.



        ÖSTERREICHS BEAMTE UND SOLDATEN BEI FRIEDENSMISSIONEN SEHR GEFRAGT (12. Mai 2005)

        Außenministerin Ursula Plassnik beurteilte die Bedingungen in Afghanistan seit den Präsidentenwahlen "den Umständen entsprechend positiv". Mit der Vorbereitung der nächsten Wahlgänge - Parlamentswahlen und Lokalwahlen - sei die Entwicklung in eine neue Etappe eingetreten. Gemeinsam mit dem Verteidigungsressort werde derzeit geprüft, ob sich Österreich im Rahmen der Mission ISAF ( International Security Assistance Force) an der Unterstützung dieser Wahlen beteiligen soll. Diese Frage werde derzeit analysiert und überlegt. Synergien und Anknüpfungspunkte mit der vor Ort bei einem Projekt zur Berufsausbildung von Frauen engagierten Caritas wären gegeben, fügte die Außenministerin hinzu.




      Platter: Ab jetzt wird die Bundesheerreform umgesetzt (7. Juni 2005)

        http://www.bundesheer.gv.at/cms/artikel.php?ID=1632

            ÖBH 2010. Die Realisierung, S. 41 hat geschrieben:Aufgrund der geänderten Anforderungen sind im Bereich der Landstreitkräfte bestimmte Fähigkeiten zu verringern - im internationalen Kontext immer wichtiger werdende Kapazitäten hingegen zu verstärken. Dies verlangt eine Modernisierung der Ausbildung und der Ausrüstung, insbesondere im Bereich der Führung und Führungsunterstützung (Truppenfunk, Führungsinformations- und rechnergestützte Waffeneinsatzsysteme, …), der Aufklärung (Radar, Drohnen, …), der Logistik (Containerisierung, moderne Transport- und Umschlagsysteme, …), des Individualschutzes (Mannesausrüstung, Soldat 2010, …) und der geschützten Beweglichkeit. Die letztgenannte Fähigkeit erfordert vorrangig und unmittelbar die Beschaffung von Allschutztransportfahrzeugen. Einsätze im oberen Spektrum können weitgehend durch die derzeit eingeführten Kampf- und Gefechtsfahrzeuge abgedeckt werden – zur Erhöhung des Handlungsspielraumes und zur Abdeckung sämtlicher Fähigkeitserfordernisse erscheint die zusätzliche Beschaffung von Radpanzern in weiterer Folge zweckmäßig.


      ÖSTERREICH STOCKT BUNDESHEER-KONTINGENT IN AFGHANISTAN AUF (10. Juni 2005)

      Das österreichische Bundesheer-Kontingent in Afghanistan wird um zusätzlich 100 Personen aufgestockt. Ein entsprechender einstimmiger Beschluss wurde heute vom Hauptausschuss des Nationalrats gefasst. Österreich leistet damit einen Beitrag zur Verstärkung der Internationalen Sicherheitsbeistandstruppe ISAF, um die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen im Vorfeld und während der für den 18. September geplanten Parlaments- und Provinzwahlen in Afghanistan treffen zu können. Insgesamt soll die rund 8.500 Personen umfassenden Einsatztruppe um 3.500 Personen aufgestockt werden. Österreich wird dabei das deutsche Kontingent unterstützen.



      Grundlagen für AUCON 3/ISAF zur Wahlverstärkung in Afghanistan

      Als Ergänzung des bisherigen österreichischen Engagements entsendet die Regierung im Zeitraum Juli bis Oktober 2005 ein Infanteriekontingent (bis zu 100 Personen) zur Unterstützung der Sicherungsmaßnahmen rund um die Wahlen am 18. September 2005.

      Die verfassungsrechtliche Grundlage für eine Entsendung von AUCON/ISAF ist gemäß § 1 Abs. 1 lit a in Verbindung mit §2 des Bundesverfassungsgesetzes über Kooperation und Solidarität bei der Entsendung von Einheiten und Einzelpersonen in das Ausland (KSE-BVG) BGBL Nr. 38/1997 i.d.g.F. gegeben. Ein diesbezüglicher Ministerratsbeschluss wurde am 7. Juni 2005 gefasst. Die Befassung des Hauptausschusses des Nationalrates erfolgte am 10. Juni 2005.


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Neuer Artikel: Iveco LMV für das Bundesheer

Beitrag von theoderich » 16. Feb 2012, 20:07

Warum gibt es eigentlich zwei Wochen nachdem EMPL die Produktion der Serienfahrzeuge gemeldet hat und mindestens eineinhalb Monate nach dem Beginn der Auslieferung noch keine offizielle Übergabe an die Truppe?

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable