Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017, 07:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014, 06:50 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Ein Foto von der Erprobung des "Ulan" an der Panzertruppenschule:

    Bild
      Quelle: Festschrift 40 Jahre PzTS. 1960 - 2000 (Wien 2000), S. 28


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 24. Nov 2014, 21:13 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 06. Dez 2014, 18:11 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Ein paar Daten zum SP30-Turm von der alten Website von Steyr SSF (Version: 2. Februar 2006):

    Zitat:
    Steyr SP30 Turret

    TURRET CONCEPT

    The two-person-turret SP30 is a fully stabilized 30 mm turret with a 7.62 mm coaxial machine gun and smoke grenade launchers. It is designed for use in all operational tasks of mechanized infantry. It can be employed in various combat roles:

      • Engagement of armored vehicles and soft skin targets

      • Direct fire support to dismounted infantry

      • Air defense capability against low flying (hovering) targets

    The turret crew consists of the commander (left side) and gunner (right side), the weapon system consists of a

      • Cal. 30 mm x 173 dual belt-fed automatic cannon MAUSER MK30-2 with a nominal rate of fire of 700 rds/min

      • Cal. 7.62 mm coaxial machine gun (e.g. FN MAG 58)

      • Smoke discharging/close defense system (e.g. Buck/Wegmann cal. 76 mm)

    The ammunition for the main weapon and for the machine gun is fed from inside the turret, thus from an armor-protected location. The ammunition supply for the main weapon is stowed in two magazines. Switching between the two ammunition types is possible without loss of time or ammunition rounds.

    Bild

    On request the turret can also be prepared with necessary provisions for the integration of:

      • Battle management System

      • Defense aid suits (e.g. laser warning system)

    Environmental Conditions

    The turret has been designed to be operable day and night and under various climatic conditions and is NBC-tight for use with an overpressure NBC-protection system.

    Logistics and Operation

      • Simple and easy training and Operation

      • High degree of availability with minimal maintenance effort and simplicity in maintenance operations

      • Cost-efficiency in operation, maintenance and servicing

      • Upgrading and growth potential already considered in design concept

    BIT Concept

    The turret is equipped with electronic devices which permanently monitor the function of the various control systems such as the turret drive stabilization system and the thermal fire control system. A built-in test (BIT) for these systems is performed at startup or can be initiated manually.

    Turret Drive and Stabilization System (TDSS)

    The turret is equipped with an electromechanical turret and weapon drive system. The turret uses a primary stabilized Line of Sight (LOS) and a slaved gun. The drive systems have enough power reserve to carry additional add-on armor. Control handles for the commander and the gunner are provided. The commander has override priority over the gunner. In case of emergency the turret can be operated by the gunner's manual back-up system. A deck clearance device limits depression of the weapons and also interrupts the firing sequence in certain areas. For safety reasons the power system can only be operated with closed vehicle hatch covers, a sealed override switch for emergency situations is provided.

    Thermal Fire Control System (TFCS)

    The TFCS is a compact and fully automated Fire Control System, using state-of-the-art technologies in digital computers, thermal vision, display and control systems. The TFCS is a modular Dual Axis Independent Stabilized Thermal Fire Control System that provides the ability to hit targets day and night, from stationary positions and on the move at long ranges with high first-round hit probabilities. A coincidence window, which electronically blocks firing when Line of Sight and Line of Fire do not match, increases hit probability, manual override is possible for emergency situations.

    Automatic Target Tracker (ATT)

    The Automatic Target Tracker (ATT) is a computer­based system which assists the gunner and commander in tracking targets. The ATT receives the image as viewed through the sights, processes it, and controls the Line of Sight servo-control and gun and turret stabilization system to maintain the aiming reticule on target.

    Sighting Equipment

    The gunner's sight is a dual-axis stabilized LOS comprising a periscopic sight, a thermal channel (2nd or optional 3rd generation TI) shown on a display unit, an eyesafe laser range finder and an optional TV day channel. The commander's sighting equipment consists of a periscopic day sight (optional periscopic day/night sight) and a display unit showing the image of the thermal channel.

    Apart from the commander's and gunner's sights the turret is equipped with a total of 6 observation episcopes. All episcopes have protective laser filters and covers to prevent light emission.

    Ballistic Protection

    Turret basic ballistic protection (welded armor steel parent structure, 95% protection relating to the turret surface, protection effect including spall liners):

      • Against cal. 14.5 mm API all around

      • Against cal. 30 mm APFSDS frontal

      • Against fragments of 155 mm HE (@ 10 m)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 18. Dez 2014, 18:35 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 24. Jan 2015, 19:10 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 31. Jan 2015, 01:43 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 14. Mär 2015, 09:44 

Registriert: 01. Nov 2013, 10:26
Beiträge: 12
ULAN in der Simulation Steelbeasts Pro PE

https://youtu.be/oyJus1Wk4e0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 12. Okt 2015, 19:17 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Bild

Das Foto zeigt den Prototyp III während der Erprobung in Zwölfaxing:

    ANZELETTI Helmut: ASCOD - Überprüfung des Prototyps III (TRUPPENDIENST 2/1997)

    Zitat:
    SPz A1 und ASCOD im Gelände

    Der Schützenpanzer ASCOD erreichte im Vergleichstest gegenüber den um die Hälfte leichteren SPz A1 (modifizierter Saurer Schützenpanzer) bei einer "Vergleichsrunde" im mittelschweren Gelände am Garnisonsübungsplatz Zwölfaxing Zeitgewinne von ca. 40 bis 50 Prozent - und das bei besserem Schwingungsverhalten. So kam es beim ASCOD zu keinem "Durchschlagen" des Laufwerks, während es beim SPz A1 auf derselben Strecke zwei- bis dreimal zu einem "Durchschlagen" des Laufwerkes kam. (Konkret schaffte der SPz A1 die Teststrecke in einer Zeit von elf bis zwölf Minuten bei zweimaligem "Durchschlagen", der ASCOD benötigte dafür ohne "Durchschlagen" nur sieben bis acht Minuten.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 12. Okt 2015, 19:45 

Registriert: 11. Jun 2005, 18:20
Beiträge: 984
Wohnort: Wien
Das ist überall, nur nicht in Zwölfaxing!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 12. Okt 2015, 19:49 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Stimmt. Die Gegend um Zwölfaxing ist Flachland, hier ist es hügelig. Im Artikel werden auch Leithagebirge und Allentsteig genannt - ich tippe eher auf Allentsteig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 12. Okt 2015, 19:50 

Registriert: 11. Jun 2005, 18:20
Beiträge: 984
Wohnort: Wien
Ich auch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 15. Mär 2016, 10:50 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 11. Apr 2016, 11:10 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 28. Jun 2016, 16:58 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
ULAN Simulator

Bild

Zitat:
Im Frühjahr 2006 produzierte die Imetron AG in Zusammenarbeit mit der RUAG einen offenen Fahrerstand des ULAN Schützenpanzers. Dieser Panzersimulator wird zur Ausbildung angehender Panzerfahrer genutzt. Abnehmer war das österreichische Bundesheer. Der Aufgabenbereich der Imetron AG umfasste die Entwicklung und Herstellung der kompletten Elektronik sowie die Programmierung des Touchscreens.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 7013 - Schützenpanzer Ulan
BeitragVerfasst: 30. Sep 2016, 08:08 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20714
Frisch lackiert?



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de