Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Updates für das Militärluftfahrzeugregister

Flugzeuge, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Alpine
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Updates für das Militärluftfahrzeugregister

Beitrag von Alpine » 08. Mär 2006, 15:07

Hallo Robert,

Habe das Buch "Zwischen Gefahr und Berufung - Gendarmerie in Österreich" durchgeblättert und in der Chronik folgendes entdeckt was nicht mit dem LfzRegister übereinstimmt (vielleicht habe ich es jetzt auf die Schnelle auch nur übersehen)

- 16.9.1981 Absturz BH Heli in Ried im Oberinntal/T bei Vermessungsflug - 4 Tote, es ist ein Foto im Buch, den Trümmern nach vielleicht eine All3, aber schwer zu sagen...

- 19.1.1982 Absturz BH Heli in Allentsteig - 2 Tote 2 Verletzte

Typ und Kennung jeweils unbekannt...

Benutzeravatar
Robert T
Site Admin
Beiträge: 1326
Registriert: 24. Mär 2005, 10:18
Wohnort: Wien / Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert T » 08. Mär 2006, 15:19

Danke für die Info! Möglich, dass die Maschinen nicht gleich beim Absturz abgeschrieben wurden??? 5D-HM und 3E-KW wurden 1981 abgeschrieben. Kann jemand mehr dazu sagen?

Generell: Wer Meldungen für das Luftfahrzeugregister hat, bitte hier posten oder ein Mail schicken - mit Quellenangabe! DANKE!
Editor Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte - http://www.doppeladler.com

K.Ebner
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von K.Ebner » 20. Mär 2006, 10:34

Hallo im Forum!

Absturz 19.9.81 - Datum ist falsch!
Absturz einer Alouette III (3E*KW) am 17.oder 18.9.1980 im Kaunertal (Tirol). Ist im Register unter w/o eingetragen. Der Hubschrauber war im Auftrag des Bundesamtes für Eich.-und Vermessungswesen unterwegs um den Grenzverlauf zu bestimmen. Pilot war Wachtmeister Reinhard Hotz aus Rohr (OÖ), Bordtechniker Vizeleutnant Franz Jokesch aus Liezen (Stmk), sowie die beiden Vermessungstechniker Franz Schuller und Walter Eiginger, beide aus Amstetten (NÖ). Nachzulesen in den verschiedenen Ausgaben der OÖ-Nachrichten.

Absturz 19.1.82 - Datum ist falsch!
Absturz eines Jet-Ranger (3C*JK) in Allentsteig am 19.1.1983. Ist im Register eingetragen. Der Hubschrauber hatte den Kommandanten des Heeresaufklärungsbataillons aus Mistelbach, Oberstleutnant Peter Klein an Bord, der die Übung der dritten Panzergrenadierbrigade aus der Luft beobachten sollte. Pilot der Unglücksmaschine war Vizeleutnant Alfred Fasching, ein sehr erfahrener Pilot aus Tulln. Der Hubschrauber hatte Triebwerksausfall und stürzte in ein Waldstück. Der Pilot hat noch alle elektrischen Anlagen ausgeschaltet um eine Explosion beim Aufprall zu vermeiden. Verletzt geborgen wurden Stabswachtmeister Karl Wagner aus Mautern (NÖ) und Offiziersstellvertreter Rudolf Cihelna aus Wien. Die beiden anderen konnten nur noch tot geborgen werden. Nachzulesen in den verschiedenen Ausgaben der OÖ-Nachrichten.

Alpine
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von Alpine » 20. Mär 2006, 16:44

dann haben sie ja im Buch super recherchiert :(

hast du sonst noch genauere Infos über Flugunfälle ?

K.Ebner
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von K.Ebner » 20. Mär 2006, 17:20

Hallo!

Welches Buch meinst du???

Alpine
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von Alpine » 21. Mär 2006, 11:44

das was ich oben zitiert habe: "Zwischen Gefahr und Berufung" - Daraus habe ich nämlich die Daten

Benutzeravatar
Robert T
Site Admin
Beiträge: 1326
Registriert: 24. Mär 2005, 10:18
Wohnort: Wien / Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert T » 21. Mär 2006, 13:45

Danke an Euch beide! Werde das in Kürze berichtigen! Sehr große Hilfe!
Editor Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte - http://www.doppeladler.com

K.Ebner
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von K.Ebner » 21. Mär 2006, 16:30

Hallo Alpine!

Das Buch "Zwischen Gefahr und Berufung" kenne ich nicht, und ich habe daraus auch nicht recherchiert, da das Datum ohnehin falsch angegeben wurde. Mein Infos und Recherchen stammen aus den letzten 40 Jahren aus allen möglichen Zeitungen und Publikationen. Eine gute Quelle sind die ÖFH-Nachrichten (österr.Flugzeughistoriker), bei denen ich seit 30 Jahren Mitglied bin. Wenn du fragst ob ich noch weitere Infos über Flugunfälle habe, so müßte ich wissen um welches Datum und Flugzeugtyp es sich handelt?

Alpine
Beiträge: 248
Registriert: 21. Mär 2006, 18:11
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von Alpine » 21. Mär 2006, 18:13

Hallo!

Mich würden da vor allem die Unfälle mit den Saab 105 und Alouette 3 interessieren:

bei den 105ern vor allem:

YA-01 (S.Nr.:105401), abgeschrieben 3. März 1995
YF-06 (S.Nr.:105406), abgeschrieben 13. September 1991
GJ-20 (S.Nr.:105420), abgeschrieben 6. April 1988
YH-08 (S.Nr.:105408), abgeschrieben 16. Oktober 1981
GI-19 (S.Nr.:105419), abgeschrieben 6. August 1981

aber auch die anderen

YC-03 (S.Nr.:105403), abgeschrieben 07. Mai 1975
GC-13 (S.Nr.:105413), abgeschrieben 14. Mai 1977
GE-15 (S.Nr.:105415), abgeschrieben 1. Dezember 1976
GH-18 (S.Nr.:105418), abgeschrieben 9. Jänner 1973
RA-21 (S.Nr.:105421), abgeschrieben 5. Oktober 1971
BH-38 (S.Nr.:105438), abgeschrieben 11. Oktober 1977

Das sind jetzt natürlich (fast) alle, wäre aber super wenn du für einige was hättest.

kannst mir auch eine PN senden.

K.Ebner
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von K.Ebner » 24. Mär 2006, 10:11

Hallo Alpine, vorerst die Alouette III:

Absturz 23.02.1970 3E*KD
Lawinenunglück in St. Sigmund im Sellrain. Bundesheerhubschrauber transportieren Bergrettungsleute, welche eingeflogen werden und Verletzte werden ausgeflogen. Als der Pilot Oberwachtmeister Baier mit einer Alouette III (3E*KD) und vier Zivilisten von St. Sigmund in Richtung Gries unterwegs ist, wird die Sicht immer schlechter und der Funkkontakt mit der Bodenstelle setzt aus. Der Pilot entscheidet sich zu einer Notlandung in einem Waldstück. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, die Maschine aber stark beschädigt. (Tiroler Tageszeitung vom 24.02.1970). Ersatz für die ausgeschiedene 3E*KD wird die 3E*LA

Absturz 19.09.1975 3E*KY
Fernmeldeübungsflug von St. Johann nach Windischgarsten. Pilot der Maschine ist Oberleutnanat Claus Dieter Maerker (28), Sohn des damaligen Kommandanten der 3. Panzergrenadierbrigade Oberst Maerker, Offiziersstellvertreter Bernhard Fleckl (36), beide in Aigen/E. stationiert und die Salzburger Lt.Herwig Klima (34) und Offiziersstellvertreter Rudolf Norcen (30). Über der Eggl-Alm am Hengstpaß (OÖ) kam es zur Katastrophe; Der Hubschrauber stürzte ab und alle Insassen wurden getötet. Die Absturzursache war der Hauptrotor, welcher durch ein falsch geflogenes Manöver das eigene Helikopterheck abschlug. Dies wurde vom Vorsitzenden der Unfallkommission Oberst Johann Kollowrat gegenüber den Medien bestätigt. (OÖ-Nachrichten, diverse Ausgaben).

Absturz 17.09.1980 3E+KW
Wurde bereits berichtet.

Absturz 05.12.1984 3E*KQ
Vermessungsflug einer Alouette III (3E*KQ) im Gleinalmgebiet (Stmk.) mit Pilot Oberleutnant Peter Reinisch. An Bord befand sich außer dem Piloten noch die Bundesheerangehörigen Oberleutnant Peter Theissl, Ing. Hubert Brandl, Ing. Reinhold Kunz und der Vertragsbedinstete Johann Horn, sowie Oswald Wachter von der Fa. Siemens. UM 19.15 Uhr geriet der Hubschrauber im Bereich des Speikkogels in heftige Abwinde, die Maschine wurde durch eine starke Windbö gegen den Hang gedrückt und dem Pilot blieb nichts mehr anderes übrig, als eine Notlandung zu versuchen. Bei dem Vorhaben, bohrte sich das Bugrad jedoch so tief in den weichen Boden, dass der Helikopter umkippte und schwer beschädigt wurde. Bei der Bruchlandung erlitten Johann Horn und Reinhold Kunz einige Kratzer im Gesicht, die restliche Besatzung blieb unverletzt. (Kleine Zeitung und Kronenzeitung)
Ersatz für die ausgeschiedene 3E*KQ wird die 3E*LB.

Absturz 01.07.1998 3E*LB
Eine Alouette III (3E*LB) verunglückt bei einem Assistenzeinsatz. Vom Stützpunkt Klagenfurt startet Major Gerhard Melser (49) um auf der Niedergailer Alm, in der Gemeinde Lesachtal, vier vom Blitz erschlagene Kühe abzutransportieren. Eine Bergung der Kadaver aus einem tiefen Graben, war nur mittels Helikopter möglich. Melser ließ sich die Bergungsstelle zeigen und flog alleine in das Tal zurück um die Bergungsschlingen am Hubschrauber zu befestigen. Kurz vor 10.30 Uhr befand sich die Alouette im Steigflug, als eine Stichflamme im Bereich des Triebwerkes sichtbar wurde. Augenzeuge ist der Gendarm Herbert Stabenheiter, der gerade mit dem Auto unterwegs war. Der Pilot versuchte noch im Gleitflug den Boden zu erreichen, aber der Hubschrauber stürzte wie ein Stein zu Boden und schlug in rund 1.100m Seehöhe neben einem Bach im Wald ein. Der Pilot konnte sich noch selbst aus dem Wrack befreien, klagte aber über Schmerzen in der Brust und "Ich bekomme keine Luft". Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, doch Major Melser starb an inneren Verletzungen in den Armen des Notarztes. Der Absturz dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit auf ein technisches Gebrechen zurückzuführen sein. (Verschiedene österr. Tageszeitungen).
Ersatz für die ausgeschiedene 3E*LB wird die 3E*LC.

Alpine
Beiträge: 248
Registriert: 21. Mär 2006, 18:11
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von Alpine » 24. Mär 2006, 13:26

Danke! auch wenn's eigentlich traurige Themen sind ...
Zuletzt geändert von Alpine am 27. Mär 2006, 16:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Robert T
Site Admin
Beiträge: 1326
Registriert: 24. Mär 2005, 10:18
Wohnort: Wien / Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert T » 24. Mär 2006, 14:31

Wow! Großartiges Material! Sehr interessant! Danke!
Editor Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte - http://www.doppeladler.com

MOCOM
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von MOCOM » 24. Mär 2006, 22:46

Alpine hat geschrieben:Hallo!
Mich würden da vor allem die Unfälle mit den Saab 105 und Alouette 3 interessieren:


YA-01 (S.Nr.:105401), abgeschrieben 3. März 1995
Fhr Johann PLANK und Wm Manfred FLER stürzen mit YA-01 (S.Nr.:105401) "TIGER" als Nr.2 in einer LRÜ-Rotte (ausgestattet mit 4 Stk. 7,5cm Rak) ab. Unfallort ist Innerkrems/Katschberg/Saureggnock, Kärnten, Unfallzeitpunkt 11:13

YF-06 (S.Nr.:105406), abgeschrieben 13. September 1991
Im Gebiet von Micheldorf, Bezirk Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich kommen beim Absturz einer Saab 105 OE Lt. Martin Nagele und Wm. Hans-Peter Tschuchnik ums Leben. Das Wrack YF-06 (S.Nr.:105406) brennt aus.

GJ-20 (S.Nr.:105420), abgeschrieben 6. April 1988
Obstlt Otto LAIMGRUBER stürzt mit dem Lfz GJ-20 (S.Nr.:105420)in Eggelsberg ab. Der Pilot kommt genau an seinem 45. Geburtstag ums Leben.

YH-08 (S.Nr.:105408), abgeschrieben 16. Oktober 1981
Lt Roman KALTENEGGER stürzt mit dem Lfz YH-08 (S.Nr.:105408) in Windischgarsten ab.

GI-19 (S.Nr.:105419), abgeschrieben 6. August 1981
Mjr Alois STRAHNER und Lt Gerhard WIESINGER stürzen mit dem Lfz GI-19 (S.Nr.:105419) in Grub, Wienerwald, NÖ ab. Der Jet stürzt auf das Wohnhaus von Karl Musil, Solotänzer an der Wiener Staatsoper. Der Künstler, seine Frau und seine zwei Kinder erleiden schwere Verbrennungen. Die beiden Piloten werden getötet.

YC-03 (S.Nr.:105403), abgeschrieben 07. Mai 1975
Hptm Bilfried Burghard steigt über Reichshalm/Waldviertel nahe des Stausees Dobra aus dem Lfz YC-03 (S.Nr.:105403) mit dem Schleudesitz aus. Das Lfz wird zerstört. Der Pilot landet mit dem Fallschirm im Kamptal-Stausee und überlebt mit Unterkühlungen und Wirbelverletzungen

GC-13 (S.Nr.:105413), abgeschrieben 14. Mai 1977
Hptm Johann GÖLZNER stürzt mit dem Lfz. GC-13 (S.Nr.:105413) beim Landeanflug auf Hörsching ab. Der Pilot wird getötet

GE-15 (S.Nr.:105415), abgeschrieben 1. Dezember 1976
Mjr Alfred FOHN stürzt in Kraubath, Obersteiermark mit dem Lfz GE-15 (S.Nr.:105415) ab. Der Pilot hat offenbar noch versucht, den Schleudersitz zu betätigen. Er kommt ums Leben.

GH-18 (S.Nr.:105418), abgeschrieben 9. Jänner 1973
Hptm Leopold Hoffmann und Olt Hans Georg Hartl stürzen mit dem Lfz GH-18 (S.Nr.:105418) am Flugplatz Hörsching ab. Die beiden Piloten erliegen im Krankenhaus ihren Verletzungen.

RA-21 (S.Nr.:105421), abgeschrieben 5. Oktober 1971
Hptm Erich Rottinger und Olt Hermann Wagner steigen über Pusterwald, Oberzeiring, oberes Murtal, Steiermark aus dem Lfz RA-21 (S.Nr.:105421) mit dem Schleudersitz aus. Die Maschine muss abgeschrieben werden.

BH-38 (S.Nr.:105438), abgeschrieben 11. Oktober 1977
Hptm Siegfried RUMPLER stürzt mit dem Lfz BH-38 (S.Nr.:105438) über Kleinlobming/Knittelfeld ab

Benutzeravatar
Robert T
Site Admin
Beiträge: 1326
Registriert: 24. Mär 2005, 10:18
Wohnort: Wien / Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert T » 26. Mär 2006, 09:34

Dank Forum und zweier Mails gibt es viele neue Updates im Register! Vielen Dank! Und bitte weiter Korrekturen bzw. Updates schicken! Danke!

K.Ebner hat geschrieben:Absturz 19.1.82 - Datum ist falsch!
Absturz eines Jet-Ranger (3C*JK) in Allentsteig am 19.1.1983. Ist im Register eingetragen.

War schon richtig eingetragen - vielleicht Jet-Ranger Kennung mit Kiowa-Kennung verwechselt?
Editor Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte - http://www.doppeladler.com

K.Ebner
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Beitrag von K.Ebner » 27. Mär 2006, 07:46

Absturz 3C*JK am 19.1.1983 ist richtig im Register eingetragen, nur das Datum im Buch (19.1.1982) ist falsch!

Ergänzung zum Absturz der Saab 105 BH-38 (S.Nr. 105438) am 11.10.77
Zur Besatzung gehörte neben Hauptmann Rumpler auch Leutnant Josef Hofbauer. Drei Tage vor dem Unglücksflug legte Lt. Hofbauer mit sehr gutem Erfolg die Flugprüfung (Jetberechtigung) ab. Am 11. Oktober 1977 war es sein erster Flug als verantwortlicher Flugzeugführer, der jedoch nur 3 Minuten dauerte.

Ich hoffe, die Daten über den Absturz der GA-11 (S.Nr. 105411) am 17.4.2003 über dem TÜPL Allentsteig sind bekannt?

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable