Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 13:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 250 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 15. Okt 2015, 15:46 

Registriert: 18. Dez 2010, 18:56
Beiträge: 498
Auch in dieser Zeit gibt es noch so etwas wie Wunder!!!

Die Kleine Zeitung schreibt:
Zitat:
Im Herbst 2016 gibt es wieder eine Airpower in Zeltweg

Details sind noch keine bekannt, nur eines steht fest: Im Herbst wird die Airpower zum sechsten Mal in Zeltweg abheben. Alle anderen Informationen werden am Montag, 19. Oktober, bei einer Pressekonferenz in Zeltweg verraten. Und zwar von Bundesminister Gerald Klug, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, Landesrat Christian Buchmann, Alexander Steyrer von Red Bull, Raimund Riedmann, Chefpilot der Flying Bulls, und Airchief Brigadier Karl Gruber.

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermar ... in-Zeltweg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 15. Okt 2015, 16:11 

Registriert: 19. Nov 2009, 10:55
Beiträge: 194
Um meine Verblüffung zu zeigen, lasse ich dieses inhaltsleere Posting meinerseits einfach tatsächlich so stehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 15. Okt 2015, 17:33 

Registriert: 16. Okt 2007, 20:10
Beiträge: 199
Auf Grund der Nichtdurchführbarkeit der Leistungsshow 2016 am Heldenplatz bleibt Geld über, das für die Austragung der Airpower 2016 herangezogen werden kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 15. Okt 2015, 18:45 

Registriert: 12. Mai 2008, 08:02
Beiträge: 546
Gruppenzwang!


Zuletzt geändert von Chris am 06. Jul 2016, 08:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 15. Okt 2015, 22:21 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20762
Und ich hoffe, dass die Flugshow diesmal nicht wieder derart von Red Bull vereinnahmt wird. Das war 2013 geradezu penetrant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 16. Okt 2015, 06:09 
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
Beiträge: 1985
Naja, ohne Red Bull hätte sich beim ganzen rundherum aber auch nicht viel abgespielt so ehrlich muss man schon sein.

_________________
Beordert bei 1./JgB NÖ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 16. Okt 2015, 06:11 

Registriert: 08. Feb 2012, 19:01
Beiträge: 812
...


Zuletzt geändert von Maschin am 26. Jun 2016, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 16. Okt 2015, 08:09 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20762
Es gab beim letzten Mal bedauerlicherweise beinahe eine "Überpräsenz" von Red Bull (Ohne die Bedeutung der Firma für das Bestehen der Flugshow in Abrede zu stellen - Red Bull hat 2013 ca. 800.000 EUR von 3,4 Mio. EUR Gesamtkosten beigestellt, d.h. etwa 23,5 %. Ein Viertel kam vom Land Steiermark, ein weiteres Viertel vom BMLVS, der Rest aus Merchandising. Und ein Dietrich Mateschitz macht das ja auch nicht aus Nächstenliebe.). Die Zusammenfassung der Flugshow im ORF gestaltete sich 2013 als Red Bull-Dauerwerbesendung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 16. Okt 2015, 10:39 

Registriert: 21. Jun 2011, 17:34
Beiträge: 181
Maschin hat geschrieben:
Und es wird schon wieder gejammert. Sama froh das wenigstens noch eine Airpower gibt! Wer weiß was der Klug am Montag präsentiert? Vielleicht die letzte? oder im 10 Jahres Ruethmus? Wer weiß ob es ÖBH mitmachen kann? Red Bull ist eben der Hauptsponsor und nebenbei fliegen eh schon bald mehr 105 u EFT Leute beim Mateschitz als bald beim BH selbst. gg



Bin ganz Deiner Meinung !!

Ich bin einfach voller (Vor)Freude ...!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 16. Okt 2015, 14:08 

Registriert: 28. Nov 2010, 23:08
Beiträge: 207
Wohnort: GrEnz
Vor allem hat ein Termin Anfang September etliche Vorteile:
1) Wetter: Auch heuer war es da recht annehmbar und dieses feucht-schwüle Wetter von Ende Juni war die letzten beiden APs furchtbar. Ewig dunstig und meist zugezogen...
2) Tageslicht kürzer - da fällt ein kürzeres Programm nicht so auf
3) Weniger große internationale Shows als Konkurrenz, d.h. die Chance auf brauchbare Display-Teams steigt.
Sie könnten es auch gesamt mehr als Werbeveranstaltung aufziehen, sprich mehr Demos von anderen Heeresteilen. Und die Bulls stören mich gar nicht, denn wer zahlt schafft an; logisch.
Wahrscheinlich ist um die Zeit auch wieder das Air Race; mal sehen.
Und wenn die das jetzt groß ankündigen, dann ist da schon viel Vorarbeit im Hintergrund gelaufen, denn sonst gäbe es nix zu präsentieren.
Aber in dem Licht versteht sich jetzt auch, warum das ÖBH trotz aller Sparzwänge an der Display/Tiger Saab 105 festgehalten hat...
Da hat man sich halt ein paar gute Freunde warmgehalten. Soviel Voraussicht gibt´s nur beim Militär selbst, aber sicher nicht bei der Politik.
Mal sehen, ob der Herr Klug im September 16 noch Minister ist...

_________________
Vom Himmel hoch, da komm ich her, ach wenn ich nur schon unten wär´!
A jeder Flug, der hat a End; "Cleared to land!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 19. Okt 2015, 11:23 

Registriert: 21. Jun 2011, 17:34
Beiträge: 181
GRÜNES LICHT seitens der Politik für die AIRPOWER 2016 !!

Termin: 2. und 3. September 2016


....Weihnachten im September - auch ganz schön !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 19. Okt 2015, 11:32 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20762
Bundesheer veranstaltet "Airpower 2016" in Zeltweg

Zitat:
Verteidigungsminister Klug präsentierte heute bei einer Pressekonferenz am Fliegerhorst Hinterstoisser das Konzept der "Airpower 2016", die am 2.und 3. September 2016 in Zeltweg stattfinden wird. Zivile und militärische Luftfahrzeuge aus dem In- und Ausland zeigen in dynamischen Vorführungen publikumsnah ihre Fähigkeiten sowie ihr fliegerisches Können. Das Bundesheer ist mit etwa 50 Luftfahrzeugen bei dem Event vor Ort, darunter etwa der S-70 "Black Hawk", die Eurofighter sowie die Transportmaschine C-130 "Hercules".



Airpower hebt 2016 wieder ab

Zitat:
Nach der Fixierung beginnen für das Bundesheer nun die Vorbereitungen - laut Airchief Karl Gruber sind dabei zwei Punkte besonders wichtig: „Das erste, was wir jetzt zu tun haben, ist eine große internationale Einladungskampagne, und das zweite, was wir zu tun haben, ist die Einleitung des Projektmanagements für die Veranstaltung. Ziel des ersten ist es, eine attraktive Flugshow bieten zu können, Ziel des zweiten ist es, vor allem eine sichere Veranstaltung für 300.000 Besucher zustande zu bringen.“

Zitat:
Die Airpower 2013 wurde vom European Airshow Council zur sichersten Flugveranstaltung Europas gekürt. Um die Sicherheit der Gäste auch im kommenden Jahr gewährleisten zu können und auf enge Absperrungen zu verzichten, wird der Eintritt 2016 für alle Besucher gratis sein.



Airpower 2016 findet Anfang September statt

Zitat:
Rund 200 Luftfahrzeuge dürften wieder teilnehmen. "Ich habe oft Beschwerdemails bekommen, dass bestimmte Fluggruppen nicht da waren", sagte Gruber. Jedes Wochenende im Sommer gebe es rund 25 Luftfahrtveranstaltungen, davon könnten selbst große Luftwaffen nur rund zehn besuchen. "Es ist ein Geben und Nehmen, wir werden selbst unsere Teilnahme und Unterstützung im Ausland anbieten." Ein erstes E-Mail mit einer Teilnahmeanfrage habe er heute schon vorgefunden. "Mehr wissen wir im März oder April. Die internationalen Teilnehmer kommen aber gern zu uns. Die italienische Staffel Frecce Tricolori sind auf jeden Fall auf unserer Liste, sie haben es sehr bedauert, einmal nicht bei der Airpower dabei gewesen zu sein", sagte Gruber. Der Projektleiter habe rund 40 bis 60 Personen für die Organisation zur Verfügung. An den Flugtagen seien rund 2.500 Heeresangehörige im Einsatz.



Airpower 2016: Das sind die ersten Details

Zitat:
Am Programm wird noch gefeilt, erste Zusagen seien aber bereits eingetrudelt.

Insgesamt wird die Airpower 2016 rund 3,6 Millionen Euro verschlingen, die Kosten teilen sich das Land Steiermark, Red Bull und das Bundesheer zu gleichen Teilen.

Zitat:
Keinen Zusammenhang gibt es mit dem Red Bull Air Race: Zuletzt wurde in der Region gemunkelt, beide Veranstaltungen könnten zusammengelegt werden. Das dementiert Brigadier Karl Gruber, Airchief des Bundesheeres. "Die zwei Veranstaltungen sprechen ein unterschiedliches Publikum an, zudem wäre das logistisch unmöglich."



P.S.: Ich habe mal recherchiert, was mit Einnahmen aus der "AirPower" passiert:

    Verordnung der Bundesministerin für Finanzen über die Abschätzung der finanziellen Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalte im Rahmen der wirkungsorientierten Folgenabschätzung bei Regelungsvorhaben und sonstigen Vorhaben (WFA-Finanzielle-Auswirkungen-Verordnung – WFA-FinAV)

    Zitat:
    Berechnung

    § 8. (1) Für alle Regelungsvorhaben und Vorhaben gemäß § 58 Abs. 2 BHG 2013, die nicht unter § 7 fallen, ist zu ermitteln, wie hoch die finanziellen Auswirkungen der darin enthaltenen neuen Maßnahmen und allfälliger im Gegenzug entfallender bisheriger Maßnahmen zu beziffern sein werden. Dabei sind die Aufwendungen und Erträge und Veränderungen des Vermögens und der Fremdmittel gemäß Anlage 1 unsaldiert zu berechnen.

    (2) Ausgehend von der Berechnung sind die Auswirkungen auf den Ergebnis-, den Finanzierungs- und den Vermögenshaushalt zu ermitteln.

      1. Im Ergebnishaushalt sind pro Finanzjahr die Summe aller Aufwendungen und Erträge je betroffener Aufwands- und Ertragsgruppe sowie das Nettoergebnis, das ist die Differenz der Summe der Erträge und Aufwendungen, zu berechnen.

      2. Im Finanzierungshaushalt sind die Aufwendungen und Erträge auf ihre Finanzierungswirksamkeit zu prüfen. Nicht finanzierungswirksame Aufwendungen und Erträge sind im Finanzierungshaushalt nicht zu berücksichtigen.

      3. Im Vermögenshaushalt sind die Veränderungen der Vermögenswerte und Fremdmittel auszuweisen.

    (3) Anschließend ist darzulegen, in welchen Detailbudgets sich die Auszahlungen und Einzahlungen im laufenden Finanzjahr und voraussichtlich in den folgenden vier Finanzjahren niederschlagen werden und wie die finanzielle Bedeckung der Auszahlungen erfolgen soll. Diese kann durch

      1. bereits veranschlagte Auszahlungen,

      2. Mittelumschichtungen,

      3. Entnahme von Rücklagen,

      4. nichtveranschlagte Einzahlungen

    gewährleistet werden und ist nachvollziehbar zu erläutern. Es ist nachvollziehbar darzulegen, dass die Auszahlungsobergrenzen des jeweiligen Bundesfinanzrahmengesetzes gemäß § 13 BHG 2013 eingehalten werden.

    (4) Die finanziellen Auswirkungen von Regelungsvorhaben sind für das laufende Finanzjahr und mindestens die nächsten vier Finanzjahre zu berechnen; ist ein Projekt (§ 4 Z 2) enthalten, das sich von den laufenden finanziellen Auswirkungen abgrenzen lässt, so ist die Berechnung für die Gesamtlaufzeit des Projekts vorzunehmen.

    (5) Die finanziellen Auswirkungen von Vorhaben gemäß § 58 Abs. 2 BHG 2013 sind für die Gesamtlaufzeit des Vorhabens, höchstens jedoch für 30 Finanzjahre, zu berechnen.

    (6) Je höher die betragsmäßigen Auswirkungen eines Regelungsvorhabens oder Vorhabens gemäß § 58 Abs. 2 BHG 2013 hinsichtlich Aufwendungen, Erträge oder Anschaffungs- oder Herstellungskosten von Investitionen zu erwarten sind, desto detaillierter sind die Angaben zu der Berechnung und den Parametern der jeweiligen Aufwands- und Ertragsgruppe beziehungsweise Vermögensposition aufzuschlüsseln und die Auswirkungen zu erläutern.

    Zitat:
    Erträge aus der operativen Verwaltungstätigkeit und Transfers

    Folgende Erträge sind anzusetzen:

      – Abgaben – brutto: Einkommen- und Vermögensteuern, Verbrauchs- und Verkehrsteuern, Gebühren, Bundesverwaltungsabgaben und sonstige Abgaben

      – Abgabenähnliche Erträge: Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, Beiträge zum Familienlastenausgleichsfonds (FLAF)

      – Ab-Überweisungen: FAG, EU-Beitrag, Fonds, usw., Überweisungen an Gebietskörperschaften, supranationale und zwischenstaatliche Überweisungen, Überweisungen für Gesundheit und Soziales, Überweisungen an Fonds

      Erträge aus wirtschaftlicher Tätigkeit: Vergütungen, Erträge aus Mieten, Erträge aus der Verwertung öffentlicher Rechte, Erträge aus Lieferungen und Veräußerung von Material, Erträge aus Leistungen, sonstige betriebliche Erträge

      – Erträge aus Kostenbeiträgen und Gebühren

      – Erträge aus Transfers:

        Erträge aus Transfers von öffentlichen Körperschaften und Rechtsträgern,

        Erträge aus Transfers von ausländischen Körperschaften und Rechtsträgern,

        Erträge aus Transfers von Unternehmen,

        Erträge aus Transfers von privaten Haushalten und gemeinnützigen Einrichtungen,

        Erträge aus Transfers innerhalb des Bundes


      – Sonstige Erträge: Geldstrafen, Aktivierte Eigenleistungen, Bestandsvermehrungen im kurzfristigen Vermögen, Wertaufholungen von Anlagen, Erträge aus Währungsdifferenzen, Erträge aus dem Abgang von Sachanlagen, Erträge aus Sozialbeiträgen, Erträge aus der Auflösung von Rückstellungen, übrige sonstige Erträge

    Die Berechnung hat nach folgender Formel zu erfolgen:

      Erträge aus der operativen Verwaltungstätigkeit und Transfers = Menge X durchschnittlicher Ertrag



    Bundesgesetz über die Führung des Bundeshaushaltes (Bundeshaushaltsgesetz 2013 – BHG 2013)

    Zitat:
    Gliederung in Mittelverwendungsgruppen und Mittelaufbringungsgruppen im Ergebnisvoranschlag

    § 30. (1) Der periodengerecht abgegrenzte Ertrag ist in folgende Ertragsgruppen zu untergliedern:

      1. Erträge aus der operativen Verwaltungstätigkeit und Transfers sowie

      2. Finanzerträge.

    Zitat:
    Finanzierungswirksame und nicht finanzierungswirksame Erträge und Aufwendungen

    § 31. (1) Erträge und Aufwendungen sind im Kontenplan eindeutig als finanzierungswirksame und nicht finanzierungswirksame Erträge und Aufwendungen zuzuordnen. Finanzierungswirksame Aufwendungen sind Aufwendungen gemäß § 30 Abs. 2, die zu einem direkten Mittelabfluss führen. Nicht finanzierungswirksame Aufwendungen sind Aufwendungen, die im jeweiligen Finanzjahr nicht zu einem Mittelabfluss führen, sondern sich aus der Veränderung von Positionen der Vermögensrechnung ergeben. Finanzierungswirksame Erträge sind Erträge gemäß § 30 Abs. 1, die zu einem Mittelzufluss führen. Nicht finanzierungswirksame Erträge sind Erträge, die zu keinem Mittelzufluss führen.

    (2) Nicht finanzierungswirksame Aufwendungen dürfen nicht zugunsten finanzierungswirksamer Aufwendungen umgeschichtet werden.

    Veranschlagungsregeln im Ergebnisvoranschlag

    § 32. (1) Erträge aus Abgaben und abgabenähnliche Erträge sind im Ergebnisvoranschlag in jenem Finanzjahr zu veranschlagen, in welchem die Einzahlung oder Umbuchung des Guthabens von Steuerpflichtigen auf die anrechenbaren Steuern zu erwarten ist.

    (2) Erträge aus wirtschaftlicher Tätigkeit sind für jenes Finanzjahr zu veranschlagen, dem sie wirtschaftlich zuzurechnen sind.



    Bundesgesetz über die Zahl, den Wirkungsbereich und die Einrichtung der Bundesministerien (Bundesministeriengesetz 1986 - BMG)

    Zitat:
    F. Bundesministerium für Finanzen

      1. Angelegenheiten der Finanzverfassung einschließlich des Finanzausgleiches.

      2. Angelegenheiten der Bundesfinanzen.

      Dazu gehören insbesondere auch:

        Erstellung des Bundesfinanzrahmen- sowie des Bundesfinanzgesetzentwurfes samt Anlagen und Führung des Bundeshaushaltes.

        Allgemeine Angelegenheiten der Wirkungsorientierung der Haushaltsführung, soweit diese nicht in den Wirkungsbereich des Bundeskanzleramtes fallen.

        Budgetäre Angelegenheiten der Europäischen Union.

        Angelegenheiten der öffentlichen Abgaben und Beiträge, soweit diese Abgaben und Beiträge von Abgabenbehörden des Bundes verwaltet werden; Angelegenheiten der Bundesverwaltungsabgaben.

        Zollwesen.

        Angelegenheiten des Verfahrens, der Erhebung, der Vollstreckung, des Verwaltungsstrafrechts und des Verwaltungsstrafverfahrens auf dem Gebiet der in den Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Finanzen fallenden Abgaben und Beiträge.

        Organisatorische Angelegenheiten der Abgaben(Zoll)verwaltung des Bundes.


    Die gesetzliche Grundlage, wieso Einnahmen aus der "AirPower" ausgerechnet zum BMF fließen, konnte ich aber nicht eruieren.


Zuletzt geändert von theoderich am 20. Okt 2015, 11:28, insgesamt 11-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 19. Okt 2015, 11:59 

Registriert: 12. Mai 2008, 08:02
Beiträge: 546
Gruppenzwang!


Zuletzt geändert von Chris am 06. Jul 2016, 08:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 20. Okt 2015, 11:24 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20762
Ich fürchte für die "Red Arrows" wird's wieder nicht reichen:

    Request a display or flypast

    Zitat:
    Request a display - 2016

    The Royal Air Force Events Team receive more than 300 requests for displays by the Red Arrows each year, but only about 80 can be fitted into the team's summer programme. All bids must be made in writing before the end of September for the following summer. The Red Arrows’ display season generally begins in May and finishes in September each year, and the team are unable to display outside this period.

    If you would like to request a display by the Red Arrows, please download and complete the Display application form and send it to:

      RAF Events Team
      Bentley Priory Building
      RAF Northolt
      West End Road
      Ruislip
      Middlesex
      HA4 6NG

    You can also telephone 0208 833 8769 or e-mail CER-SO3AirEventsTeams@mod.uk
    Please only use this email address for display requests, for general correspondence please visit Contact us.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airpower 2016!!!
BeitragVerfasst: 20. Okt 2015, 14:13 

Registriert: 28. Nov 2010, 23:08
Beiträge: 207
Wohnort: GrEnz
theoderich hat geschrieben:
Ich fürchte für die "Red Arrows" wird's wieder nicht reichen:

    Request a display or flypast

    Zitat:
    Request a display - 2016

    The Royal Air Force Events Team receive more than 300 requests for displays by the Red Arrows each year, but only about 80 can be fitted into the team's summer programme. All bids must be made in writing before the end of September for the following summer. The Red Arrows’ display season generally begins in May and finishes in September each year, and the team are unable to display outside this period.

    If you would like to request a display by the Red Arrows, please download and complete the Display application form and send it to:

      RAF Events Team
      Bentley Priory Building
      RAF Northolt
      West End Road
      Ruislip
      Middlesex
      HA4 6NG

    You can also telephone 0208 833 8769 or e-mail CER-SO3AirEventsTeams@mod.uk
    Please only use this email address for display requests, for general correspondence please visit Contact us.



Ja, das gilt für PRIVATE Veranstalter IN England. Wenn das MoD befindet, ja die Ösis waren immer brav beim RIAT und sonstwo in UK, wenn man sie eingeladen hat, dann schicken wir auch was vorbei. Und es wäre nicht das erste Mal, dass die Arrows nur am Freitag auftreten, da sie am Wochenende Verpflichtungen in der Heimat haben. Im April, wenn sie ihr Jahresschedule veröffentlichen, werden wir mehr wissen. Es hängt auch davon ab, welche sonstigen größeren Airshows in UK an diesem Wochenende sind. Wenn´s vom Budget her ging (also nicht 2013), waren sie eigentlich immer da, oder?
Ich denke einmal, die kommen immer gern wegen des guten Essens und der geilen Kulisse. Vielleicht hauen sie am Freitag abend oder Samstag morgen ab.

_________________
Vom Himmel hoch, da komm ich her, ach wenn ich nur schon unten wär´!
A jeder Flug, der hat a End; "Cleared to land!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 250 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de