Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Flugzeuge, Großgerät, Fliegerhorste, ...
stefanT
Beiträge: 115
Registriert: 18. Dez 2012, 19:45
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von stefanT » 03. Okt 2014, 09:52

Dr4ven hat geschrieben: Einen S-70 brauchst doch gar nicht, einer aus der EC-135 Klasse ist für 80% der Aufgaben dort gross genug und billiger.


War auch nicht ernst gemeint, daher ";-)". Dem BH einfach einen Hubschrauber zu kaufen geht nie und nimmer, auch wenn es aus populistischer Sicht bei den Wählern gut ankommt. Da kann ich eher dem Vorschlag von "Raveman" (BMI) was abgewinnen. Oder die Bundesländer zahlen bei der nächsten Hubschrauber-Neubeschaffung - falls es soweit kommt - was drein und bekommen im Gegenzug dafür ein Flugstundenkontingent zugeteilt.

Alpine
Beiträge: 248
Registriert: 21. Mär 2006, 18:11
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Alpine » 29. Okt 2014, 21:13

also meiner Meinung nach wäre es um den Hubschrauberstützpunkt Schwaz ewig Schade
- riesen Areal mit Kapazität für zahlreiche Helis
- top Infrastruktur (Feuerwehr, Flugsicherung, Betankung, Hangar in welchem mehrere Helis Platz haben)
- und - heutzutage extrem wichtig - keine Probleme mit Anrainern

Bild
Bild
Bild

ein paar weitere Argumente gibts hier
http://www.gurgiserteam.at/ja-zur-siche ... t-in-vomp/

Raveman
Beiträge: 940
Registriert: 26. Mär 2008, 08:28
Wohnort: Graz
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Raveman » 20. Nov 2014, 20:15

S-70 im Hangar in Schwaz:

Bild

Alpine
Beiträge: 248
Registriert: 21. Mär 2006, 18:11
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Alpine » 24. Mär 2015, 11:18


Propellix
Beiträge: 208
Registriert: 28. Nov 2010, 23:08
Wohnort: GrEnz
Kontaktdaten:

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Propellix » 25. Mär 2015, 16:49

Alpine hat geschrieben:..., Flugsicherung, ...

Ah bitte was gibt´s in Schwaz? Eine Flugsicherung? Das wäre mir völlig neu.
Militärische Flugplatzflugverkehrsleiter gibt´s in den Betriebsstunden in Aigen, Wiener Neustadt, Zeltweg und Tulln.
Und die sind alle steinalt, weil da die letzten Jahrzehnte kaum Nachwuchs kam.
Graz wurde von zivil mitgemacht und Linz wird immer noch von zivil mitgemacht.
Gibt´s in Schwaz überhaupt einen "Tower"? Was hätte eine Flugsicherung dort für einen Sinn, wenn dort wochenlang kein Hubschrauber stationiert ist?
Vom Himmel hoch, da komm ich her, ach wenn ich nur schon unten wär´!
A jeder Flug, der hat a End; "Cleared to land!"

Raveman
Beiträge: 940
Registriert: 26. Mär 2008, 08:28
Wohnort: Graz
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Raveman » 25. Mär 2015, 19:10

Gibt´s in Schwaz überhaupt einen "Tower"?


Nein. In Schwaz gibt es keine Flugsicherung.

Alpine
Beiträge: 248
Registriert: 21. Mär 2006, 18:11
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Alpine » 26. Mär 2015, 11:56

bin mir ziemlich sicher, einmal einen Artikel über die Austro-Control Flugsicherung in Innsbruck gelesen zu haben a la "ein Tag im Tower Innsbruck" oder so ähnlich, wo unter anderem erwähnt wird, dass ab einer bestimmten Uhrzeit die Flugsicherung/Betreuung/Flugplatzleitung wie auch immer für den BH-Stützpunkt Schwaz mitübernommen wird, daher bin ich davon ausgegangen, dass das vor dieser Uhrzeit jemand direkt in Schwaz macht...?

außerdem gibt es zw. 5-7 Mann Bodenpersonal vor Ort, und das sind nicht alles nur Feuerwehrleute, irgendwie habe ich auch da schon was in Richtung Flugplatzleitung im Kopf....

Raveman
Beiträge: 940
Registriert: 26. Mär 2008, 08:28
Wohnort: Graz
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Raveman » 26. Mär 2015, 21:01

In Schwaz handelt es sich um einen Hubschrauberlandeplatz. Hier gibt es weder eine MCTR noch eine MATZ, also auch keine Flugsicherung. Natürlich wird es eine Funkstelle am Boden geben, aber Flugsicherungsdienst wird keiner ausgeübt. Das wäre auch vollkommen überflüssig!

Propelix hat geschrieben:Militärische Flugplatzflugverkehrsleiter gibt´s in den Betriebsstunden in Aigen, Wiener Neustadt, Zeltweg und Tulln.


Einen militärischen Flugplatzverkehrsleiter gibt es nur an militärischen Flugplätzen (in Ö. sind das LOXA und LOXN) mit MATZ (Military Airport Traffic Zone). In Zeltweg und Langenlebarn gibt es eine Kontrollzone - MCTR (Military Control Zone). Anstatt einem Verkehrsleiter gibt es hier vereinfacht gesagt einen klassischen Tower bzw. Flugsicherung. Siehe hierzu die AIP und die ICAO-Karte.

Alpine
Beiträge: 248
Registriert: 21. Mär 2006, 18:11
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Alpine » 02. Jun 2015, 10:28

Zuletzt geändert von Alpine am 02. Jun 2015, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Milizler » 02. Jun 2015, 11:01

Auf der einen Seite schade, denn ein AB 212 ist uns ja verloren gegangen, auf der anderen Seite auch verständlich weil sich das Bundesheer damit endgültig in die Abhängigkeit von Landesfürsten begeben würde.
Beordert bei 1./JgB NÖ

Raveman
Beiträge: 940
Registriert: 26. Mär 2008, 08:28
Wohnort: Graz
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Raveman » 02. Jun 2015, 15:08

Ich muss Dir offen sagen: So schlecht finde ich die Idee nicht. Das Bundesheer bekommt für die Katastropheneinsätze (zumindest meines Wissens) keine Entschädigung. Zuständig ist ein Mischmasch aus Bund und Ländern, oberste KatSchutzbehörde ist das BMI. Wenn ein Bundesland der Meinung ist dass es unbedingt einen Hubschrauber braucht, wieso nicht. Profitieren könnten sowohl das BMLVS als auch das Land bzw. BMI. Fraglich ist halt nur ob sich das Bundesheer schlussendlich nicht wieder abzocken lasst und am Ende doch wieder zivile Aufgaben querfinanzieren muss.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Milizler » 02. Jun 2015, 19:53

Genau letzteres wird passieren. Denn real wirds in Österreich dann so ablaufen. Der Büroleiter vom Landeshauptmann ruft dann an und sagt der Herr Landeshauptmann muss irgendwo hin oder irgendein Spätzl vom Cousin vom Landeshauptmann braucht etwas Material auf der Alm, machts doch schnell einen Übungsflug, ist ja auch immerhin der Hubschrauber vom Landeshauptmann.
Beordert bei 1./JgB NÖ

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von theoderich » 03. Jun 2015, 10:07

Und dieser Käse steht in der heutigen "Kronen Zeitung":

    Wien will Hubschrauber- Stützpunkt Vomp zudrehen (2. Juni 2015)

    Geht es nach den Plänen des Verteidigungsministeriums, dann soll der Helikopter- Stützpunkt in Vomp noch dieses Jahr zugesperrt werden. Und das, obwohl LH Günther Platter bereits im Herbst angeboten hatte, seitens des Landes einen Hubschrauber für den Standort in Vomp zu finanzieren. Offiziell wird das Angebot vom Ministerium noch geprüft, inoffiziell sind die Würfel längst gefallen. Zu Ungunsten von Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Damit würde der einzige Heli- Stützpunkt im Westen geschlossen – im Katastrophenfall ein Wahnsinn!

    "Das geht auf Kosten der Sicherheit und kann so nicht hingenommen werden", so Gurgiser. Geht es nach den Plänen des Bundesheeres, dann sollen die drei Bundesländer Salzburg, Tirol und Vorarlberg künftig von einem Stützpunkt im Osten des Landes – gemeint sind Linz und Aigen – aus mitversorgt werden. "Dieser Zentralismus führt dazu, dass – wegen der langen Anflugzeiten – alles noch teurer und unsicherer wird", ist Fritz Gurgiser überzeugt.


      Kommentar von Markus Gassler

      Dass die Tiroler Militärmusik von 65 auf 20 Mann verkleinert werden soll, ist zwar schade, aber nicht überlebensnotwendig. Anders verhält es sich da schon mit dem Stützpunkt in Vomp. Im Katastrophenfall kann dieser sehr wohl über Leben und Tod entscheiden! Daher müssen nicht nur die Roten auf ihren Klug, sondern auch die Schwarzen auf ihren Schelling einwirken. Aber flott!

Es wäre besser, die zwei Mini-Stützpunkte in Schwaz und Klagenfurt zu schließen und stattdessen in Hörsching oder Aigen im Ennstal zu investieren.
________________________

Hubschrauber für Tirol (20. Dezember 2014)

Landeshauptmann Günther Platter empfing kürzlich den neuen Kommandanten des Hubschrauberstützpunktes in Vomp im Landhaus: „Ich freue mich sehr, dass mit Hauptmann Wolfgang Mair nicht nur ein Tiroler, sondern auch ein äußert fähiger Einsatzpilot künftig den einzigen Bundesheer-Hubschrauberstützpunkt in Tirol leiten wird.“

Im Rahmen des Treffens wünschte LH Platter dem Einsatzpiloten und ausgebildeten Truppenoffizier für seine neue Aufgabe viel Erfolg und erneuerte gegenüber Tirols Militärkommandant Herbert Bauer das Angebot, einen Hubschrauber für Tirol zu kaufen, der vom Bundesheer betrieben wird: Durch diesen Vorstoß gegenüber Verteidigungsminister Gerald Klug hatte Landeshauptmann Platter in der Diskussion um Kasernenschließungen das Aus für den Hubschrauberstützpunkt in Tirol verhindert. „Ich habe diesen Vorschlag im Sinne der Sicherheit in Tirol gemacht. Der Stützpunkt in Tirol muss als einziger in Westösterreich erhalten bleiben. Nur so ist garantiert, dass wir im Ernstfall rasch einen Heereshubschrauber zur Verfügung haben.“ Das Angebot des Landeshauptmanns und der künftige Standort für den Hubschrauberstützpunkt werden derzeit vom Bundesheer geprüft.

Zuletzt geändert von theoderich am 01. Jul 2015, 06:22, insgesamt 1-mal geändert.

Alpine
Beiträge: 248
Registriert: 21. Mär 2006, 18:11
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von Alpine » 03. Jun 2015, 10:42

theoderich hat geschrieben:Es wäre besser, die zwei Mini-Stützpunkte in Schwaz und Klagenfurt zu schließen und stattdessen in Hörsching oder Aigen im Ennstal zu investieren.


ich bin hier als Tiroler vermutlich befangen, aber ich sehe hier schon auch eine gewisse Notwendigkeit, einen Heli direkt vor Ort zu haben, zumal es schon wirklich öfters vorgekommen ist, dass "Verstärkung" aus Hörsching oder Aigen Witterungsbedingt nicht nach Tirol fliegen konnte.... und wie gesagt, die Infrastruktur dort ist wirklich Top und auch von den Anrainern her würde es passen w. Lärm usw.; ich glaube zB nicht, dass in einem der anderen zivilen oder Flugpolizei-Heliports in Tirol irgendwo ein Black-Hawk im Hangar Platz hat (und geschweige denn noch andere HS dazu wie derzeit in Vomp) oder man sonst irgendwo zB für eine Übung schnell 4 Hubschrauber überdacht unterstellen kann...

daher gefällt mir zumindest die "Sleeping Base" Variante nicht so schlecht und auch die Kosten wären hier vertretbar wenn man nur den Luft-Teil der Kaserne als Sleeping Base beibehält und die restlichen Gebäude anders nutzt

mein Vorschlag wäre ja ohnehin, die Kaserne Vomp in eine Cobra-Kaserne umzuwandeln, da es in Innsbruck auch Diskussionen um den Standort der Polizeizentrale gibt. Dann hätte die Cobra ihren eigenen Stützpunkt und auch gleich den vom BMI geforderten Hubschrauber direkt dabei und die Lage wäre auch zentral

in Innsbruck und Absam haben die Grünen ja schon vor Jahren gegen eine mögliche Stationierung eines weiteren Hubschraubers w. Lärm mobil gemacht

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Finanziert das Land Tirol einen Helikopter für das ÖBH?

Beitrag von theoderich » 03. Jun 2015, 11:12

Dafür gäbe es auch eine Lösung:

    Hubschrauberwesen, in: Nachtrag zum Tätigkeitsbericht des Rechnungshofes Verwaltungsjahr 1999 (Reihe Bund 2001/2)

    Stützpunkte Schwaz und Klagenfurt

    Das Hubschraubergeschwader auf dem Flugplatz Aigen war auch für den Betrieb der Stützpunkte Schwaz und Klagenfurt verantwortlich. Diese beiden Stützpunkte waren 1970 bzw 1969 aufgrund von Vereinbarungen mit den Ländern Tirol bzw Kärnten errichtet worden.

    Die vom Stützpunkt Schwaz durchgeführten Flüge (1997 bis 1999 zwischen rd 300 und 500 Flugstunden) erfolgten 1997 und 1998 zu mehr als der Hälfte und 1999 aufgrund außergewöhnlicher Ereignisse sogar zu drei Viertel für zivile Bedarfsträger. Lediglich ein Drittel und 1999 nur etwas mehr als ein Zehntel aller Flugleistungen erfolgten für militärische Zwecke.

    Die Flugstundenleistungen des Stützpunktes Klagenfurt betrugen von 1997 bis 1999 zwischen rd 160 und rd 230 Stunden. Der Anteil der Leistungen für militärische Zwecke sank von rd 40 % (1997) auf rd 25 %
    (1999).

    Angesichts der geringen militärischen Nutzung der auf diesen Stützpunkten befindlichen Kräfte und der insgesamt geringen Flugstundenleistungen vom Stützpunkt Klagenfurt aus empfahl der RH zu untersuchen, ob ein Dauerbetrieb dieser beiden Stützpunkte aus militärischer Sicht erforderlich ist. Er wies darauf hin, dass allein die Personalkosten jeweils rd 2 Mill S jährlich betrugen.

      Laut Stellungnahme der Fliegerdivision müsse auf die Notwendigkeit einer militärischen Infrastruktur für Betriebsdienste im Süden und Westen des Bundesgebietes sowohl für den Einsatz– als auch für den Katastrophenfall Bedacht genommen werden.

      Das BMLV teilte mit, dass aus infrastrukturellen Gründen derzeit nicht auf den Stützpunkt Schwaz verzichtet werden könne; die Notwendigkeit des Stützpunktes Klagenfurt werde geprüft. Darüber hinaus bestünden Überlegungen, die Infrastruktur mobil und rasch verlegbar zu gestalten.


Das Bundesheer verfügt über mindestens einen mobilen Flugzeughangar (gesehen am TdoT des Jagdkommandos, am 4. Mai 2013):

Zuletzt geändert von theoderich am 03. Jun 2015, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable