Aktuelle Zeit: 11. Dez 2017, 08:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Jun 2011, 06:36 

Registriert: 12. Mai 2008, 08:02
Beiträge: 546
Gruppenzwang!


Zuletzt geändert von Chris am 06. Jul 2016, 07:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Jun 2011, 09:59 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20917
So ein Unsinn ... irgendwie erinnert es mich an diverse Leserbriefe und Kommentare in der "Kleinen Zeitung" zum "Eurofighter", in denen der Start oder Flug eines Abfangjägers mit ähnlichen Worten beschrieben werden und man die Auswirkungen auf die Tierwelt dramatisiert darstellte (Kühe geben wegen "Eurofighter" keine Milch mehr, Hühner legen keine Eier, etc.).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12. Jun 2011, 12:38 

Registriert: 10. Jul 2006, 11:32
Beiträge: 114
Ich erinnere mich noch gut wie "im Krieg", Juni 1991, die Reaktion der Bevölkerung an der slowenischen Grenze war. Der "infernalische" Fluglärm der "Schrottvögel" alias Draken wurde mit Beifall begrüßt. Im Moment scheint mir sind wieder die "aerophoben" Bürger im Vormarsch. Nähmlich jene, die bereits beim Anblick eines kreisenden Segelflugzeuges einen Nervenzusammenbruch bekommen. All jenen bedauerndswerten Menschen, die durch Aeroplane aller Art traumatisiert werden, oder sich gar brüllend am Boden winden (Wortlaut Kronenzeitung), sollte umgehend Hilfe durch das Kriseninterventionstem zuteil werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12. Jun 2011, 15:09 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20917
Das "Schwammerl" hat den Braten gerochen und eine (wahrscheinlich dem Titel entsprechend niveaulose) parlamentarische Anfrage eingebracht:

Höllenlärm durch unnötige Eurofighterflüge (8745/J)


Allen jenen die glauben die "Eurofighter" wären sooo laut und fliegen so tief, dass die Welt untergeht, denen empfehle ich dieses Video:



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Jun 2011, 07:37 
Benutzeravatar

Registriert: 09. Dez 2010, 06:47
Beiträge: 150
Am besten find ich die sich vor Angst brüllenden, sich am Boden wälzenden Enkerln.
Welcher in Angst oder meinetwegen in Panik befindliche Mensch zeigt eine solche Reaktion?
Angst und Panik lässt den Menschen ein Vesteck suchen, flüchten oder kämpfen.
Das wären die instinktiven Reaktionen, aber nicht brüllend am Boden herumrollen.

_________________
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben der Wolf sei Vegetarier. (Yves Montand)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Jun 2011, 10:43 

Registriert: 04. Mai 2007, 06:51
Beiträge: 6
was mich wirklich immer wieder in erstaunen versetzt ist die unglaubliche zweigleisigkeit dieser tageszeitung.
der eurofighter-artikel (headline!) kam letzte woche freitags. in der wochenendbeilage fand man wieder ein loblied auf unser bh. es gibt genug beispiele dafür.

mir ist bewusst, das auch einige artikel durch das bh gesponsert werden- aber diese 2- gleisigkeit "zipft" mich schon an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Jun 2011, 11:53 

Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
Beiträge: 3400
Da wird wahrscheinlich die Frau Dichand von beiden Seiten beeinflusst oder sie weiss nicht was sie will.
Da war ihr Vater doch etwas bestimmter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Jun 2011, 13:00 

Registriert: 26. Mär 2008, 08:28
Beiträge: 939
Wohnort: Graz
Zitat:
Am besten find ich die sich vor Angst brüllenden, sich am Boden wälzenden Enkerln.


Und als nächstes behaupten die dass ihren Kindern die Köpfe explodiert sind nachdem ein Typhoon auf FL400 den NB aktiviert hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Jun 2011, 13:17 

Registriert: 12. Mai 2008, 08:02
Beiträge: 546
Gruppenzwang!


Zuletzt geändert von Chris am 06. Jul 2016, 07:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Jun 2011, 01:13 
Benutzeravatar

Registriert: 09. Dez 2010, 06:47
Beiträge: 150
799as hat geschrieben:
was mich wirklich immer wieder in erstaunen versetzt ist die unglaubliche zweigleisigkeit dieser tageszeitung.
der eurofighter-artikel (headline!) kam letzte woche freitags. in der wochenendbeilage fand man wieder ein loblied auf unser bh. es gibt genug beispiele dafür.

mir ist bewusst, das auch einige artikel durch das bh gesponsert werden- aber diese 2- gleisigkeit "zipft" mich schon an.

JA da hat sich die liebe Krone in eine Situation manövriert, aus der man nur schwer rauskommt.
Einerseits ist man dem Faynachtsmann und seiner Partei für diverse Annoncen verpflichtet, andererseits ist man mit der Anti-Eurofighter Kampagne auf einen Baum geklettert, wo man nicht mehr weiss, wie man wieder runterkommt.

_________________
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben der Wolf sei Vegetarier. (Yves Montand)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Jun 2011, 17:46 

Registriert: 17. Mär 2010, 17:56
Beiträge: 12
Ich wohne genau in der Einflugschneise Hörsching und als am Montag der Eufi mit Nachbrenner drübergebraust ist bin ich auch sofort zum Fenster gelaufen und hab mir, mit einem Grinsen im Gesicht, sein Display angeschaut. Sieht man in Hörsching mit AB sonst nie.
Aber ich hab genau gewusst wo ich meine Hütte hinbaue und wem es eben nicht passt, dass alle paar Jahre ein Jet mit AB drüberfliegt der soll aussiedeln. Es werden auch an der A1 oder neben der Westbahn günstige Grundstücke zum Kauf angeboten. Jedem das Seine!

LG, Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Jun 2012, 09:35 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 20917
Schon wieder so eine Schlagzeile -unnötige Aufregung, wenn ihr mich fragt:

Eurofighter schocken Anrainer

Zitat:
Meine Frau hat eine Stunde lang gezittert, so sehr ist sie erschrocken", erzählt Pensionist Friedrich Burghofer aus Reichhalms im Bezirk Zwettl. Ein Eurofighter, der Montagfrüh über ihr Haus donnerte, während das Ehepaar das Gras seines Gartens mähte, sorgt für Unmut. "So etwas muss man der Bevölkerung ankündigen, da können die schlimmsten Dinge passieren", empören sich die Berghofers, obwohl sie mit dem "üblichen " militärischen Fluglärm des angrenzenden Truppenübungsplatzes Allentsteig kein Problem haben.

Ganz ähnlich argumentiert Peter Pokorny aus Krumau am Kamp, Bezirk Krems: "Diesmal habe ich nichts gehört, aber vor zwei oder drei Wochen ist einer so niedrig über das Haus gedonnert, das ich gedacht habe, er kracht ins Wasser. Das war sicher auch ein Eurofighter mit den Deltaflügeln. Es wäre doch das Mindeste, der Bevölkerung vorher Bescheid zu geben."

Das Bundesheer bestätigt, dass in dieser Woche eine Übung der Eurofighter-Piloten stattfindet, die dafür eine spezielle Schießbahn auf dem Truppenübungsplatz nutzen."Ich kenne die Piloten als diszipliniert und bin überzeugt, dass sie die Mindestflughöhe von 150 Metern einhalten", erklärt Michael Bauer vom Verkehrsministerium. Außerdem würden die Piloten keine Schwierigkeiten riskieren. [...] Allerdings müsse ein Pilot bereits im Anflug die Flughöhe ausreichend verringern, um danach über dem Übungsplatz einen Tiefflugangriff zu fliegen.


Tiefflugangriff?? Schießbahn??? Etwa mit der BK27 à la Axalp?

Zitat:
Die Betroffenen haben jedenfalls den Eindruck, das die Kampfflugzeuge äußerst niedrig über dem Boden unterwegs waren. "Die Flugzeugbeschriftung war nahe genug, um sie zu erkennen. Nur zum Ablesen war es zu schnell unterwegs", sagt Helga Berghofer. Das gilt unter Insidern als Indiz für sehr geringe Flughöhe.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Jun 2012, 09:51 

Registriert: 19. Nov 2009, 10:55
Beiträge: 194
Offenbar handelt es sich um ein Luft-Boden-Schießen mit der Kanone, was sollten sie sonst auf der Schießbahn? Mit der F-5 fand das zumindest einmal auch statt. Nun, die Leuteln sind entwöhnt, in der Gegend - als Kind sah und hörte ich sie - waren früher (frühe Achtziger) häufig tieffliegende 105 unterwegs.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Jun 2012, 10:01 

Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
Beiträge: 3400
Aus den Comments:

Zitat:
heute, 08:49
frechheit, i hea mein rasnmäha nimma....


:-)

Gut, ich muss zugeben dass es mich bei der Airpower 2011 als ich an der Autobahnausfahrt stand und der EF genau über mir auf 100m Höhe mit NB drüberzog, auch ordentlich grissen hat weil ich nicht mit so einer Lautstärke gerechnet habe - ich sah ihn ja kommen.

Was die Shootingrange angeht so ist Allentsteig wohl die einzige Möglichkeit die sie in Österreich haben, nachdem man auf der Wattener Lizum wegen der Luftschutzzone keine solchen Flugbewegungen erlaubt, das OBH hat da für die Hubis eine Ausnahmegenehmigung.
Das sagte man zumindest den ausländischen Truppen die dort für Afghanistan trainieren wollten, keine Ahnung ob das auch der Wahrheit entspricht.


Zuletzt geändert von Dr4ven am 19. Jun 2012, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Jun 2012, 10:06 

Registriert: 11. Nov 2006, 17:02
Beiträge: 105
Wohnort: Westfalen
hach wie sehr mir das fehlt... :D

früher konnten wir hier noch fast täglich tornados im tieft(st)flug bestaunen, sechs bis acht auf einmal waren keine seltenheit und das manchmal sogar mehrmals am tag. zusammen mit den phantoms vom JG72 ging da schon gut die post ab :)

und heute muss man froh sein wenn man einmal im monat zwei halbhoch fliegende klappdrachen zu sehen bekommt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de