Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Flugzeuge, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von Dr4ven » 02. Jul 2014, 17:42

Wie heute zu lesen war, holt man sich Rat beim Rechnungshof.
Finde ich jetzt so verkehrt und ist sicher der bessere Ansatz als ein populistischer Umverteilungswahn in Form von neuen Steuern.

iceman
Beiträge: 1018
Registriert: 24. Jan 2013, 20:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von iceman » 02. Jul 2014, 20:47

Dr4ven hat geschrieben:Wie heute zu lesen war, holt man sich Rat beim Rechnungshof.
Finde ich jetzt so verkehrt und ist sicher der bessere Ansatz als ein populistischer Umverteilungswahn in Form von neuen Steuern.


Na endlich! Es gibt hunderte Vorschläge, wie man in unserem Land Mrd. einsparen könnte.

Wegen der NH-90: vielleicht ein Kandidat wenn man für S-70 und Bell 212 ein gemeinsames Nachfolgemodell suchen sollte - früher sicher nicht und somit kein Thema - wir sollten froh sein, den -70 zu haben.

COP
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von COP » 03. Jul 2014, 08:26

iceman hat geschrieben:Es stellt sich auch die Frage, wie lange der Spindi den beinharten Sparprozess noch durchhalten kann, es betrifft ja nicht nur das BMLVS, sondern auch alle anderen Ministerien.

Das ist richtig. Der Wiener Polizei wurden angeblich bereits Autos eingezogen, weil Leasingraten nicht bezahlt wurden, bei manchen Tankstellen bekommen sie keinen Sprit mehr, weil Rechnungen nicht bezahlt wurden, auf die neuen Schutzwesten wartet man seit über drei Jahren, andere Schutzausrüstung seit der EURO08 usw...

Ich gehe einmal davon aus, dass das Upgrade für die S70 kommen wird. Man sollte dann aber hoffen, dass es nicht so schlampig wie bei den AB212 durchgeführt wird. Dort ist man schon ordentlich sauer - da gleicht kaum ein Upgrade dem anderen. ZB wurden Kabelstränge verschieden verlegt, teilweise sogar über scharfe Kanten sodass diese dann aufscheuern, usw... (Info von einem Insider - daher gibt es auch keine Quellenangabe)

Ich bin mittlerweile fest der Überzeugung, dass ich bei der Voksbefragung das falsche Kasterl angekreuzt habe... (ist aber wieder ein anderes Thema)

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von Dr4ven » 03. Jul 2014, 08:39

Es ist noch schlimmer, COP, das mit den AB212 stimmt auch so, was ich jetzt weiss gehen die 212er teilweise zurück nach Italien und somit dauert das Update noch länger als eh schon, es ist einfach ein Jammer.

Wenn die Leute wüssten, was hier in unserem Land teilweise wirklich abgeht, gäb's eine Revolte und das Parlament bräuchte danach keine Renovierung mehr.

COP
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von COP » 03. Jul 2014, 08:57

Nein, dem Großteil der Bevölkerung ist das Bundesheer außer bei Katastropheneinsätzen egal.
UND, Herr und Frau Österreicher sind bekannt dafür sich über alles und jenes aufzuregen und zu jammern, aber handeln tut keiner, weil wir ein bequemes Völchen sind und uns immer wieder neu auf die Gegebenheiten einstellen. Kurz - wir haben uns daran gewöhnt gefi**t zu werden.

Sich jetzt Gedanken über das S70-Upgrade zu machen ist sinnols. Bis zur Notwendigkeit vergeht noch viel Zeit. Wer weiß, ob wir bis dahin überhaupt noch ein Bundesheer haben.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von Dr4ven » 03. Jul 2014, 09:32

Ich hab nicht nur das BMLVS gemeint, wir arbeiten auch mit dem BMI und BMA zusammen..

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von theoderich » 24. Jul 2014, 06:35

"Update" Black-Hawk-Hubschrauberflotte (1594/J)

1. Ist die Erneuerung der Technik für die Black-Hawk-Hubschrauberflotte im Jahr 2018 in vollem Maße gewährleistet, um die nötigen Zertifikate zu erhalten?

6. Stimmt es, dass der geplante Ankauf der 3 zusätzlichen Black-Hawk-Hubschrauber gestoppt wird?

    Zu 1 und 6:

    Ja.

3. Ist bereits bekannt, ob die Bildschirme der Black-Hawk-Hubschrauberflotte im Jahr 2020 wie geplant ersetzt werden können?

4. Wenn ja, in welchem Umfang?

    Zu 3 und 4:

    Derzeit ist geplant, die Multifunktionsdisplays inklusive der Rechnereinheit und das digitale Kartensystem zu ersetzen.

Benutzeravatar
hakö
Beiträge: 150
Registriert: 09. Dez 2010, 06:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von hakö » 21. Sep 2014, 10:28

weiß jemand warum an einem SAMSTAG um 0900h drei Black Hawk im Waldviertel (Liebenberg)unterwegs waren?
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben der Wolf sei Vegetarier. (Yves Montand)

AndyNew
Beiträge: 1
Registriert: 21. Sep 2014, 11:25
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von AndyNew » 21. Sep 2014, 11:31

Die drei Black Hawk sind am Samstag zu einer Übung nach Dänemark geflogen. Am Freitag sind bereits 6 Stück OH58 nach Dänemark aufgebrochen.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von theoderich » 25. Okt 2014, 00:21

Black-Hawk-Staffel: Die Lastesel der Republik

Landesverteidigung und Katastrophenschutz sind jedoch teuer. Ein Stahl gewordenes Fanal dieses Dilemmas ist das Luftunterstützungsgeschwader im niederösterreichischen Langenlebarn. Das Gerät, das dort eingesetzt wird, ist der S-70 Black Hawk. Einer der 18 Einsatzpiloten ist Hauptmann Anton Diewok. Alle von ihnen tragen als Staffelabzeichen den fliegenden Elefanten mit den Segelohren, Dumbo, am Oberarm. Heute steht Diewoks Hubschrauber im polierten Hangar. 180 Stunden pro Jahr bewegt er ihn in der Luft. Wie lang die neun Maschinen, die als Einzige in Österreich bei jedem Wetter, bei Tag, bei Nacht, bei Frost und auch im Hochgebirge schwere Lasten tragen – für Hubschrauber ist das alles nicht selbstverständlich – aber noch fliegen, ist ungewiss. Gerade einmal zwölf Jahre im Dienst, steht für die Flotte eine größere Investition an. „Eigentlich“, sagt Diewok, „müssten wir sogar schon damit angefangen haben.“

Neue Displays, neue Computer

Wovon der 34-Jährige spricht, bereitet den budgetverantwortlichen Generälen im Verteidigungsministerium derzeit Kopfzerbrechen. Die Cockpits der Helikopter brauchen ein sogenanntes Upgrade. Geschätztes Investitionsvolumen: 80 Millionen Euro. Geld, das in Zeiten kostenbedingter Stilllegungen ganzer Waffengattungen nicht da ist.

Warum der im Prinzip noch jugendliche Black Hawk bereits teure Umbauten benötigt, erschließt sich einem erst auf dem Pilotensitz. Zwischen einer Unzahl an Schaltern und Knöpfen sind vier Multifunktionsdisplays – Piloten verwenden dafür die Abkürzung MFD – montiert. Auf ihnen laufen viele Informationen zusammen: Wetter, Flugdaten, Karten, Radar. Wie bei Computerbildschirmen ist die Lebensdauer der Displays beschränkt. Hersteller Sikorsky stellte die Produktion inzwischen ein. Auch der Computer des Helikopters, er wurde in den 1980er-Jahren entwickelt, ist mit modernen Anwendungen oft überfordert. Beim schnellen Zoomen von Karten stürzt er häufig ab. Die Lösung? „Neustart des Rechners während des Flugs.“ Diewok grinst.

Weil nun die MFDs, der Computer, die unzähligen daran angeschlossenen Systeme des Helikopters und die Software miteinander, als Paket – und das zuverlässig – funktionieren müssen, braucht es gänzlich neue Bedieneinheiten. Die Ersatzteilvorräte gehen gerade zu Ende – oder sind es bereits. Kommt nichts nach, müssen Schäden mit Teilen aus den anderen Helikoptern behoben werden. Irgendwann wäre die Flotte dann nicht mehr flugtauglich, das politische (und finanzielle) Desaster perfekt.

211 Millionen Euro hat Österreich 2002 für die neun Maschinen bezahlt. Obwohl das Heer mit der Agusta Bell 212 einen weiteren Transporthubschrauber betreibt, ist der Black Hawk im Bundesheer nicht zu ersetzen. Keiner hebt schwerer (vier Tonnen), keiner fliegt dabei höher (6000 Meter). Und keiner ist im Ernstfall und bei ausreichender Wiederbetankung länger einsetzbar (acht Stunden pro Tag). Das Einsatzsprektrum, das Diewok, seine Pilotenkollegen und die für den Betrieb nötigen Techniker abdecken, ist breit. In Bosnien transportieren derzeit zwei Maschinen österreichische (und verbündete) Soldaten, vor drei Wochen übte die Staffel mit dem Jagdkommando und anderen Spezialeinheiten aus Europa Infiltrationen und Geiselbefreiungen bei Nacht. Außerhalb des Bundesheeres transportiert die Staffel Schwerlasten bei Hochwassereinsätzen, löscht Waldbrände, befreit Schulkinder aus eingeschneiten Tälern. Nur für Windenbergungen im Hochgebirge gibt es geeignetere Maschinen. Hierfür ist der Black Hawk zu groß, der Abwind des von fast 4000 PS angetriebenen Rotors zu stark und damit zu gefährlich.

Kein Ersatz für Assistenz

In Zahlen gegossen waren die von den Landeshauptleuten und Bürgermeistern angeforderten Assistenzleistungen der Helikopter des Bundesheeres im Vorjahr beachtlich. In der Bilanz stehen 6500 transportierte Personen, 3627 Tonnen Material und 10.092 Hektoliter Löschwasser. Das alles geschah während 643 Flugstunden, die das Heer 7000 Euro pro Stunde kosten. Kosten, die dem Heer niemand ersetzt und die das Budget für militärische Aufgaben belasten. Womit wir wieder am Beginn der Geschichte wären.


Immerhin wird hier seriös und ohne Polemik auf das Problem aufmerksam gemacht.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von theoderich » 30. Okt 2014, 19:54

Der Countdown für die Black Hawks läuft

Mit zwölf Jahren sind die Black-Hawk-Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres vergleichsweise jung. Die anderen Helikopter haben 35 Jahre und mehr auf dem Buckel. Und dennoch sind es ausgerechnet die Black Hawks, die den Piloten und den Kommandanten besondere Sorge bereiten: Im Jahr 2018 droht der Stillstand der Flotte, wenn eine 80 Millionen Euro teure Modernisierung nicht stattfinden kann. Schon jetzt reichen die Ins­trumente nicht mehr, um alle neun Maschinen damit zu bestücken.

Der akute Ausfall betrifft ein GPS-Gerät, das Voraussetzung ist für den Instrumentenflug und damit den Betrieb in der Nacht und bei Schlechtwetter. Fällt diese Fähigkeit zum Instrumentenflug weg, leidet auch die Einsatzbereitschaft bei Katastrophen.

Noch kommt dem Heer die übliche Praxis zu Gute, dass immer einige Hubschrauber zur Wartung abgestellt sind. Deren Instrumente werden dann in die Einsatzmaschinen eingebaut. Das kaputte GPS-Gerät solle außerdem erneuert werden, erfuhr die TT im Verteidigungsressort.

Ab 2018 verliert die Bord­elektronik wegen der angelaufenen Flugstunden aber auch die Sicherheitszertifizierung der Hersteller. Damit droht der Stillstand – wenn die Flotte nicht zuvor modernisiert wird. Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) schätzt die Kosten dafür auf bis zu 80 Mio. Euro. Das Geld dafür will er über ein so genanntes „Sonderinvest“ bekommen, über das er parallel zum Bundesheer-Sparpaket verhandelt.

Die Zusage dafür bräuchte Klug aber vor 2018, um das Upgrade planen und bestellen zu können.

Vorlaufzeit braucht auch eine andere Hubschrauber-Beschaffung: 2020 werden die insgesamt 34 Alouette und Kiowa-Maschinen abgestellt. Sie sollen durch eine neue Helikopter-Type ersetzt werden. Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) hat angekündigt, dass das Land Tirol eine Maschine finanzieren könnte.

    http://www.tt.com/politik/innenpolitik/9178185-91/der-countdown-für-die-black-hawks-läuft.csp

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von theoderich » 24. Mär 2015, 16:10

Einigung beim Strukturpaket (3501/J)

1. Ist die Zusage von Finanzminister Schelling unter eine/mehrere Bedingung/en gestellt?

    Zu 1:

    Nein.

3. Warum fließen die restlichen 266 Millionen € erst ab 2020 und nicht in der Zeitspanne zwischen 2016-2019?

    Zu 3:

    Dies erfolgt vor dem Hintergrund, dass die Mittel in der Höhe von 266 Mio. Euro Investitionen ermöglichen, die besonders lange Vorlaufzeiten haben oder über viele Jahre abgezahlt werden.

5. Wann wird die notwendige Modernisierung der Blawk Hawk stattfinden?

    Zu 5:

    Das Planungsverfahren für das erforderliche Update der Hubschrauber der Type Sikorsky S-70 „Black Hawk“ wurde bereits eingeleitet, das Update selbst soll spätestens im Jahr 2020 abgeschlossen sein.

9. Wird sich das Sonderinvest im Budget wiederfinden oder wird die Finanzierungszusage anders abgesichert?

    Zu 9:

    Ersteres.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von theoderich » 11. Nov 2015, 14:29

Leistungsbilanz 2013/14

SONDERINVESTITIONEN FÜR ÖSTERREICHS SICHERHEIT

[...]

    bis 2019 > Modifikation der mittleren Transporthubschrauberflotte Sikorsky S-70 „Black Hawk

    ab 2020 > Fortführung des Ersatzes für die Mehrzweckhubschrauber und die Modifikation des mittleren Transporthubschraubers Sikorsky S-70 „Black Hawk“


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von theoderich » 13. Jan 2016, 14:19

Militär Aktuell 4/2015 hat geschrieben:S-70 Black Hawk

Die neun stärksten Hubschrauber des Bundesheeres, deren Einführung mittlerweile auch schon 13 Jahre zurückliegt, stehen kurz vor einem überfälligen Upgrade ihrer Cockpit-Anzeigebildschirme und relevanten Avionik-Rechner. Noch ist nicht klar, wer das Upgrade umsetzen wird, die Lösungen und Preise etlicher Anbieter - besonders aktiv sind in diesem Segment israelische Firmen - werden noch bewertet. Auch bei den elektronischen Selbstschutzsystemen der Black Hawk tut sich etwas: Die "Bibliotheken"-Software, die sich jeder Nutzer selbst erarbeiten muss, wird bei der Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule in Langenlebarn und in den Staffeln fleißig befüllt. Der Fokus liegt dabei am IR-Segment.


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Cockpit-Upgrade für S-70A42 "Black Hawk"?

Beitrag von theoderich » 11. Mai 2016, 22:32

70 Mio. € fließen
Doskozil: "Black- Hawk- Flotte gerettet"

Nachdem der Verteidigungschef beim letzten Besuch in Sarajewo von beherzten Piloten auf die Problematik rund um die Black- Hawk- Flotte aufmerksam gemacht worden war, stattete er dem Fliegerhorst Langenlebarn einen "Kontrollbesuch" ab. Die "Krone" wurde Zeuge, wie alle Verantwortlichen rund um die Sikorsky- Helikopter dem Minister ihr Leid klagten.

Denn derzeit dienen drei (!) der neun Hubschrauber gleichsam als Ersatzteillager, damit zumindest sechs Helikopter flugtauglich bleiben. Die traurige Erklärung: Nicht mehr alle Multifunktionsdisplays sind intakt.

Das heißt, in drei Cockpits fehlen die Monitore zur Gänze. Lose Drähte hängen wie in einem Heli- Wrack zu Boden, da es keine Ersatzteile mehr gibt. Ein Blick in die leeren Armaturen reichte - und der Minister ordnete an: Diese Mängel müssen behoben werden! "Damit fließt ein Teil des Zusatzbudgets in die Sicherheit für die Bevölkerung", so Doskozil.


Was für eine miese Recherche.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable