Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 18

Flugzeuge, Großgerät, Fliegerhorste, ...
theoderich
Beiträge: 20985
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von theoderich » 02. Jun 2017, 22:26

iceman hat geschrieben:Gilt eigentlich ein Vertrag der Republik überhaupt auf einem wischi-waschi zettel?
Handgeschriebene Verträge gibt es nicht einmal mehr bei Privatverkäufen?


Das ist kein Vertrag, sondern es war ein Entwurf, den Koziol im Hotel zusammengekritzelt hat. Juristisch gesehen wäre selbst so ein Wisch, die Unterschriften der Vertragsparteien vorausgesetzt, gültig.

    Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch für die gesammten deutschen Erbländer der Oesterreichischen Monarchie

    Form der Verträge.

      § 883. Ein Vertrag kann mündlich oder schriftlich; vor Gerichte oder außerhalb desselben; mit oder ohne Zeugen errichtet werden. Diese Verschiedenheit der Form macht, außer den im Gesetze bestimmten Fällen, in Ansehung der Verbindlichkeit keinen Unterschied.

      § 884. Haben die Parteien für einen Vertrag die Anwendung einer bestimmten Form vorbehalten, so wird vermutet, daß sie vor Erfüllung dieser Form nicht gebunden sein wollen.

      § 885. Ist zwar noch nicht die förmliche Urkunde, aber doch ein Aufsatz über die Hauptpunkte errichtet und von den Parteien unterfertigt worden (Punktation), so gründet auch schon ein solcher Aufsatz diejenigen Rechte und Verbindlichkeiten, welche darin ausgedrückt sind.

      § 886. Ein Vertrag, für den Gesetz oder Parteiwille Schriftlichkeit bestimmt, kommt durch die Unterschrift der Parteien oder, falls sie des Schreibens unkundig oder wegen Gebrechens unfähig sind, durch Beisetzung ihres gerichtlich oder notariell beglaubigten Handzeichens oder Beisetzung des Handzeichens vor zwei Zeugen, deren einer den Namen der Partei unterfertigt, zustande. Der schriftliche Abschluß des Vertrages wird durch gerichtliche oder notarielle Beurkundung ersetzt. Eine Nachbildung der eigenhändigen Unterschrift auf mechanischem Wege ist nur da genügend, wo sie im Geschäftsverkehr üblich ist.


iceman
Beiträge: 1018
Registriert: 24. Jan 2013, 20:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von iceman » 03. Jun 2017, 10:31

Stimmt, hab ich vergessen.

Ich hoffe nur, dass man daraus seine Lehren zieht, damit sich so etwas nie mehr wiederhohlen darf.

Benutzeravatar
hakö
Beiträge: 150
Registriert: 09. Dez 2010, 06:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von hakö » 03. Jun 2017, 12:52

de10kcl hat geschrieben: Er hat, das kann man aus zig Interviews ableiten, das Militär verachtet und kein Vertrauen. Deshalb wusste jeder, dass eigentlich "da Kammerhofer" der Chef war. Das ist Politversagen hoch zwei.


Der Herr Kammerhofer war die graue Eminenz im Hintergrund von Darabos, das ist Fakt.
Die Frage ist vielmehr, wie ein Lokführer in so eine Position kommen konnte.
Ein weiterer Teil des Darabosvertrages:http://dietagespresse.com/heer-ruestet-auf-eurofighter-bekommen-neue-weisse-flaggen/
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben der Wolf sei Vegetarier. (Yves Montand)

theoderich
Beiträge: 20985
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von theoderich » 03. Jun 2017, 15:23

hakö hat geschrieben:Die Frage ist vielmehr, wie ein Lokführer in so eine Position kommen konnte.


Beantwortet das deine Frage?
    - Ausbildung zum Triebfahrzeugführer 31.11.1982 - 18.03.1985

    - Externisten B-Matura vom 03.09.1990 bis 19.6.1991

    - 46. Lehrgang der Sozialakademie (95-96) der Arbeiterkammer in Mödling

    - Ausbildung zum Schulungstriebfahrzeugführer (Instruktor) von 18.08.1996 bis 17.09.1996

    - Ministersekretär - zuletzt Büroleiter - im Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales von 01.12.1996 bis 04.02.2000

    - Klubsekretär im SPÖ Parlamentsclub von 05.02.2000 bis 10.01.2007, Fachbereiche Arbeit, Soziales und Gesundheit bis 2002, ab 2002 Verteidigung, UA des Innenausschusses, Gesundheit

    - Kabinettchef im Bundesministerium für Landesverteidigung ab 11.01.2007

Rabe
Beiträge: 450
Registriert: 11. Mär 2012, 03:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von Rabe » 03. Jun 2017, 20:23

Also auf gut Deutsch:
Keine einzigen Tag in seinem Leben wirkliche Arbeit geleisted!
Immer auf Kosten der wirklichen Arbeiter und Steuerzahler gelebt!

Benutzeravatar
hakö
Beiträge: 150
Registriert: 09. Dez 2010, 06:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von hakö » 04. Jun 2017, 14:39

Das beantwortet den Aufstieg in der Partei: er war ein braver Parteisoldat, aber nicht die Frage was ihn zum Fachmann im Verteidigungsressort macht.
Das ist das Hauptproblem bei der SPÖ, es werden alle Posten nach ideologisch Geschulten besetzt, nicht nach pragmatischen Gründen.
Wenn er ein aufrechter Sozi und Klassenkämpfer ist, macht ihn das schon geeignet für jeden noch so anspruchsvollen Posten.
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben der Wolf sei Vegetarier. (Yves Montand)

theoderich
Beiträge: 20985
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von theoderich » 04. Jun 2017, 15:34

Kammerhofer war vor zehn Jahren noch Kraftfahrunteroffizier im Rang eines Oberwachtmeisters im Jägerbataillon Wien 1:


2012 wurde er im Rahmen der Weihnachtsfeier des Jägerbataillons Wien 1 in den Reservestand versetzt:



P.S.:


Benutzeravatar
hakö
Beiträge: 150
Registriert: 09. Dez 2010, 06:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von hakö » 05. Jun 2017, 15:22

Also der Rang eines Oberwachtmeisters qualifiziert ihn schon um die Österreichische Verteidigungsfähigkeit generell zu beurteilen und die rechte Hand und Einflüsterer vom Minister zu sein.
Mit unserem Land kann es nur noch bergab gehen.
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben der Wolf sei Vegetarier. (Yves Montand)

de10kcl
Beiträge: 197
Registriert: 17. Jun 2016, 11:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von de10kcl » 06. Jun 2017, 09:51

hakö hat geschrieben:Also der Rang eines Oberwachtmeisters qualifiziert ihn schon um die Österreichische Verteidigungsfähigkeit generell zu beurteilen und die rechte Hand und Einflüsterer vom Minister zu sein.
Mit unserem Land kann es nur noch bergab gehen.

Mit Verlaub - Verteidigungsminister ist in unseren Ländern üblicherweise eine politische Funktion. Das mit Zivildienst als Vorerfahrung auf die ein Minister für Landesverteidigung noch dazu stolz ist ist da schon seltsam, aber ob jemand gedient hat oder nicht (weil Frau, weil untauglich) ist vollkommen irrelevant. Ebenso, ob er Wachtmeister der Miliz (was war Scheibner noch) oder früher im Generalstab (Lü unter Kreisky) war.
Und die formalen Bildungsabschlüsse bzw Zertifikate - auch das ist für Management-Aufgaben, und dazu zähle ich Politik im weiteren Sinne, irrelevant. Damit lügen natürlich nicht, aber alles andere ist wurscht. Formale Kenntnissse sind wie Vorerfahrungen ein Indiz für Kenntnisse, mehr nicht. Sonst müsste ja jeder Politiker Politwissenschaften studiert haben.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von Dr4ven » 06. Jun 2017, 11:54

Diese Meinung teile ich nicht.
Kabinettchef hat ein Offizier zu sein und kein Zivilist, schliesslich ist er das entscheidende und vor allem beeinflussende Bindeglied zwischen Minister und dem Generalstab, also der Link zwischen Politik und Militär.

So einen Posten mit einem inkompetenten Kasperl wie Kammerhofer zu besetzen ist prinzipiell schon einmal ein gewaltiger Affront gegen das Bundesheer.
Und ja er ist ein Kasperl, was der im Büro aufführte und Blödsinn von sich gab, ist ein Kasperltheater ohne Inhalt, an Worthülsen dem Darabos um genau Nichts nachstehend, eine Beleidigung für unser Land und absolute Frechheit gegenüber ausländischen Gästen, die er nicht nur einmal kopfschüttelnd und absolut ratlos hinterliess.
Für das was er der Republik an Schaden angerichtet hat, gehört er zusammen mit Gusenbauer und Darabos in die nächste Maschine gesetzt und mitten in der afghanischen Wüste ausgesetzt.

de10kcl
Beiträge: 197
Registriert: 17. Jun 2016, 11:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von de10kcl » 06. Jun 2017, 13:53

Dr4ven hat geschrieben:Diese Meinung teile ich nicht.
Kabinettchef hat ein Offizier zu sein und kein Zivilist, schliesslich ist er das entscheidende und vor allem beeinflussende Bindeglied zwischen Minister und dem Generalstab, also der Link zwischen Politik und Militär.

Also soweit ich informiert bin ist das in DE ebensowenig der Fall.
Kabinettschef ist der Chef des Ministerkabinetts, das sind 5-20 Mitarbeiter. Ganz klein, wobei leider in letzter Zeit immer größer werdend.
In anderen Ministerien ist das auch keine Person aus der beamteten Verwaltung des Hauptaufgabengebietes des jeweiligen Ministeriums (im Verteidigungsministerium könnte das nämlich dann auch ein Sportmanager sein...).
zB Justizministerium:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS ... hef-im-bmj

Dr4ven hat geschrieben:So einen Posten mit einem inkompetenten Kasperl wie Kammerhofer zu besetzen ist prinzipiell schon einmal ein gewaltiger Affront gegen das Bundesheer.

Ja, das hat aber nix damit zu tun, ober er Oberwachtmeister oder General der Standschützenkompanie in Imst ist. Und um das ging es mir. Ob er Oberwachtmeister oder Lokführer ist, ist sekundär. Die Tatsache, dass er Oberwachtmeister der Miliz war ist sogar ein positives Indiz.

theoderich
Beiträge: 20985
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von theoderich » 06. Jun 2017, 14:01

Vor Generalleutnant Schmidseder (BM Doskozil) war der letzte Militär in der Funktion des Kabinettschefs der damalige Bgdr Commenda (BM Scheibner; unter Scheibner gab es nur einen Zivilisten im Kabinett, einen dienstzugeteilten Mitarbeiter der Parlamentsdirektion).

Das Kabinett unter BM Scheibner setzte sich aus folgenden Personen zusammen:

    Div Raimund Schittenhelm (Kabinettschef; bis 20. Juni 2002)

    Bgdr Othmar Commenda (Kabinettschef; ab 20. Juni 2002)

    Bgdr Sinn (1. Adjutant)

    Obst Kubiska (2. Adjutant; bis 30.9.2000)

    Obst Rotter (2. Adjutant; ab 1.10.2000)

    v1 Barnet (Sekretär)

    Mjr Mag. Baumann (Sekretär)

    ADir Schabus (Sekretariat)



Unter BM Platter war das Ministerbüro folgendermaßen zusammengesetzt:

    GenMjr Mag. Herbert Bauer (Kabinettschef, Stabschef; Verwendungsende 9. Januar 2006)

    Christian Switak (Vertragsende 28. Februar 2007)

    Bgdr Mag. Erich Csitkovits

    Mag. Elisabeth Berger (Vertragsende 28. Februar 2007)

    Mag. Michaela Huber (1. Oktober 2005 als Karenzersatzkraft für Mag. Berger - Verwendungsende 31. Jänner 2007)

    Bgdr Alois Aschauer

    Mag. Walter Hirsch (Verwendungsende 31. Oktober 2006)

    Mag. Rainer Vanicek (Einvernehmliche Auflösung des Dienstverhältnisses 31. März 2007)

    ObstdG Ing. Mag. Hermann Kaponig

    ObstltdG MMag. Dr. Peter Vorhofer (Verwendungsende 31. Oktober 2006)

    ObstltdG Mag. Ronald Vartok



Unter BM Darabos kam dann Stefan Kammerhofer als Kabinettschef:

    Stefan Kammerhofer (Kabinettschef; Verwendungsbeginn mit 11. Jänner 2007)

    GenMjr Dr. Karl Schmidseder (Stabschef Bundesminister; Dienstbeginn 1. August 2011)

    Bgdr Mag. Erich Csitkovits (Stabschef Bundesminister; Dienstende mit 30. Juni 2011)

    Mag. Patrizia D'Acerno (Persönliche Referentin; Verwendungsbeginn mit 11. Jänner 2007)

    Mag. Dr. Peter Pleiner (Persönlicher Sekretär; Verwendungsbeginn mit 11. Jänner 2007; Dienstende mit 1. März 2008)

    Mag. Answer Lang (Pressesprecher; Verwendungsbeginn mit 11. Jänner 2007; Dienstende mit 31. März 2009)

    Mag. Stefan Hirsch (Pressesprecher; Verwendungsbeginn mit 11. Jänner 2007; von 1. Juli 2008 bis 1. Dezember 2008 im BKA; ab 2. Dezembr 2008 wieder BMLVS)

    Mag. Peter Slawik (Presse- und Medienarbeit; Verwendungsbeginn mit 10. Mai 2010; Verwendungsende 31. Januar 2012)

    Andreas Strobl (Pressesprecher; Verwendungsbeginn mit 14. November 2011)

    Mag. Paul Pöchhacker (Verwendungsbeginn mit 3. Oktober 2011)

    ObstdG Mag. Jürgen Ortner (Dienstbeginn mit 1. Dezember 2010)

    ObstdG Mag. Martin Dorfer (Dienstbeginn mit 1. März 2012)

    ObstdG Ing. Mag. Hermann Kaponig (RL Planung & Rüstung; Dienstbeginn 1. Juni 2006; Dienstende mit 29. Februar 2012)

    ObstltdG Mag. Ronald Vartok (RL militärische Führung & Allgemeines; Dienstende mit 31. Oktober 2010)

    Bgdr Alois Aschauer (Adjutant Bundesminister; Leiter Adjutantur; Dienstbeginn 14. Mai 2001)

    ObstltdhmfD Mag. Nikolaus Rottenberger (Dienstbeginn 2. Februar 2002)

    Obst Gottfried Salchner (bis 30. März 2007)

    OR Mag. Jürgen Meindl (Außenpolitischer Berater; Verwendungsbeginn 1. April 2007; Verwendungsende mit 2. Dezember 2008)

    Mag. (FH) Anja Richter-Libeseller (Sportagenden; Verwendungsbeginn mit 1. Jänner 2009)

    Mag. Marcel Chahrour (Sportagenden; Verwendungsbeginn mit 1. Jänner 2009)

    Mag. Christoph Schuh (Sportagenden; Verwendungsbeginn mit 1. Jänner 2009; Verwendungsende mit 30. September 2009)

    Ing. Wolfgang Gotschke (RL Personal & Budget; Verwendungsbeginn 1. März 2008)

    Manfred Lamplmair (Referent Medien; Verwendungsbeginn 15. Dezember 2008)

    Mag. Marcus Pucher (Verwendungsbeginn 1. Februar 2011)

    Mag. Paul Pöchhacker (Verwendungsbeginn 3. Oktober 2011)



Unter BM Klug war das Kabinett wie folgt zusammengesetzt:



Hier das Kabinett von BM Doskozil:

    Richterin Mag. Dr. Alexandra Schrefler-König (Kabinettschefin)

    GenLt Dr. Karl Schmidseder (Kabinettschef; Dienstende 7. September 2016)

    Bgdr MMag. Jürgen Ortner (Stabschef)

    Bgdr Alois Aschauer (Adjutant)

    Mag. (FH) Corina Korner (Fachreferentin)

    ObstltdG Mag. (FH) Mag. Ingo Gstrein (Fachreferent)

    Michael Schmickl (ehem. Sportreferent - Büro LH Hans Niessl)

    Mag. MAS Raphael Sternfeld (2003: Vorsitzender Junge Generation SPÖ Josefstadt; 2005: Mitglied der Bezirksvertretung Josefstadt; 2008: Mitglied des Bundesvorstands der Jungen Generation der SPÖ; 2010: Stellvertretender Parteivorsitzender SPÖ Josefstadt)

    MinR Mag. Dr. Thomas Schindler

    ObstdG Mag. Günter Schöpf

    Obstlt Helmut Marban (ehem. Pressestelle Landespolizeikommando Burgenland)

    Mag. Nikolaus Schermann (Sportreferent, ehem. Direktor NMS Oberwart)


Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von Dr4ven » 07. Jun 2017, 08:52

de10kcl hat geschrieben:Also soweit ich informiert bin ist das in DE ebensowenig der Fall.


Was interessieren mich die Deutschen?

de10kcl hat geschrieben:Ob er Oberwachtmeister oder Lokführer ist, ist sekundär. Die Tatsache, dass er Oberwachtmeister der Miliz war ist sogar ein positives Indiz.


Na eben nicht.
Ein OWM aus der Miliz hat genau gar keine Ahnung wie der Generalstab, geschweige denn die Politik oder Diplomatie funktioniert, denn das hat der ÖBB Mann ja eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Was passiert, wenn Zivilisten das Sagen haben, sieht man ja an den Problemen des BMLVS mit dem Kanzleramt.
Was glaubst du wäre passiert, wenn man wirklich wie anfangs gewollt, die Sektionschefs mit Zivilisten "aus dem" Kanzleramt besetzt hätte?

innsbronx
Beiträge: 598
Registriert: 14. Dez 2011, 13:35
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von innsbronx » 07. Jun 2017, 11:33

Wir leben nicht in einer Technokratie, sondern einer parlamentarischen Demokratie. Da kann prinzipiell jeder auf jedes Amt gewählt (bzw. eingesetzt) werden, formale Qualifikationserfordernisse gibt es nun einmal nicht. Klar wäre es begrüßenswert, wenn die obersten Organe der Verwaltung, sprich die Regierungsmitglieder und ihre engsten Mitarbeiter, eine gewisse Befähigung für ihr Ressort mitbringen würden. Aber wir wissen alle, dass Regierungen - egal welcher Farben - nicht primär nach der Befähigung des Einzelnen zusammengestellt werden. Da spielen Interessensausgleiche usw. eine große Rolle.

Zumindest ein Hearing vor dem jeweilig zuständigen Unterausschuss des Parlaments wäre schon ein Fortschritt. Aber die dortigen Parlamentarier zeichnen sich ja auch nicht alle immer durch große Sachkenntnis aus.

de10kcl
Beiträge: 197
Registriert: 17. Jun 2016, 11:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Darabos erzielt Einigung mit Eurofighter: 15 Stk statt 1

Beitrag von de10kcl » 07. Jun 2017, 11:56

innsbronx hat geschrieben:Zumindest ein Hearing vor dem jeweilig zuständigen Unterausschuss des Parlaments wäre schon ein Fortschritt. Aber die dortigen Parlamentarier zeichnen sich ja auch nicht alle immer durch große Sachkenntnis aus.

Yep! Ich würde sagen, dass dies, mit all seinen aktuellen Problemen, eine der Stärken der amerikanischen parlamentarischen Demokratie ist.
Österreich sollte so ca 100-300 Top-Jobs nach Hearings im Parlament vergeben. Und die Bundesregierung hat ein Vorschlagsrecht.
Das wären Sektionschefs und noch ein paar Jobs wie die 5-10 wichtigsten Botschafterposten etc.
Für den uniformierten Bereich des BMLVS wären das zB die obersten 5-10 Generalitätsposten.
Aber sicher nicht der Chef des Kabinetts, und das war Kammerhofer.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable