Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Landesverteidigung, Einsätze & Übungen, Sicherheitspolitik, Organisation, ...
Antworten [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Benutzeravatar
Doppeladler
Site Admin
Beiträge: 1295
Registriert: 23. Mär 2005, 14:53
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Doppeladler » 20. Jul 2015, 13:16

26. Oktober: Nationalfeiertag in Wien

Die Bundesheer-Feier zum Nationalfeiertag in Wien ist ein Fixpunkt im Kalender: Hunderttausende Besucher machen die Heeresveranstaltung Jahr für Jahr zum zweitgrößten Event Österreichs. Wie es aussieht, findet sie heuer zum vorerst letzten Mal am Heldenlatz statt.

http://www.bundesheer.at/cms/artikel.php?ID=7818

Wer weiß dazu mehr? Gibt es dafür sachliche Gründe oder geht's nur um einen weiteren Anschlag auf das Heer?

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Dr4ven » 21. Jul 2015, 10:32

Also ich weiss dass der Herr Bürgermeister kein Freund der Leistungsschau ist, dem hat man auch den retouschierten Soldaten mit orangem Helm und Bohrhammer am Plakat zu verdanken weil er in seiner Stadt keinen Soldaten mit Waffe sehen wollte.

Bild

steff1
Beiträge: 194
Registriert: 19. Nov 2009, 10:55
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von steff1 » 21. Jul 2015, 11:20

Sachlicher Grund wird der mangelnde Platz in den nächsten Jahren sein - für das Parlament kommt ja ein Containerdorf auf den Heldenplatz und danach soll ja auch ein neues Museum in die Hofburg kommen.

Ob die Veranstaltung als solche woanders durchgeführt wird, keine Ahnung...

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Dr4ven » 21. Jul 2015, 12:17

Das HGM hätte auch Platz, hat eben den Nachteil dass es eher abgelegen ist.
Wenns mal weg ist kommt es nicht wieder, sieht man ja in Spielberg wo Red Bulls das Vakuum der Airpower mit Spielfeld und dem Air Race füllt.

theoderich
Beiträge: 20985
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von theoderich » 21. Jul 2015, 13:29

Die Möglichkeiten die der Heldenplatz bietet, findet man in Wien nirgends in Innenstadtnähe. Selbst im HGM nicht - es sei denn, man rodet den umliegenden Park. Vielleicht wäre der Donaupark eine Option:


Im Grazer Stadtpark gab es vor vielen Jahren auch eine Leistungsschau des Bundesheeres. Nur weiß ich nicht, ob die Gemeinde Wien die Präsentation schwerer Kettenfahrzeuge auf einer öffentlichen Grünanlage befürworten würde.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Dr4ven » 21. Jul 2015, 13:48

Naja bevor es gar nichts gibt, roden muss man da gar nichts, es gibt genug Grünfläche und am Parkplatz bringt man genug unter.
Und die Ghegastrasse für Verpflegungsstationen/WC und Infozelte zu sperren sollte auch kein Problem sein, vorausgesetzt man will.
Aber das ist jetzt pure Hirnwichserei, pardon für den Ausdruck, aber langsam hat alles irgendwie System und das fehlen des grössten Ereignisses für die Bevölkerung (neben der Airpower) hat einen sehr sehr faden Beigeschmack und macht den Eindruck dass man das Bundesheer aus den Köpfen der Bevölkerung streichen will.

Sozusagen "Aus den Augen aus dem Sinn".

Tom69
Beiträge: 199
Registriert: 16. Okt 2007, 20:10
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Tom69 » 21. Jul 2015, 18:46

Dr4ven hat geschrieben:Also ich weiss dass der Herr Bürgermeister kein Freund der Leistungsschau ist,...


Die komplette SPÖ-Riege ist kein Freund des ÖBH....1934 wirkt nach!
Das ist aber ok, sollen sie!
Bedenklich ist, dass Soldaten = Offiziere höchster Dienstgrade vor lauter Gier nach einem Sternderl mehr von sich aus - im voreilenden Gehorsam - schon so denken und Waffen, Waffenshows, Gefechtsvorführungen.... nicht haben wollen.
Frei nach dem Motto "Schutz und Hilfe" = Hauptaufgabe des ÖBH und sie verstehen darunter Katastrophenschutz, Hilfeleistung bei Brückenbau,.... nur nicht die eigentliche Aufgabe des Militärs: Die Umsetzung von politischen Zielsetzungen mit Gewalt!

mechtruppe
Beiträge: 284
Registriert: 05. Jun 2009, 18:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von mechtruppe » 21. Jul 2015, 19:28

@Tom69: "nur nicht die eigentliche Aufgabe des Militärs: Die Umsetzung von politischen Zielsetzungen mit Gewalt!"

Möchte schon festhalten, das wir eine Armee zur reinen militärischen Landesverteidigung sowie Friedenssicherung sind!

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Dr4ven » 21. Jul 2015, 20:16

Militärische Landesverteidigung ist ein politisches Ziel, ebenso wie die Friedenssicherung im Ausland das primär ja wirtschaftlichen Background hat und natürlich wie im Falle von KFOR/EUFOR etc der Sicherheit des eigenen Staates dient - wenn notwendig eben mit Waffengewalt, egal ob lethaler Art oder nicht.
Dafür gibt es die Doktrin..normalerweise.

Man könnte jetzt allerdings diskutieren was militärische LV denn wirklich bedeutet und was dazu notwendig wäre bzw. warum das in Österreich eigentlich kein politisches Thema ist.

mechtruppe
Beiträge: 284
Registriert: 05. Jun 2009, 18:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von mechtruppe » 21. Jul 2015, 20:31

Die Durchsetzung von politischen Zielen durch militärische Gewaltanwendung kann aber auch ganz anders verstanden werden!
Die militärische Landesverteidigung beruht auf dem Völkerrecht der Notwehr eines Staates. Die Auslandseinsätze bedürfen, zumindest derzeit noch, einem
UN-Mandat.

theoderich
Beiträge: 20985
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von theoderich » 21. Jul 2015, 22:13

Was "Militärische Landesverteidigung" in Österreich bedeutet, hat man ja schon offiziell festgeschrieben - Militärische Landesverteidigung ist ein laufender Abbau aller militärischen Fähigkeiten auf einen undefinierten "minimalen Rekonstruktionskern":

    Teilstrategie Verteidigungspolitik (Wien 2014) hat geschrieben:Die Teilstrategie Verteidigungspolitik beschreibt die militärische Sicherheits-­ und Risikolage, die verteidigungspolitischen Zielsetzungen sowie den Auftrag, die Aufgaben und das Leistungsprofil des Österreichischen Bundesheeres mit einer mittelfristigen Perspektive (Planungshorizont bis zu 10 Jahren).

    Teilstrategie Verteidigungspolitik (Wien 2014) hat geschrieben:4.1 Militärische Landesverteidigung

    Militärische Landesverteidigung bedeutet insbesondere die Gewährleistung der Funktions-­ und Überlebensfähigkeit bei Angriffen auf Staat, Gesellschaft und Lebensgrundlagen.

    Landesverteidigung im weiteren Sinn umfasst konventionelle Verteidigung, nicht-­konventionelle Verteidigung sowie optionale Beiträge zu einer allfälligen EU-­Verteidigung. Auch internationale Einsätze tragen zur Verteidigung österreichischer Sicherheitsinteressen bei. Die konkrete Ausprägung ist auf Grundlage politischer Vorgaben, Entwicklungen der Sicherheits-­ und Risikolage sowie darstellbarer Ressourcen anzupassen. Grundvoraussetzung dafür sind handlungs-­ und entwicklungsfähige Strukturen.

    Fähigkeiten, die ausschließlich zur Abwehr konventioneller Angriffe dienen, können angesichts der strategischen Vorwarnzeit auf die Stufe der Rekonstruktion [Rekonstruktion bedeutet das anlassbezogene erneute Aufwachsen von Truppen bestimmter Waffengattungen, die auf einen, zum reinen Fähigkeits-­ bis Kompetenzerhalt bestimmten, minimalen Rekonstruktionskern reduziert wurden.] bei gleichzeitiger Verbesserung der strategischen Antizipations-­ und Krisenfrüherkennungsfähigkeit redimensioniert werden. Der personelle, materielle und infrastrukturelle Mindestumfang des Rekonstruktionskerns ist in Abhängigkeit von der realistischen Vorwarnzeit und dem Zeitbedarf zum Wiederaufbau sowie den neutralitätsrechtlichen Verpflichtungen festzulegen. Zu berücksichtigen sind zukünftige Herausforderungen, z.B. in den Bereichen technologische Entwicklungen und Konfliktbild.


    Vorwarnzeiten und Frühwarnung

    2. Strategische Vorwarnzeit

    Die strategische Vorwarnzeit ist für die Vorausschau über das zu erwartende Verhalten eines Staates gegenüber seiner Umwelt von eminenter Wichtigkeit. Die „strategische“ Vorwarnzeit unterscheidet sich von der „politischen“ durch die Einbindung des militärischen Elements in die Verhaltensmuster. Man kann daher die strategische Vorwarnzeit als Sonderfall der politischen Vorwarnzeit betrachten; sie verstärkt jedenfalls letztere. Die Einbindung militärischer Instanzen verdichtet die Signale erheblich und macht es leichter, Absichten zu erkennen. Auch hier ist es nicht immer möglich, Vorgänge richtig zu deuten und richtige Interpretationen in eine Zeitleiste einzuordnen. Bei Einbeziehung der Komponente „Luftkriegsmittel“ (die eine hohe Einsatzbereitschaft haben) kann die strategische Vorwarnzeit extrem kurz sein.


Wie Klug diesen Kunstbegriff im Nationalrat und Bundesrat verkauft hat, zeigt die Realitätsferne unserer Politiker:

    833. Sitzung des Bundesrates am 9. Oktober 2014 (833/BRSITZ/2014)

    Bundesminister für Landesverteidigung und Sport Mag. Gerald Klug: [...] Geschätzte Damen und Herren, die vorgeschlagenen Maßnahmen dienen dazu, dass das österreichische Bundesheer die Aufgaben Landesverteidigung, Assistenzeinsätze und Auslandseinsätze weiter in angepasster Form erfüllen wird. Wahrscheinliche Auf­gabenstellungen des militärischen Einsatzes sind dabei der Schutz kritischer Infrastruk­tur – wie zum Beispiel der Schutz des Flughafens Wien, von Raffinerien, der Stromver­sorgungsnetze, der Wasserversorgungsnetze und dergleichen mehr –, die Luftraum­überwachung, der Schutz und die Hilfe bei Naturkatastrophen, Friedenseinsätze im Aus­land, das Ausbilden unserer Grundwehrdiener, aber auch die Abwehr von Bedrohun­gen aus dem Cyberraum.

    Es ist mir wichtig, diese Aufgaben auf einem zeitgemäßen Stand, insbesondere im Be­reich der militärischen Landesverteidigung, aber auch bei der Mobilität, der Führungs­fähigkeit und beim Schutz der Soldatinnen und Soldaten zu erfüllen. Daraus abgeleitet erfolgt auch eine Konzentration auf die militärisch einsatzwahrscheinlichen Waffengat­tungen Infanterie, Spezialeinsatzkräfte, Pioniere und ABC-Abwehrtruppe. Daraus fol­gen die Profilschärfungen dieser Waffengattungen für Einsätze im In- und Ausland. Gleichzeitig erfolgt eine Redimensionierung der Waffengattungen Panzer, Artillerie und Fliegerabwehr auf einen sogenannten Rekonstruktionskern.



    43. Sitzung des Nationalrates am 16. Oktober 2014 (43/NRSITZ)

    Bundesminister für Landesverteidigung und Sport Mag. Gerald Klug: [...] Geschätzte Damen und Herren Abgeordnete! Hohes Haus! Basierend auf dieser Ein­schätzung der einsatzwahrscheinlichen Aufgaben wird wiederum der Ressourcen­bedarf der einzelnen sogenannten militärisch einsatzwahrscheinlichen Waffengattun­gen abgeleitet. Das sind die Infanterie, unsere Spezialeinsatzkräfte wie zum Beispiel das Jagdkommando, die Pioniere, aber natürlich auch unsere ABC-Abwehrtruppe. Daraus folgt auch eine Profilschärfung dieser Waffengattungen für Einsätze im In- und Ausland.

    Gleichzeitig erfolgt konsequenterweise eine Redimensionierung der Waffengattungen Panzer, Artillerie und Fliegerabwehr auf einen sogenannten Rekonstruktionskern. Das heißt, wir erhalten in allen militärischen Waffengattungen, also auch bei den schweren Waffen, einen Kern der Systeme und das entsprechende Wissen. Sollte sich die sicher­heitspolitische Lage in Europa drastisch ändern, kann das Bundesheer darauf reagieren. Das bedeutet: Im Bedarfsfall kann dieser bestehende Kern zeitgerecht wie­der ausgebaut werden.


Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Dr4ven » 22. Jul 2015, 10:31

Naja was der Klug so redet...er meinte ja auch Gestern in den Medien dass die 300 Millionen Erlös aus den Liegenschaftsverkäufen für dringende Investitionen benötigt würden, einfach ignorierend dass dieses Geld immer direkt ins FA fliesst und im Vorhinein vom laufenden Budget abgezogen wird und wurde..

Benutzeravatar
Doppeladler
Site Admin
Beiträge: 1295
Registriert: 23. Mär 2005, 14:53
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Doppeladler » 22. Jul 2015, 18:57

Thema war ja eigentlich der Heldenplatz ...

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von Dr4ven » 22. Jul 2015, 21:50

Wir warten auf den offiziellen Grund, dann packen wir den Populismus-Hammer aus.. :-)

PzBrig15
Beiträge: 327
Registriert: 26. Dez 2005, 15:07
Wohnort: Bundesrepublik Deutschland
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Leistungsschau zum letzten Mal am Heldenplatz?

Beitrag von PzBrig15 » 23. Jul 2015, 22:32

Dr4ven hat geschrieben:Also ich weiss dass der Herr Bürgermeister kein Freund der Leistungsschau ist, dem hat man auch den retouschierten Soldaten mit orangem Helm und Bohrhammer am Plakat zu verdanken weil er in seiner Stadt keinen Soldaten mit Waffe sehen wollte.

Bild


ich kenne den Herrn Bürgermeister nicht, aber wenn es wirklich sein Thema ist das keine Soldaten mit Helm und Waffe auf das Plakat soll dann kann ich nur sagen :.......Frieden und Freiheit genießen wollen aber keinen Beitrag dazu leisten. Wer nicht hinter seiner Armee steht der hat vieles verwirkt.
Klagt nicht , kämpft !!!

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable