Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Medienberichte 2013

Landesverteidigung, Einsätze & Übungen, Sicherheitspolitik, Organisation, ...
theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von theoderich » 02. Jun 2013, 12:36

Dr4ven hat geschrieben:aber die extrem wichtige Öffentlichkeitsarbeit auf der Webseite tendiert gegen 0.


Ich kann mich noch an die fürchterliche Kommunikationsarbeit des BMLV nach der Massenkarambolage bei Korneuburg erinnern. Dazu wurde sogar ein kritischer Artikel im "Truppendienst" publiziert:


Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Dr4ven » 02. Jun 2013, 19:02

Themenwechsel, Hochwasser 2013.

Hab eben mit meinem Dad telefoniert, der wohnt gegenüber der Kaserne in St.Johann in Tirol...so wie sein Keller ist auch die Kaserne komplett Land unter, die Feuerwehr kommt ohnehin schon seit 7 Uhr früh nicht und jeder ist auf die Nachbarschaftshilfe angewiesen weils keine Pumpen weit und breit gibt.
Im Hintergrund beim Telefonat hab ich übrigens so bild ich mir ein 2 mal die AB-212 gehört (das typisch tiefe flap-flap-flap), jedoch kein Wort übers ÖBH im Einsatz in den Medien.

Weiss wer ob bis jetzt wirklich nur in Breitensee das Heer angefordert wurde, denn mir schwant sowas Böses dass die Feuerwehren aus gewissen Grünen zu spät anfordern und abgeben werden.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von theoderich » 02. Jun 2013, 19:13

Dr4ven hat geschrieben:Weiss wer ob bis jetzt wirklich nur in Breitensee das Heer angefordert wurde


Der AssE ist erst ab Montag aktuell:

    Hochwasser in Tirol: Hunderte Bewohner evakuiert, Platter fordert Heereshilfe an

    19:20 Uhr

    LH Platter fordert Bundesheer-Unterstützung an

    Landeshauptmann Günther Platter hat am Sonntagabend den betroffenen Gemeinden die Unterstützung des Landes zugesagt. Die Landesregierung werde nach dem Vorliegen einer ersten Schadensübersicht in der Regierungssitzung am Dienstag ein Maßnahmenpaket beschließen, kündigte Platter an. Die Schäden seien groß.

    Platter, der sich Sonntagnachmittag gemeinsam mit Innenministerin Johanna Mikl-Leitner an Ort und Stelle ein Bild von der Hochwasserkatastrophe gemacht hatte, sprach den Einsatzorganisationen großes Lob aus: Solche Ereignisse zeigten, wie professionell das Helfer-Netzwerk in Tirol aufgestellt sei, betonte er: "In Krisen- oder Katastrophenfällen können wir uns immer aufeinander verlassen."

    Tirols Landes-Chef ersuchte beim Militärkommando um Unterstützung für die Aufräumarbeiten im Unterland. So sollen zu den bereits in St. Johann im Einsatz stehenden 25 Soldaten morgen, Montag, noch weitere 100 Mann des Bundesheeres im Bezirk Kitzbühel hinzugezogen werden. „Dazu haben wir auch noch zwei zusätzliche Hubschrauber des Bundesheeres für Tirol angefordert“, ergänzte Marcel Innerkofler, Leiter der Landeswarnzentrale Tirol.

      http://www.tt.com/Überblick/Chronik/ChronikInnsbruck/6666972-6/hochwasser-in-tirol-hunderte-bewohner-evakuiert-platter-fordert-heereshilfe-an.csp


    Bundesheer bereitet Assistenzeinsatz vor

    Seit Sonntagvormittag bereitet sich das Bundesheer in Oberösterreich auf einen Assistenzeinsatz vor. Ein Einsatzstab wurde beim Militärkommando Oberösterreich eingerichtet und sämtliche Verbindungsoffiziere wurden zu den vom Hochwasser betroffenen Bezirkshauptmannschaften in Marsch gesetzt. Eine Hubschrauberbesatzung mit Flugretter steht am Fliegerhorst Vogler für Rettungseinsätze aus der Luft bereit.


    „Ab Montagvormittag steht das Bundesheeres für diverse Aufräumarbeiten Spaten bei Fuß“, so der Militärkommandant von Oberösterreich, Generalmajor Kurt Raffetseder. Zurzeit unterstützt das Bundesheer mit geländegängigen Fahrzeugen die Feuerwehr in Ebensee und führt Erkundungen mit Pionieren durch.

Zuletzt geändert von theoderich am 02. Jun 2013, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Dr4ven » 02. Jun 2013, 19:15

St.Johann im Pongau sind welche im Einsatz:

http://diepresse.com/home/panorama/oest ... ct=1413051

Hmmwv
Beiträge: 274
Registriert: 20. Apr 2010, 13:10
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Hmmwv » 02. Jun 2013, 20:45

http://www.vpnoe.at/nc/home/news-detail ... offen.html

MilKdoNÖ hat 1500 Mann in Bereitschaft versetzt, nehme an ab morgen. In Krems sind schon 12M18in aus Mautern zu sehen beim Hovhwasserschutzaufbau.

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Dr4ven » 02. Jun 2013, 22:33

Innenministerin Johanna Mikl-Leitner hat am Sonntag um einen Krisenstab einberufen, um die Hilfsmaßnahmen zu koordinieren. Bundeskanzler Werner Faymann und Finanzministerin Maria Fekter versprachen rasche und unbürokratische Hilfe. Man wolle Budgetrücklagen aus den Ressorts zur Verfügung stellen. So stehe etwa für den raschen Wiederaufbau von Hochwasserschutzeinrichtungen ein Soforthilfetopf mit 31 Millionen Euro zur Verfügung.


http://diepresse.com/home/panorama/oest ... ct=1413051

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von theoderich » 02. Jun 2013, 22:45

Das ist doch gesetzwidrig!

    Richtlinien betreffend Antrag und Verfahren bei Entnahme und Auflösung von Rücklagen (Rücklagen-Richtlinien)

    Verbindlichkeitenprüfung

    § 2. (1) Gemäß § 56 Abs. 1 BHG 2013 sind Rücklagen vorrangig für die Tilgung bestehender Verbindlichkeiten zu verwenden, wenn sich der Stand der Verbindlichkeiten im laufenden Finanzjahr gegenüber dem Ende des abgelaufenen Finanzjahres vergrößert hat.

      (2) Im Rahmen einer beabsichtigten Rücklagenverwendung hat das haushaltsleitende Organ unmittelbar vor Antragstellung (§ 3) die Entwicklung des Standes der Verbindlichkeiten auf Ebene des betroffenen Detailbudgets im laufenden Finanzjahr zu prüfen. Diese Prüfung ist auch von der Organisationseinheit des Bundesministeriums für Finanzen, welche für die Erledigung des Antrages zuständig ist, durchzuführen.

      (3) Sind die Verbindlichkeiten auf Ebene des betroffenen Detailbudgets gegenüber dem Ende des abgelaufenen Finanzjahres gestiegen, so sind die vorhandenen Rücklagen zuerst zur Rückführung der Verbindlichkeiten auf den Stand zum Ende der Vorperiode zu verwenden. Nur der danach verbleibende Rücklagenbetrag kann für sonstige Zwecke genützt werden.


    § 3. [...]

    (3) Der Antrag des haushaltsleitendenden Organes an die Bundesministerin für Finanzen oder den Bundesminister für Finanzen hat die Angaben gemäß § 5 MVÜ-VO, insbesondere die Zweckwidmung der geplanten Rücklagenverwendung darzustellen. Hiebei ist der Zweck einem der folgenden vier Bereiche zuzuordnen:

      1. Auszahlungen aus der operativen Verwaltungstätigkeit und Transfers zum Zweck des Abbaus bestehender Verbindlichkeiten,

      2. Auszahlungen aus der operativen Verwaltungstätigkeit und Transfers, bei denen noch keine Verbindlichkeit eingegangen wurde,

      3. Auszahlungen aus der Investitionstätigkeit oder der Gewährung von Darlehen und rückzahlbarer Vorschüsse zum Zweck des Abbaus bestehender Verbindlichkeiten oder

      4. Auszahlungen aus der Investitionstätigkeit oder der Gewährung von Darlehen und rückzahlbarer Vorschüsse, bei denen noch keine Verbindlichkeit eingegangen wurde.

    Diese Verwendungen sind im Rahmen der Begründung der Mittelverwendungsüberschreitung (§ 5 Z 3 MVÜ-VO) zu erläutern.

    Weiters ist im Antrag das Ergebnis der Verbindlichkeitenprüfung gemäß § 2 darzustellen.

    [...]

    (5) Die haushaltsleitenden Organe können schriftlich gegenüber der Bundesministerin für Finanzen oder dem Bundesminister für Finanzen auf die Verwendung von Rücklagen verzichten; in diesem Fall ist der Rücklagenstand durch die Bundesministerin für Finanzen oder den Bundesminister für Finanzen entsprechend zu vermindern.


Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Milizler » 03. Jun 2013, 06:02

Ruhig Blut, niemand sagt dass das Geld von fremden Resorts kommen wird. Ich weiß jetzt nicht wer für Hochwasserschutzanlagen verantwortlich ist, vermutlich das Innenministerium, für beschädigte Bahntrassen und Straßen muss das Verkehrsministerium aufkommen.
Beordert bei 1./JgB NÖ

Raveman
Beiträge: 940
Registriert: 26. Mär 2008, 08:28
Wohnort: Graz
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Raveman » 03. Jun 2013, 09:39

Hochwasser: Bundesheer steht bereit

Seit Sonntagvormittag bereitet sich das Bundesheer in Oberösterreich auf einen Assistenzeinsatz vor, teilte das Militärkommando mit. Ein Einsatzstab wurde beim Militärkommando Oberösterreich eingerichtet, sämtliche Verbindungsoffiziere wurden zu den vom Hochwasser betroffenen Bezirkshauptmannschaften in Marsch gesetzt. Eine Hubschrauberbesatzung mit Flugretter steht am Fliegerhorst Vogler für Rettungseinsätze aus der Luft bereit.


“Ab Montagvormittag steht das Bundesheeres für diverse Aufräumarbeiten Spaten bei Fuß“, so der Militärkommandant von Oberösterreich, Generalmajor Mag. Kurt Raffetseder.


http://www.austrianwings.info/2013/06/h ... ht-bereit/

Bild

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Dr4ven » 03. Jun 2013, 12:28

Bundesheer ist mit 700 Mann im Einsatz

Seit dem Wochenende steht das Bundesheer im Hilfseinsatz: „Derzeit unterstützt das Bundesheer mit rund 700 Soldaten die zivilen Einsatzkräfte in den Katastrophengebieten“, sagte Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) am Montag. 200 Soldaten sind in Niederöstererich im Einsatz.

2.000 Soldaten halten sich für österreichweite Einsätze bereit. Zusätzlich wurden 24 Hubschrauber des Bundesheeres für Erkundungs- und Evakuierungsflüge eingesetzt. Sie wurden teilweise mit Flugrettern und Seilwinden ausgestattet, um so Menschen aus Katastrophengebieten retten zu können.

8.000 zusätzliche Soldaten sind möglich
Tätig war man in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Ober- und Niederösterreich. „Das Bundesheer kann und wird seine Unterstützung bei Bedarf noch weiter erhöhen“, so der Minister. So seien rund 8.000 zusätzliche Soldaten möglich.

Am Wochenende leistete das Bundesheer vor allem Soforthilfe für die Einsatzkräfte und man unterstützte die Hilfeleistungen sowohl mit geländegängigen Fahrzeugen wie auch bei Absicherungsmaßnahmen. Neben Soldaten für Aufräumarbeiten standen Pioniere mit schwerem Gerät für Brückenbau, Hangabsicherungen oder Wiederherstellung von Verkehrsverbindungen bereit.

Mehr als 200 Soldaten halfen in Niederösterreich entlang der Donau bei der Verstärkung des Hochwasserschutzes mit. In Oberösterreich unterstützte das Bundesheer die Feuerwehr und führte Erkundungen mit Pionieren durch. Assistenz wurde bereits im Raum Schärding und in Ebensee angefordert. In Tirol waren rund 60 Soldaten im Raum Sankt Johann im Einsatz. Ab Dienstag früh sollen rund 200 Soldaten vor allem Aufräumarbeiten leisten.

In Salzburg unterstützte das Bundesheer unter anderen in Taxenbach und Saalfelden mit rund 300 Soldaten und vier Hubschraubern. In Vorarlberg konnte der Assistenzeinsatz am Samstag vorerst beendet werden. Ein Pionierzug mit 60 Mann wird in Bereitschaft gehalten.

http://noe.orf.at/news/stories/2587017/

Raveman
Beiträge: 940
Registriert: 26. Mär 2008, 08:28
Wohnort: Graz
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Raveman » 03. Jun 2013, 17:42

Luftunterstützung Fanpage hat geschrieben:Nachdem Hochwasser und Regen Österreich derzeit fest im Griff haben, sind wir mit derzeit 24 Hubschraubern überall in Österreich im Einsatz.


https://www.facebook.com/Luftunterstutz ... ion=stream

innsbronx
Beiträge: 598
Registriert: 14. Dez 2011, 13:35
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von innsbronx » 03. Jun 2013, 19:29

Schön, dass hier berichtet wird. Das macht es aber keinen Deut besser, dass in Sachen Kerngeschäft (nämlich u.a. Auslandseinsätze) seit Monaten geschwiegen wird! Neuerdings wird nur mehr berichtet, wenn der Herr Minister in die Kamera grinst.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von theoderich » 03. Jun 2013, 20:33

innsbronx hat geschrieben:Schön, dass hier berichtet wird. Das macht es aber keinen Deut besser, dass in Sachen Kerngeschäft (nämlich u.a. Auslandseinsätze) seit Monaten geschwiegen wird! Neuerdings wird nur mehr berichtet, wenn der Herr Minister in die Kamera grinst.


Diese "Schönwettermeldungen" sind aber nicht erst seit der Amtsübernahme des neuen Bundesministers an der Tagesordnung, sondern schon sehr lange. Ich erinnere nur an die Unruhen im Kosovo vor eineinhalb Jahren:

Die erste Information über die Mobilisierung der ORF kam in Form einer Presseaussendung auf der Homepage des BMLVS - und wer liest die schon? Obendrein Ende November 2011, als die Situation schon vier Monate lang kurz vor der Eskalation stand. Als einige österreichische Soldaten verletzt wurden, gab es auch nur eine Presseaussendung. Und erst zwei Tage darauf wurde erstmals ein Interview zur Lage im Einsatzgebiet veröffentlicht. Vielleicht wollte man durch dieses Stillschweigen eine Panik der Medien in Österreich verhindern - aber die haben auch so von der Situation der österreichischen Truppen im Kosovo berichtet.

mcgyever
Beiträge: 5
Registriert: 21. Aug 2007, 09:33
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von mcgyever » 03. Jun 2013, 21:24

Wo ist jetzt die hochgelobte Profimiliz??

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Medienberichte 2013

Beitrag von Milizler » 03. Jun 2013, 21:29

Man das ganze schon in Relation sehen. Für die Aufbietung der Miliz ist diese Katastrophe, so hart es klingt noch zu klein, man kommt noch gut mit den Feuerwehren und den verfügbaren Rekruten aus. Letztlich ist das aber eine politische Frage, für die Aufbietung der Miliz bedarf es nach aktueller Gesetzeslage einer Mobilmachung, ich denke das gilt auch für die aufgestellten "Profi"-Kompanien.
Beordert bei 1./JgB NÖ

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable