Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Golanhöhen

Landesverteidigung, Einsätze & Übungen, Sicherheitspolitik, Organisation, ...
Steven Tight
Beiträge: 29
Registriert: 15. Dez 2012, 21:58
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von Steven Tight » 28. Dez 2012, 17:55

Ich nicht und trotzdem hab ich meine Meinung kundgegeben punkt

Des weiteren warst Du im Sudan oder in Jugoslawien, und wenn, hättest Du dann sagen können aufgrund deiner dortigen Präsenz ob und was das Richtige wäre?

Mir ist sehrwohl bewusst das ich rein auf Annahmen argumentiere und trotzdem steh ich dazu.
Das sind immer die besten Ansagen alias Rabe... und warst schon dort das du mitreden kannst...

Elo59
Beiträge: 986
Registriert: 11. Jun 2005, 18:20
Wohnort: Wien
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von Elo59 » 28. Dez 2012, 21:47

Steven Tight hat geschrieben:Ich nicht und trotzdem hab ich meine Meinung kundgegeben punkt

Des weiteren warst Du im Sudan oder in Jugoslawien, und wenn, hättest Du dann sagen können aufgrund deiner dortigen Präsenz ob und was das Richtige wäre?

Mir ist sehrwohl bewusst das ich rein auf Annahmen argumentiere und trotzdem steh ich dazu.
Das sind immer die besten Ansagen alias Rabe... und warst schon dort das du mitreden kannst...


Keiner von uns hat den dreissig jährigen Krieg erlebt und wir reden trotzdem auch darüber!

innsbronx
Beiträge: 598
Registriert: 14. Dez 2011, 13:35
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von innsbronx » 30. Dez 2012, 08:33

Jedenfalls braucht es für den Golaneinsatz keine Grundwehrdiener, bzw. wären diese dort fehl am Platz. Viele Milizsoldaten haben schon mehrere Einsätze hinter sich und auch durch das Zivilleben (Beruf etc) wichtige Kompetenzen die sie einbringen können. Ein Berufsheer würde ja nicht bedeuten, dass es keine Miliz mehr gibt, diese sollte genauso gestärkt werden. Ist jetzt alles offtopic hier, aber mehr und bessere Ausbildung kann sicher nicht schaden, gerade nicht in einem Krisengebiet wie dem Golan.

Dass diese UN Truppe dort natürlich nie in der Lage wäre einen Krieg zw. Syrien und Israel militärisch zu verhindern ist doch klar. Aber das muss sie auch nicht, alleine die Präsenz und die Überwachung eines Puffers ist eine Abschreckung, die ja auch in den letzten Jahrzehnten gut funktioniert hat. Gerade angesichts der neuen Situation in Syrien zeigt sich aber der Handlungsbedarf: Prinzipiell müssen die Mandate robuster werden (trotzdem bleibt Zurückhaltung und Passivität sinnvoll!). Wichtig wären moderne geschützte Fahrzeuge, vermutlich auch Kettenfahrzeuge (Kampfpanzer) zum show-of-force. Natürlich muss der Nachschub über Israel abgewickelt werden. Klar wollte das Syrien bisher nicht, die UN Truppe ist ja auch ein Wirtschaftsfaktor. Hier noch Rücksicht zu nehmen wäre fahrlässig gegenüber den eigenen Soldaten.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von theoderich » 30. Dez 2012, 10:00

Innsbronx hat geschrieben:Jedenfalls braucht es für den Golaneinsatz keine Grundwehrdiener, bzw. wären diese dort fehl am Platz. Viele Milizsoldaten haben schon mehrere Einsätze hinter sich und auch durch das Zivilleben (Beruf etc) wichtige Kompetenzen die sie einbringen können. Ein Berufsheer würde ja nicht bedeuten, dass es keine Miliz mehr gibt, diese sollte genauso gestärkt werden.


Nach allem was bis dato von diesem Darabos'schen Freiwilligenheer-"Konzept" bekannt ist (Präsentation LV-Ausschuss; Präsentation SPÖ-Parteitag 2012), würde seine angedachte "Freiwilligenmiliz" für künftige Auslandseinsätze definitiv nicht mehr zu Verfügung stehen. Diese sollen ausschließlich von den Berufs- und Zeitsoldaten erfüllt werden.


innsbronx
Beiträge: 598
Registriert: 14. Dez 2011, 13:35
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von innsbronx » 30. Dez 2012, 11:41

Darabos wird aber hoffentlich nicht ewig Verteidigungsminister sein.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von theoderich » 28. Feb 2013, 14:48

Golan: Kroatische Soldaten werden UN-Mission beenden

Kroatien hat die Absicht bekanntgegeben, seine Teilnahme an der UN-Mission in Syrien zu beenden. Das kroatische Kontingent ist Teil des Österreichischen UN-Bataillons am Golan. Der Abzug der Kroaten soll im Zuge der turnusmäßigen Rotation im Mai/Juni dieses Jahres stattfinden.

Das Bundesheer, das von dieser Absicht bereits informiert war, hat dazu eine Task Force im Generalstab eingerichtet. Die Task Force wird nun alle Maßnahmen und Folgerungen, die sich aus dieser Entscheidung ergeben, prüfen und beurteilen. Es ist Aufgabe der UN, einen Ersatz für die kroatischen Soldaten zu stellen.


Die Sicherheitslage auf den Golan-Höhen ist weiterhin angespannt. Die Österreicher, die auf den Golan-Höhen von allen Konfliktparteien wie auch den Nachbarstaaten - vor allem von Israel - sehr geschätzt sind, haben zwischenzeitlich mit der Situation umzugehen gelernt. Alle Soldaten wurden speziell für diesen Einsatz in einer mehrwöchigen Ausbildung vorbereitet. Für ihren persönlichen Schutz verfügen sie über eine umfassende Ausrüstung wie Splitterschutzweste oder Schutzhelm. Alle Stützpunkte unserer Soldaten verfügen darüber hinaus über beschusssichere Schutzeinrichtungen. Für alle militärischen Missionen - daher auch für die UN-Mission am Golan - gibt es stets Planungen für eine mögliche Evakuierung. Diese Planungen sind Teil jeder Mission und werden ständig aktualisiert.


Rabe
Beiträge: 450
Registriert: 11. Mär 2012, 03:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von Rabe » 01. Mär 2013, 02:31

Welchen abschnitt hatten die Kroaten?
Den der 3. KP?

Hmmwv
Beiträge: 274
Registriert: 20. Apr 2010, 13:10
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von Hmmwv » 06. Mär 2013, 22:05

Keine Österreicher betroffen

Bewaffnete Kämpfer einer Splittergruppe der syrischen Opposition in Syrien haben am Mittwoch mindestens 20 UNO-Beobachter nahe der Golanhöhen in ihre Gewalt gebracht. Der UNO-Sicherheitsrat in New York trat umgehend zu einer Krisensitzung zusammen und verlangte die „sofortige und bedingungslose“ Freilassung der Beobachter.

Zu der Geiselnahme bekannte sich eine Rebellengruppe, die in Videos gegen eine angebliche Zusammenarbeit von Syriens Staatschef Baschar al-Assad und den „Zionisten“ in Israel wetterte. Es sei kein Österreicher betroffen, erklärte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Michael Bauer, gegenüber der APA am Mittwoch.

viewtopic.php?p=28819#p28819

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von theoderich » 15. Mär 2013, 20:01

Faymann droht mit Golan-Abzug


Was ist denn das für eine Einstellung? Wenn europdie EU das Waffenembargo gegen Syrien aufhebt, zieht Österreich seine UN-Soldaten vom Golan ab - damit tragen wir sicher "positiv" zu einer "nachhaltigen Stabilisierung der Lage im Nahen Osten" bei. Ich sage nicht, dass mir diese verrückten Waffenlieferungs-Ideen sympathisch wären, aber eine Truppenabzug vom Golan würde die Situation nur zusätzlich verschärfen.

iceman
Beiträge: 1018
Registriert: 24. Jan 2013, 20:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von iceman » 15. Mär 2013, 21:05

Ich muß Faymann ausnahmsweise Recht geben: Fällt das EU-Waffenembargo gegen Syrien, wäre die EU quasi ein Verbündeter der Rebellen. Wie kann die UNO hier noch für die Sicherheit der österr. UN-Soldaten garantieren? Was passiert wenn EU-Waffenlieferungen in die Hände von Extremisten gelangen?

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von theoderich » 16. Mär 2013, 10:55

Es stellt sich die Frage, ob dieses Vorhaben überhaupt eine Mehrheit finden würde:

      Vertrag über die Europäische Union hat geschrieben:Artikel 14

      (1) Das Europäische Parlament wird gemeinsam mit dem Rat als Gesetzgeber tätig und übt gemeinsam mit ihm die Haushaltsbefugnisse aus. Es erfüllt Aufgaben der politischen Kontrolle und Beratungsfunktionen nach Maßgabe der Verträge. Es wählt den Präsidenten der Kommission.

      (2) Das Europäische Parlament setzt sich aus Vertretern der Unionsbürgerinnen und Unionsbürger zusammen. Ihre Anzahl darf 750 nicht überschreiten, zuzüglich des Präsidenten. Die Bürgerinnen und Bürger sind im Europäischen Parlament degressiv proportional, mindestens jedoch mit sechs Mitgliedern je Mitgliedstaat vertreten. Kein Mitgliedstaat erhält mehr als 96 Sitze.


      Vertrag über die Europäische Union hat geschrieben:Artikel 15

      (1) Der Europäische Rat gibt der Union die für ihre Entwicklung erforderlichen Impulse und legt die allgemeinen politischen Zielvorstellungen und Prioritäten hierfür fest. Er wird nicht gesetzgeberisch tätig.

      (2) Der Europäische Rat setzt sich zusammen aus den Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten sowie dem Präsidenten des Europäischen Rates und dem Präsidenten der Kommission. Der Hohe Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik nimmt an seinen Arbeiten teil.

      (3) Der Europäische Rat tritt zweimal pro Halbjahr zusammen; er wird von seinem Präsidenten einberufen. Wenn es die Tagesordnung erfordert, können die Mitglieder des Europäischen Rates beschließen, sich jeweils von einem Minister oder — im Fall des Präsidenten der Kommission — von einem Mitglied der Kommission unterstützen zu lassen. Wenn es die Lage erfordert, beruft der Präsident eine außerordentliche Tagung des Europäischen Rates ein.

      (4) Soweit in den Verträgen nichts anderes festgelegt ist, entscheidet der Europäische Rat im Konsens.



      Vertrag über die Europäische Union hat geschrieben:Artikel 16

      (1) Der Rat wird gemeinsam mit dem Europäischen Parlament als Gesetzgeber tätig und übt gemeinsam mit ihm die Haushaltsbefugnisse aus. Zu seinen Aufgaben gehört die Festlegung der Politik und die Koordinierung nach Maßgabe der Verträge.

      (2) Der Rat besteht aus je einem Vertreter jedes Mitgliedstaats auf Ministerebene, der befugt ist, für die Regierung des von ihm vertretenen Mitgliedstaats verbindlich zu handeln und das Stimmrecht auszuüben.

      (3) Soweit in den Verträgen nichts anderes festgelegt ist, beschließt der Rat mit qualifizierter Mehrheit.

      (4) Ab dem 1. November 2014 gilt als qualifizierte Mehrheit eine Mehrheit von mindestens 55 % der Mitglieder des Rates, gebildet aus mindestens 15 Mitgliedern, sofern die von diesen vertretenen Mitgliedstaaten zusammen mindestens 65 % der Bevölkerung der Union ausmachen.

      Für eine Sperrminorität sind mindestens vier Mitglieder des Rates erforderlich, andernfalls gilt die qualifizierte Mehrheit als erreicht.

      Die übrigen Modalitäten für die Abstimmung mit qualifizierter Mehrheit sind in Artikel 238 Absatz 2 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union festgelegt.
Zuletzt geändert von theoderich am 16. Mär 2013, 11:24, insgesamt 8-mal geändert.

Milizler
Beiträge: 1986
Registriert: 29. Jul 2008, 20:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von Milizler » 16. Mär 2013, 11:01

Ich bin ein absoluter Gegner von Waffenlieferungen an irgendeine der zwei Seiten. Die Freie Syrische Armee ist mittlerweile von Islamisten dominiert deren Ziel es ist einen Islamischen Staat zu errichten, was um nichts besser ist als das System von Assad.
Beordert bei 1./JgB NÖ

Dr4ven
Beiträge: 3403
Registriert: 12. Mai 2011, 11:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von Dr4ven » 16. Mär 2013, 11:44

Ich verstehe die Intention der Saudis nicht so ganz, die scheinen ein doppeltes Spiel zu spielen.
Dass die Franzosen und Briten Waffen liefern wollen ist bei deren schlechten wirtschaftlichen Lage logisch und das dürfte auch der einzig wahre Grund sein, leider scheinen sie es als das geringere Übel zu betrachten sich damit selber wieder mal einen späteren Gegner heranzuzüchten.
Was das angeht sind sie ja alle Profis.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von theoderich » 16. Mär 2013, 15:10

Dr4ven hat geschrieben:Ich verstehe die Intention der Saudis nicht so ganz, die scheinen ein doppeltes Spiel zu spielen.


Saudi-Arabien hat bekanntlich schon in den 80er-Jahren in enger Zusammenarbeit mit den USA die afghanischen Mudschaheddin unterstützt und fördert auch die Taliban.

innsbronx
Beiträge: 598
Registriert: 14. Dez 2011, 13:35
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Golanhöhen

Beitrag von innsbronx » 20. Mär 2013, 19:57

In Syrien bekämpfen sich gerade Pest und Cholera. Aber gerade das zeigt die Wichtigkeit des Golaneinsatzes. Ich hoffe man rüstet hier aber auf und sorgt auch in Sachen Mandat, dass sich unsere Blauhelme dort schützen können.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable