Hinweis: Sie befinden sich im Archiv des alten Forums von DOPPELADLER.COM. Dieses Forum wird nicht länger betrieben. Es ist nur mehr Lesezugriff möglich.
Sie erreichen das DOPPELADLER.COM FORUM nun unter ...

https://www.doppeladler.com/da/forum/index.php



Rüstungsindustrie - national / international

Landesverteidigung, Einsätze & Übungen, Sicherheitspolitik, Organisation, ...
theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 24. Dez 2015, 10:57

Slovakia replaces semi-automatic pistol inventory

Slovakia has signed a four-year framework agreement worth EUR22.92 million (USD25 million) on 16 December for the delivery of 46,600 semi-automatic pistols for its armed forces, police, customs officers, prison and court guards, and financial crime investigation services. It is the largest rearmament programme in the history of Slovakian security forces.

To meet its various requirements, Slovakia is buying handguns chambered in 9x19 Parabellum, along with accessories, from Czech company Ceska Zbrojovka (CZ) and Austria's Glock. Beretta and SIG Sauer (represented by local dealer Rapier) also bid for the requirement, but were unsuccessful.


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 01. Jan 2016, 22:11

Hirtenberger Defence Systems wird 50 60 mm - Granatwerfer (+ 50 Optionen) für ca. 2,7 Mio. EUR an die litauischen Streitkräfte liefern:

    Lithuania-Vilnius: Mortars

    2015/S 253-462996

    Contract award notice for contracts in the field of defence and security

    Supplies


    II.2.1) Total final value of contract(s)

      Value: 2 685 500 EUR
      Excluding VAT

    V.3) Name and address of economic operator in favour of whom the contract award decision has been taken




    Lithuania-Vilnius: Mortars

    2015/S 107-194185

    Contract notice

    Supplies


    II.2.1) Visas kiekis ar visa apimtis:

      Iki 100 vnt. 60 mm minosvaidžių sistemų, ir pagal poreikį jų komponentai/priedai.

    II.2.2) Informacija apie pasirinkimo galimybes

      Pasirinkimo galimybės: taip

      Šių pasirinkimo galimybių aprašymas: Perkama 50 vnt. minosvaidžių sistemų su galimybe nupirkti papildomai dar iki 50 vnt.

      Laikinasis naudojimosi šiomis pasirinkimo galimybėmis grafikas:

      mėnesių: 60 (nuo sutarties sudarymo)


    II.2.1) Total quantity or scope:

      Up to 100 pcs. 60 mm mortar systems, and depending on the need for them, components / accessories.

    II.2.2) Information about options

      Options: yes

      Description of these options: purchase of 50 pcs. mortar systems with the option to buy an additional 50 units.

      Planned temporary exercise of these options:

      in months: 60 (from the award of the contract)




Hier die aktuell in Litauen genutzten Granatwerfer dieses Kalibers:



Hinzu kommt eine kleinere Bestellung von Artilleriegranaten 105 mm HE und 105 mm SMOKE (Der Löwenanteil der Munitionsausschreibung ging an Simmel Difesa SpA - 76x62 mm PRACTICE, 76x62 mm HE-PD, 76x62 mm HE-PFF, 105 mm HE, 105 mm SMOKE - aus Italien und die spanische Expal S.A. - 76x62 mm PRACTICE, 76x62 mm HE-PD, 76x62 mm HE-PFF, 105 mm HE, 105 mm SMOKE):


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 14. Jan 2016, 20:42

Eine interessante Präsentation von RMMV, in der auch die Auslastung des Werks Wien-Liesing bis 2018 abgebildet ist:


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 22. Jan 2016, 08:54

Teilweise schon eine seltsame Argumentation:

    501. Sitzung des Bundesrates am 19. Mai 1988 (501/BRSITZ/88)

    Vorsitzender: Wir gelangen nunmehr zur 5. Anfrage: Herr Bundesrat Schachner (SPÖ, Steiermark) an den Herrn Bundesminister.

      120/M-BR/88

      Wie beurteilen Sie die Verwendungsmöglichkeit einer GHN 45 im österreichischen Bundesheer unter Berücksichtigung des defensiven österreichischen Raumverteidigungskonzeptes?

    Vorsitzender: Bitte, Herr Bundesminister.

      Bundesminister Dr. Robert Lichal: Herr Bundesrat! Ihre Frage hinsichtlich der Verwendungsmöglichkeit einer GHN 45 im österreichischen Bundesheer unter Berücksichtigung des defensiven österreichischen Raumverteidigungskonzeptes ist gar nicht so einfach zu beantworten. Warum? - Zum einem handelt es sich nämlich um eine Kanone, die nicht in Zusammenarbeit mit dem Bundesheer entwickelt wurde; zum anderen ist sie aber ein österreichisches Produkt, bei dessen Erzeugung natürlich auch österreichische Arbeitsplätze betroffen sind.

      Wir sind aber, wenn wir das schon kommerziell betrachten, nie in der Lage, allfällige Ausfälle bei den Produktionsfirmen durch Ankäufe des Bundesheeres wettzumachen. So viel Geld bekommen wir für derartige Zwecke leider nicht.

      Zur Frage selbst: Man muß feststellen, daß die GHN 45 eine ausgezeichnete Kanone ist. Wir haben im österreichischen Bundesheer die M 109 in Verwendung, das ist ein amerikanisches Produkt. Es hat jedes Produkt natürlich Vor- und Nachteile, sodaß ich verfügt habe, daß die Erprobungszeit beim österreichischen Bundesheer mit einer Batterie mit sechs Stück noch länger dauern soll, um dann endgültige Vorschläge oder endgültige Gutachten der zuständigen Fachleute zu bekommen.

    Vorsitzender: Wird eine Zusatzfrage gewünscht? - Bitte.

      Bundesrat Adolf Schachner: Herr Minister! Ihr Amtsvorgänger, Minister Dr . Frischenschlager, hat im April 1986 aus freien Stücken der in Allentsteig versammelten Presse gegenüber erklärt, er werde 54 Stück der GHN 45 ankaufen; nicht um die Arbeitsplätze in Liezen bei der Noricum zu sichern, sondern da ein diesbezüglicher Bedarf beim österreichischen Bundesheer gegeben sei. Herr Dr. Frischenschlager hat diesen Entschluß im Amte nicht sehr lange überlebt, und sein Nachfolger Dr. Krünes hat eine einjährige Erprobungsdauer, die von November 1986 bis Oktober 1987 lief - der Kommission stand im übrigen der zwischenzeitlich pensionierte Artillerieinspektor Oberst Wurzer vor -, angeordnet.

      Warum genügte die einjährige Erprobungsphase nicht, um die Miliztauglichkeit oder die Milizuntauglichkeit der GHN 45 feststellen zu können, oder gab es andere Gründe dafür, diesen Bericht nicht abzufordern und eine längere Erprobungsphase anzuordnen?

    Vorsitzender: Herr Bundesminister, bitte.

      Bundesminister Dr. Robert Lichal: Es hat sich bei der Erprobung herausgestellt, daß bei dieser Kanone nicht nur der Splitterschutz, der bei der M 109 vorhanden ist, nicht gegeben ist und weitere andere Dinge, sondern daß auch die Reichweite über dem Ausmaß gelegen ist. Das heißt, daß es zuerst einmal zu einer Umstellung der Munitionierung, der Laborierung der Munition kommen müßte, und das kann man bei einer Erprobung, die mit "normaler" Munition vorgenommen wird, nicht feststellen.

      Es ist also ohne weiteres möglich, daß die Kanone noch Eingang findet in das österreichische Bundesheer. Ich kann mich nicht in dieser vorbehaltlosen Weise, wie Sie das von meinem Vorvorgänger beziehungsweise Vorgänger hier angedeutet haben, nicht so dezidiert dazu entschließen, zu sagen: Wir kaufen 54 Stück! Dazu bin ich derzeit aufgrund des Informationsstandes, der darüber vorhanden ist, noch nicht in der Lage.

    Vorsitzender: Wird eine zweite Zusatzfrage gewünscht? - Bitte.

      Bundesrat Adolf Schachner: Herr Minister! Es gibt Kreise im österreichischen Bundesheer, die behaupten, der einzige Fehler, den die GHN 45 hätte, wäre, daß sie nicht NATO-kompatibel ist, denn der Splitterschutz der M 109 beträgt an der Frontseite bloß 5 mm Aluminium.

    Vorsitzender: Herr Bundesminister.

      Bundesminister Dr. Robert Lichal: Nein, also was hat das jetzt wieder mit der NATO zu tun? - Das hat sicherlich nichts mit der NATO zu tun. Ich habe schon angedeutet, daß die Reichweite wesentlich höher ist, als das gemäß den vertraglichen Bestimmungen in Österreich möglich und vertretbar ist. Wenn diese mit 38 km angegeben ist und wir haben zum Beispiel seit 1955 die Begrenzung mit 30 km vorgeschrieben, dann kann ich nicht so leicht über das hinweggehen. Das hat mit dem Blech überhaupt nichts zu tun. Das ist erstens einmal schon eine Rechtsfrage.

      Die Miliztauglichkeit ist sicherlich auch gegeben bei dieser Kanone, darüber gibt es gar keinen Zweifel. Aber, wie gesagt, wenn man die Munitionierung, die Laborierung der Munition ändern muß, dann geht das nicht nur mit Übungen. Wir haben ja zum Beispiel auch bei den Übungen von weit draußen nach Allentsteig, obwohl es der größte Truppenübungsplatz in Mitteleuropa ist, hineinschießen müssen, weil eben die Reichweite so groß ist, daß man gar nicht innerhalb des Truppenübungsplatzes Verwendung finden und die Schießübungen vornehmen kann.

      Also allein das zeigt ja, daß hier mehrere Probleme gegeben sind. Aber, bitte, das schon wieder mit NATO-Konformität oder mit irgend etwas anderem in Zusammenhang zu bringen, ich muß Ihnen ehrlich sagen, das ist völlig unberechtigt. Schön langsam muß ich über diese behauptete NATO-Nähe schon lächeln, oder es ist doch Absicht, es besteht in der Öffentlichkeit ein Interesse von irgendeiner Gruppe, das immer wieder zu behaupten. Mit der NATO hat das überhaupt nichts zu tun, weil wir nichts mit der NATO zu tun haben! Wir sind nicht Warschauer Pakt-konform, und wir sind nicht NATO-konform, sondern wir haben das österreichische Bundesheer und haben nur das zu machen, was unserer militärischen Landesverteidigung nützlich ist.

      Die Kanone wird nach folgenden Grundsätzen getestet und geprüft: Ist das rechtlich für uns möglich, und ist sie fachlich und sachlich in Ordnung? Aber auch wenn wir sie einbinden würden, hätte das für die betreffende Produktionsstätte kein erlösendes Moment mit sich gebracht, weil hier, bitte, andere Größenordnungen gegeben sind. (Beifall bei der ÖVP.)


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 23. Jan 2016, 11:56

Steyr Mannlicher hat das HS .50 M1 überarbeitet - u.a. mit einem kürzeren Lauf (Wahrscheinlich auf Anforderung der Heerestruppenschule/Gebirgskampfzentrum.) und einem neuen Mündungsdämpfer:


Die HTS hätte auch gerne einen Klappschaft für die Waffe gehabt. Die einzigen mir bekannten schweren Scharfschützengewehre, die über einen Klappschaft verfügen, sind das Swiss Arms SAN 551 ...


... das PGM Hécate 2 ...


... und das Accuracy International AX50:


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 25. Jan 2016, 07:37

Airborne Technologies bietet beim Wettbewerb um ein neues Seeüberwachungsflugzeug der türkischen Küstenwache mit:


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 28. Jan 2016, 16:48

GDELS ofrece su Ascod a Colombia para complementar los viejos M-113

General Dynamics European Land Systems (GDELS) ha ofrecido el vehículo blindado Ascod en su versión APC (transporte de personal) al Ejército de Colombia dentro del proceso de renovación que del parque blindado puesto en marcha en el país latinoamericano.

El ofrecimiento parte del interés que tiene el Ejército colombiano en ampliar su flota de vehículos de tracción de orugas, actualmente constituida exclusivamente por las 54 unidades del FMC-BAE M-113 A1/A2 designados localmente como TPM-113 (transporte de personal militar) y que tienen más de 40 exitosos años de servicio en esta nación.

La intención aparente del Ejército es la de desplegar nuevas unidades de vehículos de orugas en la zona fronteriza nororiental, cocnretamente, en el Departamento de La Guajira. Un área desértica donde los vehículos de orugas han demostrado un desempeño operacional muy superior a los vehículos de ruedas, que han presentando en este sentido dificultades de tracción en terrenos irregulares.


General Dynamics European Land Systems (GDELS) hat im Rahmen des laufenden Erneuerungsprozesses des Panzerfuhrparks des lateinamerikanischen Landes das Panzerfahrzeug Ascod in seiner Version APC (Mannschaftstransport) der Ejército de Colombia angeboten.

Die Ejército colombiano hat Interesse daran ihre Flotten von Kettenfahrzeugen zu vergrößern, die derzeit ausschließlich aus 54 Einheiten des FMC-BAE M-113 A1/A2 besteht, dort als TPM-113 (Transporte de Personal Militar) bezeichnet und in diesem Land seit mehr als 40 Jahren erfolgreich eingesetzt wird.

Die offenkundige Absicht der Ejército ist es neue Kettenfahrzeugeinheiten im nordöstlichen Grenzgebiet zu stationieren, genauer gesagt im Bundesstaat La Guajira. Ein wüstenartiges Gebiet in dem Kettenfahrzeuge ihren Einsatz wesentlich besser erfüllt haben als Radfahrzeuge, die im Osten empfindliche Antriebsschwierigkeiten in irregulärem Terrain gezeigt haben.



theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 03. Feb 2016, 08:47

Von Madritsch gibt es ein paar neue Halterungen für Gewehroptiken:


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 08. Feb 2016, 19:32

Fliegerabwehrsystem Pantsir mit Panzerungskit von Ressenig:


Alarich
Beiträge: 247
Registriert: 18. Mai 2014, 18:24
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von Alarich » 10. Feb 2016, 23:32


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 12. Feb 2016, 09:55

Peru orders RMMV logistics vehicles

Rheinmetall MAN Military Vehicles (RMMV) has secured an order from a Latin American customer for logistic vehicles, the company has announced.

The undisclosed customer, understood by IHS Jane's regional sources to be Peru, has placed an order valued at in excess of EUR53 million (USD60 million) for an initial tranche of 338 trucks. The order includes a support services element.

From March RMMV will begin supplying the Peruvian Army with 92 TGS-MIL and 216 TGM MIL trucks. A further 30 TGS-MIL will be delivered to the navy. The contract includes an option for 337 more trucks.

RMMV's TG-MIL range are based on MAN's current TGM and TGS models and are assembled and militarised to individual customer requirements at RMMV's plant in Wein, Austria. For the Peruvian requirement, trucks are fitted with low-quality and military-specific fuel tolerant EURO 3 emissions compliant MAN diesel engines. Bodies that include troop/cargo, mobile repair shops, and fuel and water tankers are provided by EMPL of Austria.



HEIMING Gerhard: High Mobility Truck System, in: Europäische Sicherheit und Technik 2 (2016), p. 46 - 47

Zwei Baureihen bilden das High Mobility Truck System: Die Baureihe SX als jüngste Entwicklungsstufe des ursprünglichen MAN gl und HX als Weiterentwicklung aus der zivilen TGA-Serie. SX- und HX-Fahrzeuge sind Military-off-the-Shelf-Produkte (MOTS), bei denen zuverlässige Komponenten aus der Großserie mit speziell nach dem militärischen Bedarf ausgelegter Technologie kombiniert sind. Beispiele sind spezielle Kühleranordnung, Watfähigkeit bis 1,50 Meter und Motoren gemäß dem Single-Fuel-Konzept der NATO. Die Lkw sind auf hohe Nutzlast, Robustheit und Mobilität ausgelegt und serienmäßig für Umgebungstemperaturen zwischen -46°C und +49°C vorgesehen. Die Anpassung der Fahrzeuge an die militärischen Forderungen erfolgt in einem eigenen Konstruktionsbüro der RMMV in Wien, wo die Lkw - u.a. mit MAN-Baugruppen - auch produziert werden.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 16. Feb 2016, 19:52

Singapore Airshow 2016: Airborne Technologies Details New Solutions

Bild

Bild

Airborne Technologies welcomes a new member to its platform portfolio. Originally used for agricultural purposes, it offers conditions to implement the Airborne LINX package that is carried by the S.C.A.R – Pod on a retractable swinging arm. Together with a flight stability kit, a full cockpit, tank armourisation and its ruggedised design, the Thrush 510G is a perfect ISR plattform in support of rough land or maritime operations.



Bild

Bild


Bild

Bild

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 25. Feb 2016, 21:30

Zuletzt geändert von theoderich am 29. Feb 2016, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.

theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 27. Feb 2016, 08:57

Die Ausstellerliste für die Eurosatory 2016 wurde publiziert. Ziemlich starke österreichische Beteiligung:


theoderich
Beiträge: 20984
Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Rüstungsindustrie - national / international

Beitrag von theoderich » 05. Mär 2016, 06:07

Zuletzt geändert von theoderich am 25. Mär 2016, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable