Aktuelle Zeit: 24. Nov 2017, 01:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Aug 2007, 09:55 

Registriert: 23. Aug 2007, 15:37
Beiträge: 4
Danke für die freundlichen Worte und das Angebot zur Zusammenarbeit.

Es wird vielleicht Einigen, die auch andere Foren lesen, bekannt sein, dass ich sachliche Kritik begrüße. Ich habe nur bis jetzt keine derartige lesen können.
Vermutlich wird sie sich mit den von mir festgestellten Mängeln decken!

mfg

_________________
Friedrich Villi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Jun 2008, 17:28 
Site Admin

Registriert: 03. Apr 2005, 12:17
Beiträge: 272
Wohnort: Klosterneuburg-Kierling
Liebe H0-Freunde!

Gut Ding braucht Weil!

TRIDENT hat soeben die ersten Exemplare der Saurer Schützenpanzer
- SPzA1-G1 mit der 2 cm Maschinenkanone 66 im Turm und
- SPzA1-G2 mit dem üsMG in der Drehringlafette
herausgebracht.


Nachdem ich bereits Muster in der Hand habe, kann ich folgendes Berichten:

Die Bausätze sind aus feinstem Resin und sehr gut detailliert.
Naturgemäß unterscheiden sich die beiden Bausätze nur durch den jeweiligen Waffensatz:
- in einem die 2 cm MK im Turm
- im anderen das üsMG in der Drehringlafette.

Allen anderen Teile ( etwa 37 Sorten von verschiedenen Teilen - manche mehrfach) sind gleich.
Ein Fotoätzteil liegt bei. Die Einzelteile sind sehr gut gewählt und teilweise äußerst filigran.
Geliefert wird ein richtiger Bausatz, wie man ihn von Spritzgussmodellen in größeren Maßstäben gewohnt ist. Die Baubeschreibung ist einfach und gut und wird durch eine übersichtliche Teileauflistung ergänzt.

Bild
Bild

Leider konnte ich die beiden Bausätze noch nicht zusammenbauen, doch ich möchte keine Zeit verlieren Euch zu einer Sammelbestellung einzuladen:

[b]Ich sammle Bestellungen bis Sonntag, den 10. Juli 2008.[/b]


Alle bis dahin eingehenden Aufträge per Mail, Post oder Fax werden zum Preis von 19,00 Euro per Schützenpanzer-Bausatz ausgeliefert.

Auch der Kürassier-Bausatz von TRIDENT ist über diese Sammelbestellung erhältlich und kostet 20,00 Euro das Stück. Er wurde bereits am 10. August 2007 hier vorgestellt.

Das Porto kommt dazu und kommt auf den Umfang der Lieferung an.

Am Ende der Bestellfrist erhält jeder eine Auftragsbestätigung mit den gesamten Kosten und der Lieferzeit. Bitte nur ernstzunehmende Aufträge.
Also: Bestellen. Spätere Besorgungen werden sicher nicht mehr so günstig ausfallen können.

Endlich wieder einmal eine Bereicherung im HO-Geschehen.
Trident sei Dank.

Robert A. Tögel

_________________
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille - http://www.doppeladler.com/themodeller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27. Jun 2008, 13:27 
Benutzeravatar

Registriert: 01. Dez 2006, 09:58
Beiträge: 9
Wunderbar!
Bestellung erfolgt in Kürze.

Ich habe mir auch erlaubt, diese Information im EBFÖ (klick mich an!) zu posten.

Hat einer der User einen Org-Plan einer PzGrenKp in Epoche III und könnte ihn hier posten?
Vor allem interessiert mich die Anzahl der 2cm- und üsMG-"Wagen".

_________________
MFG

BetrMUO


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28. Jun 2008, 21:47 

Registriert: 08. Dez 2006, 23:34
Beiträge: 252
So sehen die fertigen Modelle aus:

Bild

Bild

(c)heeresflieger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01. Jul 2008, 12:22 

Registriert: 04. Jul 2006, 08:31
Beiträge: 26
Wohnort: Burgenland
Ab welchem Zeitraum wurden die Schützenpanzer in dieser Version beim ÖBH eingesetzt?
(Habe meinen Urrisk leider nicht bei mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07. Jul 2008, 00:32 
Benutzeravatar

Registriert: 01. Dez 2006, 09:58
Beiträge: 9
gysev hat geschrieben:
Ab welchem Zeitraum wurden die Schützenpanzer in dieser Version beim ÖBH eingesetzt?


Die Umrüstung auf Lenkgetriebe begann mEn in den frühen 1990ern.
Es waren aber noch jahrelang alte und modifizierte Version parallel im Einsatz.

Für Epoche III-Modellbahner wie mich sind die SPz-Modelle leider zu modern ...

_________________
MFG

BetrMUO


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hurra, ein Kürassier ist da!
BeitragVerfasst: 26. Apr 2014, 10:11 

Registriert: 02. Okt 2006, 06:07
Beiträge: 21
Wohnort: Maria Enzersdorf
MB hat geschrieben:
Das mit dem Kürassier ist eine etwas komische Geschichte! Meine obigen Bilder zeigen das Trident Modell Nummer 87069 (siehe Trident Neuheitenkatalog 2005/2006)!
Die Schachtel ist von Trident, in den Ätzteilen ist sogar die Trident- Nummer 87069 eingelassen. Das Modell stammt jedoch aus der Resign Produktion von CMK aus Tschechien! Keine Ahnung, was aus dem eigentlichen 87069 Gussmodell geworden ist!

Da ist gar nichts komisch daran. CMK (Czech Master Kits) fertigt selbst Modelle, Zurüstteile und Zubehör in Resinguß, Weißmetallguß und Ätzteilen in mehreren Maßstäben und bietet darüber hinaus auch Lohnarbeiten an. Daher lassen auch mehrere Hersteller (auch im Modellbahnbereich H0) bei CMK im Sub fertigen da die Arbeitskosten in Tschechien nur einen Bruchteil der Arbeitskosten in Österreich (und auch Deutschland) betragen.

An dieser Stelle muß ich eine Klarstellung anbringen da hier offensichtlich (bewusst?) nur ein Teil meines Postings zitiert wird:
The Modeller hat geschrieben:
Lieber Herr Villi! Danke, daß Sie sich einmal melden.
...Sie haben ja in den Beiträgen weit zurückgeblättert, sonst hätten Sie die unschöne Bemerkung von damals gar nicht registrieren können.
Auf die haben Sie reagiert. Auf meine Kommentare, ich hätte das Original noch nicht gesehen und in Händen gehabt, um ein eigenes Urteil abgeben zu können, aber leider nicht!

[Ironiemoduns ein] Der Spruch "Wer lesen kann und das Gelesene auch versteht ist klar im Vorteil" aus einem bekannten Modellbahnforum dürfte nach wie vor nichts an Aktualität eingebüßt haben sonst hätte man das Wort "angeblich" und mein "Edit" sehr wohl bemerkt und auch verstanden bzw. verstehen wollen. Daher das Posting nochmals in den wichtigsten Passagen ganz laaaangsam zum Mitlesen [Ironiemodus aus]:

197.303 hat geschrieben:
The Modeller hat geschrieben:
...hat sich nun ein Kollege gemeldet, der den neuen Kürassier von Trident schon gekauft und gebaut hat. Sein Urteil:
Für den Preis von 32,- Euro und die in diesem Maßstab gebotenen Details ist der Bausatz einfach zu teuer!

Super! € 32,-- für einen Bausatz wo die Qualität angeblich fürn Ar... ist. ...
Edit: Habe gestern Modelle vom neuen Kürassier von Trident gesehen. War die A2-Version mit den Schürzen die mir nicht so gefällt aber das Modell hat gar keinen so schlechten Eindruck gemacht. Vor allem die geätzten filigranen Staukästen an den Turmseiten. Hab leider kein Foto davon.

Mittlerweile gibt's von den Modellen zumindest teilweise Fotos zu sehen: http://www.trident-miniatures.co.at/OBHframe.html

_________________
.
. . . . .
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26. Apr 2014, 15:01 

Registriert: 04. Jul 2006, 08:31
Beiträge: 26
Wohnort: Burgenland
Lieber Erzbergdampfer,

bist mit deiner Antwort nicht ein bisschen spät dran? Du schreibst an 7 Jahre alte Threads Antworten ;-O

LG GySEV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de