Tag Archiv: Luftraumüberwachung

DOSKOZIL: EUROFIGHTER WIRD ABGELÖST

7. Juli 2017

0 Kommentare

Eurofighter Typhoon © Bundesheer

In der Pressekonferenz am 07.07.2017 gibt Verteidigungsminister Doskozil den Ausstieg aus dem System Eurofighter Typhoon bekannt. In seiner Ministerverantwortung leitet er die Beschaffung eines einzelnen Nachfolgemusters für die veralteten Saab 105 Oe Jettrainer und dem Typhoon ein. Ab 2020 sollen 18 Stück eines neuen Überschall-Jets zulaufen.

Weiterlesen...

EUROFIGHTER: 5.000 FLUGSTUNDEN

15. Februar 2013

0 Kommentare

Eurofighter Typhoon des Bundesheeres © Doppeladler.com

Am 15. Februar 2013 wurde bei einem Übungsflug die 5.000ste unfallfreie Flugstunde eines österreichischen Eurofighter Typhoon absolviert. Die Implementierung des Systems Eurofighter verläuft laut Verteidigungsministerium bisher planmäßig und der Flugbetrieb wird laufend optimiert.

Weiterlesen...

5 JAHRE EUROFIGHTER TYPHOON

15. Juli 2012

0 Kommentare

Eine Rotte Eurofighter Typhoons im Luftpolizeidienst über Österreich © Bundesheer

Am 12. Juli 2007 landete der erste von insgesamt 15 österreichischen Eurofighter Typhoon am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg. Seither wurden rund 4.500 Flugstunden geleistet und bereits 86 Einsätze “Priorität Alpha” absolviert.

Weiterlesen...

AMADEUS 11 – “TERROR AUS DER LUFT”

19. September 2011

0 Kommentare

C-130 Hercules und Eurofighter Typhoon

AMADEUS 11 war die größte Übung zur Luftraumüberwachung bzw. Luftraumsicherung des Österreichischen Bundesheeres im heurigen Jahr. Vom 12. bis 22. September 2011 probten rund 2.000 Soldaten, darunter 800 Milizsoldaten, mit 42 Luftfahrzeugen dabei die Abwehr von Terroranschlägen.

Weiterlesen...

AIRBUS A380 – “FETTE BEUTE”

22. August 2011

0 Kommentare

Airbus A380 und Eurofighter Typhoon

Am 22.08.2011 drang ein gewaltiger Airbus A380 der Deutschen Lufthansa in den österreichischen Luftraum ein und wurde von Eurofighter Typhoons abgefangen. Doch der Anlass war durchaus erfreulich: Der Airbus war auf dem Weg nach Wien wo auf den schönen Namen “Wien” getauft wurde.

Weiterlesen...

WIE SICHER IST DER EUROFIGHTER?

22. Juni 2011

1 Kommentar

Eurofighter Typhoon 7L-WC

Medienberichten zufolge wurde dem Grünen Sicherheitssprecher Peter Pilz eine Aufstellung bisheriger technischer Probleme beim Betrieb der österreichischen Eurofighter Typhoon zugespielt. Wie sicher ist der Flugbetrieb mit dem Eurofighter Typhoon?

Weiterlesen...

STÖRCHE GEFÄHRDEN LUFTRAUMÜBERWACHUNG

7. Juni 2011

1 Kommentar

Zeltweg. Derzeit gefährden rund 25 Störche die Flugsicherheit am Fliegerhorst Hinterstoisser. Da von hier aus die aktive Luftraumüberwachung für das ganze Land durchgeführt wird, muss man von einer Bedrohung für die Flugsicherheit über Österreich sprechen. Denn etwa 50mal pro Jahr müssen die Abfangjäger aufsteigen, um nicht identifizierte Flugzeuge zu stellen.

Weiterlesen...

SAAB 105 OE WERDEN MODIFIZIERT

18. Februar 2011

0 Kommentare

Saab 105OE

Aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage geht hervor, dass 12 Maschinen vom Typ Saab 105 Oe nachgerüstet werden sollen. Insbesondere wird die Kommunikations- und Navigationsausrüstung partiell erneuert. Von den 40 Flugzeugen, die in den frühen 1970er Jahren beschafft wurden, waren im Dezember 2010 noch etwa 22 Maschinen zumindest auf dem Papier noch flugfähig.

Weiterlesen...

GOLDHAUBE NOCH LEISTUNGSFÄHIGER

21. Dezember 2010

0 Kommentare

Mit dem Abschluss der Installation eines neuen Long Range Radar am Standort Speikkogel im Dezember 2010 sind nun alle drei Großraum-Radarstationen des Luftraumüberwachungssystems Goldhaube mit topmodernen Radaranlagen ausgestattet worden. Bereits im Jänner 2003 nahm die erste modernisierte Anlage am Kolomansberg den Betrieb auf. Die Radarstation am Steinmandl wurde im Anschluss aufgerüstet.

Weiterlesen...