NATIONALFEIERTAG 2017

23. Oktober 2017

BUNDESHEER, REPORTAGEN

Pionierpanzer beim Burgtheater © Doppeladler.comPionierpanzer beim Burgtheater © Doppeladler.com

Wie im Vorjahr findet heuer die traditionelle Leistungs- und Geräteschau des Österreichischen Bundesheeres auf mehreren Schauplätzen der Wiener Innenstadt verteilt statt. Wir haben uns bereits am 22. Oktober 2017 umgesehen. Zu diesem Zeitpunkt war nur die Präsentationsfläche um das Burgtheater in Betrieb.

Erstmals wurde heuer das neue Minenräumgerät Hydrema 910 MCV-2 präsentiert (Minenräumsystem mittel). Zwei davon sind beim Pionierbataillon 3 zugelaufen und befinden sich derzeit in der Truppenerprobung. Bei der US Army ist das dänische Fahrzeug als M1271 Medium Flail Clearing Vehicle eingeführt. Die technische Funktion ist ident mit dem Minenräumsystem leicht (MV-4). Hier fräsen 72 rotierende Hämmer eine 3,5 m breite Schneise und machen damit Minen und Sprengkörper unschädlich. Das Fahrzeug befindet sich dabei im Rückwärtsfahrt, daher sitzt der Fahrer auf einem Drehstuhl.

IMPRESSIONEN

Weiterer Ablauf

Am 23. und 24. Oktober 2017 läuft noch das eingeschränkte Programm – vor allem rund um das Burgtheater. Am 25. Oktober 2017 wird die Schau für den Tag der Schulen auf alle Plätze ausgeweitet. Höhepunkt ist natürlich der Nationalfeiertag selbst am 26. Oktober 2017 mit der großen Angelobung am Heldenplatz um 11 Uhr und dynamischen Vorführungen ab 13 Uhr.

Informationsmodul auf bundesheer.at

Unsere Reportagen aus vergangenen Jahren:

Share

, , , , ,

BLEIBEN WIR IN VERBINDUNG!

Abonnieren Sie unsere Updates oder melden Sie sich [hier] für unseren eMail Newsletter an.