NATO DNY 2011

NATO DNY - NATO DAY 2011Die NATO-Tage lockten rund 225.000 Besucher ins tschechische Ostrau © Doppeladler.com

Am 12. März 1999 trat unser nördlicher Nachbar, die Tschechische Republik, der NATO bei. Bereits seit 2001 werden nun regelmäßig NATO Tage (auf tschechisch: NATO Dny) veranstaltet, um diese Mitgliedschaft für die Bevölkerung sichtbar zu machen.
Am 24. und 25. September 2011 fanden die 10. NATO Tage in Ostrava (Ostrau) statt. Ostrava ist die drittgrößte Stadt der Tschechischen Republik und liegt im Norden des Landes – nur etwa 10km von der polnischen Grenze entfernt.

Höhepunkt der NATO Tage 2011 war die Leistungs- und Geräteschau der tschechischen Sicherheitsorganisationen (Streitkräfte, Polizei, Feuerwehren, etc.) am Flughafen Leos Janacek – Gäste aus der Nachbarschaft und NATO Partner waren herzlich willkommen. Das abwechslungsreiche Programm lockte 225.000 Besucher an.

Leider nahm man es mit diesem Programm nicht so genau. Die groß angekündigte Kunstflugstaffel der RAF, die Red Arrows, bestätigten angeblich noch am 7. September 2011 ihre Teilnahme. Am Samstag dann das knappe Kommentar des Platzsprechers: Der Flughafen Leos Janacek eignet sich nicht für ein Red Arrows Display und ergänzte: “Vielleicht ja nächstes Jahr” – als ob der Flughafen dann anders aussehen würde.

Die nächste Enttäuschung war das riesige Veranstaltungsgelände. Von den Besucherzonen aus hatte man ständig die Sonne im Gesicht, wenn man die weit vom Publikum entfernt dargebotenen Flugvorführungen verfolgen wollte. Fototechnisch eine Katastrophe – dennoch sind ein paar interessante “Gegenlichtstudien” aus der Ferne entstanden. Unser Tipp daher: Wer nur die Flugvorführungen verfolgen will, bleibt am besten am Parkplatz und bringt eine Stehleiter mit.

Insgesamt hat sich aber der Ausflug nach Tschechien mehr als ausgezahlt. Die tschechischen Streitkräfte haben sich sehr ordentlich präsentiert – vom Saab Gripen, über den eindrucksvollen Kampfpanzer T-72M4 CZ bis zum top-modernen Pandur II 8×8 Radpanzer – wo einem als Österreicher schon der Neid hochkommt.

Internationale Gäste waren stark vertreten. Vom mächtigen B-52 Bomber der USAF – Top-Thema der tschechischen Medien – bis hin zu seltenen Gästen aus Norwegen oder Israel. Letztere schickten die wohl bemerkenswerteste F-15 Baz, wie die Eagle in Israel heißt, nach Ostrava (siehe unten). Selbst das NATO Partnership for Peace Mitglied Österreich war vertreten.

Alle Fotos: © Doppeladler.com


Alle Fotos: © Doppeladler.com

Weiterführende Links:

Share

, , , , , , , , , , , , ,

BLEIBEN WIR IN VERBINDUNG!

Abonnieren Sie unsere Updates oder melden Sie sich [hier] für unseren eMail Newsletter an.